L6460AFL Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Schleu­der­laut­stärke: 78 dB(A)
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 9535 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 150 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 6 kg
Mehr Daten zum Produkt

AEG L6460AFL im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    156 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AEG L6460AFL

Kundenmeinungen (10) zu AEG L6460AFL

3,9 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (70%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (30%)

3,9 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AEG L 6460AFL

Gerade in der Schlicht­heit liegt ihre große Stärke

Stärken
  1. gutes Waschergebnis und solide Schleuderleistung
  2. einfach gehaltenes Bedienfeld
  3. trotz schlichter Erscheinung viele nützliche Extras
Schwächen
  1. hoher Wasser- und Stromverbrauch
  2. nur Standardprogramme

Verbrauch

Wasserverbrauch

Die AEG verkauft sich mit dem Argument, besonders sparsam zu sein. Beim Blick auf die Füllmenge wird jedoch klar, dass sie mit gerade einmal 6 kg Trommelkapazität und einem Verbrauch von etwa 9.500 l im Jahr alles andere als wirtschaftlich ist. Selbst größere Maschinen kommen heute mit weniger Wasser aus.

Stromverbrauch

Ein ganz ähnliches Bild zeichnet sich beim Energiebedarf im Verhältnis zur Lademenge ab. Sparsamere Geräte fallen jedoch oftmals teurer aus und bringen auch langfristig kaum finanzielle Vorteile. Die Mehrkosten machen daher nur unter dem ökologischen Aspekt wirklich Sinn.

Waschqualität

Waschergebnis

Bezüglich der Waschleistung gibt es nichts zu beanstanden. Bemängelt wird nur, dass das Waschmittelfach bei Verwendung von Pulverwaschmittel nicht vollständig ausgespült wird. Lösen lässt sich das, indem das Fach möglichst weit hinten befüllt wird.

Lautstärke Schleudern

Auf Basis des Herstellerwerts kann von einem geräuscharmen Betrieb nicht mehr die Rede sein. Darüber hinaus eilt dem Modell der Ruf eines Wackelkandidaten voraus. Allgemein wird davon abgeraten, einen Trockner auf die Maschine zu stellen, wie es im Produktvideo demonstriert wird.

Schleuderleistung

Bei voller Schleuderkraft erzielt die AEG nur einen durchschnittlichen Restfeuchtegrad. Sterne kassiert sie dennoch. Die Schleuderdrehzahl kann bis auf 400 Touren reduziert werden. Besonders empfindlichen Wäschestücken kann das nur zuträglich sein.

Ausstattung

Programmauswahl

Beim Programmangebot setzt die AEG lediglich auf die klassischen Programme, wodurch sie dem Trend ein paar Jahre hinterherhinkt. Die Verbraucher hingegen werten gerade die Überschaubarkeit als Vorteil und stellen das Gerät den überladenen Neuzeitmodellen als Positivbeispiel gegenüber.

Extras

Ganz auf Extras verzichtet der Lavamat trotz seiner überaus schlichten Erscheinung nicht. Besonderen Gefallen finden die Zeitspartaste und Startzeitvorwahl. Letztere kann zum Beispiel bei Nachtstromnutzung deutliche Ersparnisse einbringen - im Mehrparteienhaus aber wegen des hohen Schleudergeräuschs auch eine Menge Ärger mit den Nachbarn.

Bedienung

Bedienoberfläche

Statt blinkender Lämpchen und eines Touchdisplays findet sich ein Bedienfeld einfachster Bauart vor. Jedes Programm besitzt vordefinierte Temperaturstufen, die über das Drehrad eingestellt werden. Das wirkt für mein Gefühl etwas altmodisch, kann aber infolge der intuitiven Bedienbarkeit auch als Vorteil gewertet werden.

AEG L6460 AFL

Ver­gleichs­weise laute, aber auch preis­werte Maschine

Waschmaschinen sind in kürzester Zeit unglaublich sparsam geworden. Nahezu jedes Gerät erfüllt heute die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++. Daher spielt es auch kaum eine Rolle, ob die Maschine A+++ besitzt, der konkrete Verbrauchswert ist viel interessanter. Und dann erkennt man recht schnell, dass eine AEG L6460AFL mit ihren 6 Kilogramm Zuladung und 150 kWh Stromverbrauch im Jahr gar nicht mal so sparsam ist – denn moderne 8-Kilogramm-Maschinen schaffen es auch schon auf unter 140 kWh.

Höhere, aber nicht kritische Verbrauchsdaten

Setzt man die Beladung ins Verhältnis, benötigt die L6460AFL also noch etwa 30 Prozent mehr Strom als es bei wirklich guten Maschinen der Fall ist. Allerdings ist die Waschmaschine mit ihren unter 400 Euro (Amazon) Kaufpreis dermaßen preiswert, dass selbst dieser Mehrverbrauch auf die Dauer wenig am geldwerten Vorteil ändert. Auch dann nicht, wenn man noch den erhöhten Wasserverbrauch einrechnet. Im Jahr dürften insgesamt etwa 10 Euro Mehrkosten auflaufen, das schließt auch nach zehn Jahren Betriebszeit nicht die Lücke zu besseren Geräten. Trotzdem lohnt natürlich ein Blick auf diese Verbrauchsdaten allein schon aus Gründen des Umweltschutzes. Gegenüber einem 8-Kilogramm-Modell zieht die AEG L6460AFL gute 20 Prozent mehr Wasser aus der Leitung.

Rumpelt im Schleudermodus doch arg laut vor sich hin

Zudem ist die AEG-Waschmaschine ziemlich laut unterwegs. Im Waschmodus hält sich das Geräuschniveau noch in engen Grenzen, beim Schleudern wird es aber teils doppelt so laut. Selbst gegenüber einfacheren Geräten ist der Schleudermodus mit 78 dB(A) noch rund 40 bis 50 Prozent lauter. Das Gerät ist also nichts für die hellhörige Mietwohnung, zumindest nicht, wenn die Wäsche dann auch noch bei 1.400 Umdrehungen je Minute ausgeschleudert werden soll. Das bestätigen auch Nutzer der Maschine, die Unwucht soll die Maschine regelrecht wandern lassen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu AEG L6460AFL

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 6 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 150 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 9535 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschdauer Standardprogramm 60 °C volle Beladung 175 min
Waschdauer Standardprogramm 60 °C Teilbeladung 150 min
Waschlautstärke 54 dB(A)
Schleuderlautstärke 78 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 52 %
Separates Schleudern vorhanden
Ohne Schleudern vorhanden
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion fehlt
Separate Temperaturwahl fehlt
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Seide vorhanden
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus vorhanden
Wasser plus fehlt
Antiflecken vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 61,5 cm
Gewicht 61,8 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 914 903 214

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: