AEG Aptica ATT7920BP+ im Test

(Bodenstaubsauger ohne Beutel)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
17 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Geeignet für Tierhaare: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AEG Aptica ATT7920BP+

    • staubsauger.net

    • Erschienen: 01/2016

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

     Mehr Details

zu AEG Aptica ATT7920BP+

  • AEG Bodenstaubsauger VX8-4-CR-A, 750 Watt, mit Beutel, rot

    Technik>Haushalt>Staubsauger>Bodenstaubsauger>Staubsauger mit Beutel

  • CLATRONIC Bodenstaubsauger BS 1302

    Beutellos / 4 - fach Filtersystem / Leistung: ca. 700 Watt

Kundenmeinungen (17) zu AEG Aptica ATT7920BP+

17 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AEG Aptica ATT7920BP Plus

Hartböden- und Tierhaarspezialist

In Kürze wird der Hersteller AEG seinen Bodenstaubsauger ATT7920 in einer neueren Version in den Handel bringen. Erkennbar ist das Modell am Zusatz „BP+“, der Vorgänger trug die Bezeichnung „WP“. Geändert hat sich hauptsächlich die maximale Leistungsaufnahme, nicht jedoch die Einsatzgebiete. Der beutellose Staubsauger wird nach wie vor als Spezialist für Hartböden sowie für Tierhaare empfohlen.

Klein, ober oho!

Bei der speziellen Tierdüse handelt es sich um eine sogenannte „Turbodüse“, das heißt, sie besitzt eine Bürste, die über den Luftstrom in Rotation versetzt wird. Fussel und Fasern, aber eben auch (Tier-) Haare werden durch die Bürste leichter aufgesaugt, was viele Kunden bereits dem Vorgängermodell bestätigt haben. Die Bürste empfiehlt sich auch zum Einsatz auf Teppichböden, zumindest jedenfalls auf kurzflorigen. Denn je länger die Schlaufen des Teppichs sind, desto eher läuft die Bürste Gefahr, aufgrund des höheren Widerstands ins Stocken zu geraten oder sogar komplett still zu stehen. Leider ist die Düse nicht sonderlich breit und zudem auch nicht flexibel. Viele Kunden haben sich deswegen darüber moniert, dass sie auf Teppichböden doch eher unkomfortabel zu händeln sei. Dafür ist die Größe für Polster umso besser geeignet – und in diesem Fall fällt natürlich auch das Problem mit den Teppichschlaufen weg.

1.200 Watt

Reduziert wurde, wie eingangs schon erwähnt, die maximale Leistungsaufnahme, nämlich von 1.600 auf 1.200 Watt, und zwar aufgrund des ab Herbst diesen Jahres verbindlichen EU-Energie-Labels. Dessen Einträge weisen den AEG als soliden Bodenstaubsauger aus, lediglich auf Teppichböden wird ihm nur die Leistungsklasse „D“ zugesprochen, wobei dieser Eintrag sicherlich aus Tests mit der umschaltbaren Bodendüse resultiert und nicht die spezielle Turbodüse berücksichtigt. Die gute Leistungsklasse „B“ für Hartböden wiederum dürfte auf das Konto der ebenfalls mitgelieferten Spezialdüse für diesen Untergrund gehen. Bedenklich wiederum könnte für lärmempfindliche Kunden sein, dass sich der AEG bei der Lautstärke nicht mäßigt. Mit über 80 Dezibel ist das Gerät ziemlich laut – wie übrigens auch schon der Vorgänger.

Fazit

Die Neuauflage des AEG Aptica ATT7920WP erfüllt die Vorgaben des EU-Energie-Labels, obwohl schon der Vorgänger mit seinen 1.600 Watt grünes Licht von der EU bekommen hätte – die Leistungsaufnahme entspricht genau der vorgeschriebenen Obergrenze. Weggefallen ist allem Anschein nach der HEPA-Filter, was bedeuten würde, dass der Nachfolger für Allergiker weniger infrage kommt. In puncto Saugleistung hingegen geben sich die beiden Modelle mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr oder weniger die Hand. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Drosselung der Stromaufnahme zu einem nennenswerten Einbruch geführt hat. Der Vorgänger kann jedoch momentan noch die Anschaffungskosten gewinnbringend in die Waagschale werfen, sie liegen nämlich unter 100 Euro, während für den Nachfolger derzeit 120 Euro (Amazon) fällig werden.

Datenblatt zu AEG Aptica ATT7920BP+

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1200 W
Gewicht 6590 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 1,6 l
Aktionsradius 8,8 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
Geeignet für Tierhaare vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse vorhanden
Energielabel
Energieeffizienzklasse C
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 38,1 kWh
Lautstärke 82 dB
Staubemissionsklasse D
Hartbodenreinigungsklasse B
Teppichreinigungsklasse D

Weitere Tests & Produktwissen

AEG Aptica ATT7920BP Staubsauger

staubsauger.net 1/2016 - Das Online-Magazin staubsauger.net prüfte einen beutellosen Bodenstaubsauger hinsichtlich der Kriterien Ausstattung, Verarbeitung, Handhabung und Preis-Leistung. Man vergab die Note „gut“. …weiterlesen