• Befriedigend 2,6
  • 5 Tests
  • 58 Meinungen
Befriedigend (2,7)
5 Tests
Gut (2,5)
58 Meinungen
Displaygröße: 24"
Paneltechnologie: TN
Mehr Daten zum Produkt

Acer M242HML im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 3 von 4

    „Plus: Ordentliches Monitor-Bild; Gute Reaktionszeit.
    Minus: Grünstich im DVB-T- und Video-Betrieb; Hässliches Bildschirm-Menü.“

  • „gut“ (2,48)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 6

    „Wie alle Testkandidaten verwendet der 24-Zoll-Monitor von Acer Leuchtdioden (LEDs) zur Hintergrundbeleuchtung. Damit erreichte er ein relativ gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild. Allerdings baute er es langsamer auf als der Testsieger - bei rasanten Actionszenen können deshalb leichte Wischeffekte stören. ACHTUNG, AUFNAHME: Der Acer kann eine USB-Festplatte nicht nur für die Filmwiedergabe, sondern auch zur Aufnahme von Digital-TV-Sendungen nutzen.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 8 von 8

    „Plus: Guter Kontrast; DVB-T und -C-Tuner; Übersichtliches Bildschirmmenü; Schneller Sendersuchlauf.
    Minus: Hoher Standby-Verbrauch; Bild überzeichnet.“

  • „ausreichend“

    Platz 4 von 4

    „Der M242HML kann als DVB-T-Fernseher nicht überzeugen. Zwar sehen wir auch hier wie bei den anderen Geräten erfreulich wenig störende Artefakte, allerdings hat der 24-Zöller große Probleme bei der Farbdarstellung. Ein über das Einstellmenü nicht korrigierbarer Grünstich verleiht Menschen einen kränklich wirkenden Teint, eigentlich weiße Flächen sehen alt und schmutzig aus. ...“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Der 24-Zoll-Monitor Acer M242HML präsentiert sich in einem zeitlos schlichten Gehäuse in Klavierlackoptik. Das Bild zeigte eine ordentliche Helligkeit und einen guten Kontrast. Allerdings wirkte die Darstellung in der Werkseinstellung deutlich überzeichnet, was zu deutlichen Unschärfen führte. Erst nach umfangreicher Nachregelung wurde eine ordentliche Bildqualität auf dem Acer M242HML erzielt. Das Bildschirmmenü ist übersichtlich und logisch aufgebaut. ...“

Kundenmeinungen (58) zu Acer M242HML

3,5 Sterne

58 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (41%)
4 Sterne
8 (14%)
3 Sterne
8 (14%)
2 Sterne
8 (14%)
1 Stern
9 (16%)

3,5 Sterne

58 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Acer M242-HML

Digi­tale Sen­der via Kabel und Antenne

Acer hat drei neue Hybrid-Bildschirme vorgestellt, die man als Computermonitor und als Fernseher nutzen kann. So empfängt der 24-Zöller M242HML das digitale TV-Programm via Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C).

Die integrierten Tuner unterstützen den MPEG2-Standard für SD- und den MPEG4-Standard für HDTV-Sender, wobei man die HD-Sender in Deutschland zwar per Kabel oder Satellit, allerdings nicht mit einer normalen Zimmer- oder Dachantenne ins Haus bringt. Wer eine Sat-Schüssel nutzt, muss sich einen externen DVB-S2-Receiver besorgen und ihn per HDMI mit dem Monitor verbinden. Das Gerät bietet zwei HDMI-Buchsen der Version 1.3, außerdem stehen ein Komponenteneingang, Composite-Video, eine Scart-Buchse, ein VGA-Anschluss samt passendem Audio-Eingang, ein Kopfhörerausgang, ein koaxialer Digitalausgang und eine USB-Schnittstelle bereit. Über den koaxialen Digitalausgang schließt man ein externes Soundsystem an, falls die eingebauten und mit jeweils drei Watt belasteten Stereo-Lautsprecher kein angemessenes Ergebnis liefern. Per USB lassen sich Multimedia-Dateien von einem Speicherstick oder einer Festplatte abspielen, die mit FAT oder FAT32 formatiert wurde. Das NTFS-Format, das mit Dateien größer als vier Gigabyte zurechtkommt, wird nicht unterstützt. Laut Datenblatt kann man JPEG-, BMP- und PNG-Fotos, MPEG2- und H.246-Videos sowie Musiktitel abspielen, die als MP3 oder WMA vorliegen. Per USB lassen sich außerdem TV-Sendungen aufnehmen, die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) wird ebenfalls unterstützt. Das TFT/LCD-Panel bringt es auf eine sichtbare Diagonale von knapp 64 Zentimetern, wird mit LEDs hinterleuchtet, löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und hat eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden, was für passionierte Gamer zu wenig, für den normalen Hausgebrauch aber völlig ausreichend ist. Inklusive Standfuß ist der Bildschirm knapp 18 Zentimeter tief, auf Wunsch lässt er sich mit einer optionalen VESA-Halterung (100 x 100 Millimeter Lochabstand) an der Wand befestigen.

Für den M242HML werden 250 Euro fällig. In Relation zum Preis ist die Ausstattung ordentlich: So darf man sich auf eingebaute DVB-Tuner und auf eine solide besetzte Anschlussleiste samt USB-Buchse freuen. Die Ergebnisse der Fachmagazine werden sicher bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer M242HML

Fernbedienung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 24"
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
VGA vorhanden
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Ergonomie & Abmessungen
VESA-Bohrung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Acer EM.MC608.001 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doppelt sehen

SFT-Magazin 6/2012 - Wir stellen zunächst über die mittlerweile zum Standard gewordene HDMI-Schnittstelle Kontakt mit dem PC her. Egal welche der beiden HDMI-Buchsen wir nutzen, das Ergebnis ist immer gleich unbefriedigend: Schärfe und Kontrast sind derart hoch eingestellt, dass beispielsweise Texte ausgefranst aussehen und zum Teil kaum noch lesbar sind. Einen speziellen PC-Modus finden wir im Bildschirm-Menü unter den Betriebsarten nicht. …weiterlesen