• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: Intel Cele­ron N4000
Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Aspire 3 A315-32

  • Aspire 3 A315-32-C48D Aspire 3 A315-32-C48D

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Aspire 3 A315-32

Viel bil­li­ger geht es kaum

Stärken
  1. helles Display
  2. zackige Reaktionen im einfachen Office-Betrieb
  3. sehr preiswert
Schwächen
  1. etwas altbackenes Design mit dicken Bildrändern
  2. mit anspruchsvolleren Aufgaben schnell überlastet
  3. niedrige Ausdauer
  4. Speicher etwas knapp

Das Acer Aspire 3 A315-32 ist in einer Vielzahl von Varianten erhältlich, weshalb Sie beim Kauf genau hinblicken sollten: Empfehlenswert ist in jedem Fall der Griff zu einer Ausführung mit Intel i5 oder N5000 als Chipsatz, wobei die Auflösung des Displays bei 1.920 x 1.080 Pixeln liegen sollte. In Kombination mit 8 GB RAM und einer SSD erhalten sie so ausreichend zackige Reaktionen für einen angenehmen Office-Betrieb in Kombination mit einem guten, hellen Display. Meiden Sie dagegen i3-Versionen oder solche mit einfacher HD-Auflösung. Sie sind selbst im einfachen Alltagsbetrieb kaum noch konkurrenzfähig, zumal die verwenden Intel-Chips auch schon einige Generationen auf dem Buckel haben. Der Erwerb einer externen Festplatte kann Sinn ergeben, da die Größe der SSD mit 256 GB sehr beschränkt ausfällt. Den ebenfalls schwächelnden Akku können Sie dagegen nicht aufrüsten: 6 Stunden Dauerbetrieb sind leider schon optimistisch erhofft.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire 3 A315-32

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Akku
Akkukapazität 37 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 38,16 cm
Tiefe 25,9 cm
Höhe 2,16 cm
Gewicht 2100 g

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire 3 A315-32 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Multimedia

Das Magazin SFT testete fünf Notebooks der Oberklasse ab 1.000 Euro mit Entertainment-Qualitäten. Man kann es gleich vorwegnehmen, dass alle Geräte gute Noten erhielten und die Unterschiede nur marginal sind. Testkriterien waren Ausstattung, Akkulaufzeit und der bekannte Cinebench R10 für die Systemleistung.

Weihnachts-Schnäppchen

Computer Bild 26/2012 - Noch mehr Geld lässt sich bei den Speicherkarten sparen. Teure Extreme- oder Pro-Karten brauchen selbst Profis nur selten, für alle anderen reichen herkömm- liche Karten völlig aus. Achten Sie aber bei SD-Karten auf die Logos "Class 10" und "U1" - diese Karten sind schnell genug und meist günstig (weniger als 1 Euro pro Gigabyte*). Zum perfekten Weihnachtsgeschenk-Set gehören noch eine Tasche und ein zweiter Akku. …weiterlesen

Endlich klappt‘s

Computer Bild 20/2008 - Im Akkubetrieb hielt das Notebook gut zwei Stunden durch; nur das Zepto-Notebook war noch ausdauernder. Am Video-Ausgang findet ein herkömmliches Fernsehgerät Anschluss. Acer extensa 5620Z Fotos, Videos und Musik ließen sich mit dem Acer-Notebook schneller bearbeiten als mit der Konkurrenz. Für grafisch aufwendige Spiele eignet es sich dagegen nicht: Im Durchschnitt berechnete der Grafikprozessor* nur zwei Bilder pro Sekunde. …weiterlesen