Britax Römer Go Big im Test

(Schadstoffarmer Kinderwagen)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
22 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
Einsatzbereich: Stadt & Gelände
Teleskop-Schieber: Nein
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Wendbare Sitzeinheit: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Britax Römer Go Big

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 1 von 12
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,1)

    „Kindgerecht. Einziger Kinderwagen mit guter Tragetasche und gutem Sitz. Kinder können bis dreieinhalb Jahre darin fahren. Fährt sehr gut auf verschiedenen Untergründen. Testpersonen beurteilten das Beladen des Einkaufskorbs als sehr einfach. Der Wagen ist im Dunkeln allerdings kaum zu sehen.“  Mehr Details

zu Britax Römer Go Big

  • Britax Römer Go Big Kinderwagen - Modell 2017

    Britax Römer Go Big Kinderwagen - Modell 2017 Egal ob in der Stadt oder auf dem Land, mit dem Britax Go Big Kinderwagen ,...

  • BRITAX RÖMER Auto-Kindersitz Duo Plus, Moonlight Blue, blau

    Der Auto - Kindersitz Duo Plus von Römer ist ein Sitz der Klasse I und wurde speziell für Kinder mit einem Gewicht von ,...

  • BRITAX RÖMER Auto-Kindersitz Kidfix SL Sict, Moonlight Blue, blau

    Der Kidfix SL Sict von Römer ist ein Sitz der Klasse II / III und wurde speziell für Kinder mit einem Gewicht von ca. ,...

Kundenmeinungen (22) zu Britax Römer Go Big

22 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Britax Römer GoBig

Britax Römer GoBig

Für wen eignet sich das Produkt?

Was in der nun dreiköpfigen Go-Familie von Britax Römer noch fehlte, war ein Allesüberwinder mit pannenresistenten Großreifen, die sich auf unebenem Geläuf ebenso gut machen wie im Stadteinsatz, wo sie schwenkbar-wieselig gestellt werden können. Hauptmotiv für die Go-Evolution ist ein noch großzügigerer Bewegungsspielraum, der mit dem Go Big nun einen Generalisten hervorgebracht hat. Das größte Interesse vermutet der Hersteller im Stadt-Land-Fluss-Segment: Eltern, deren Sportkinderwagen einem vielseitigen Nutzungsspektrum gewachsen sein soll – und auch Neugeborene bequem chauffieren. Wäre er ein Auto, würde er vermutlich den SUV hervorkehren.

Stärken und Schwächen

Die Liste seiner Vorzüge basiert auf dem Go Next und ist mit Blick auf steigende Mobilitätsansprüche der Nutzer gewachsen. Die Verantwortung für die Geländetauglichkeit übernehmen die 23 respektive 29 Zentimeter (!) durchmessenden Luftkammerräder, vorne schwenkbar-stadttauglich, hinten abroll- und hindernisfreudig auf wurzeligen Waldpfaden und gerölligen Wegen, man nimmt ihm das Multitasking auch durch die sänfteartige Zentralfederung und das robuste Gestell gerne ab. Die letzte Lücke in der Go-Familie scheint dicht: höhenverstellbarer Schieber, umkehrbarer Sitz, flach und nicht nur halbflach einstellbare Rückenlehne für lange Naturspaziergänge schon mit einem Neugeborenen. Ausstattungs-Highlights sind die hohe Liegeposition des Kinderwagenaufsatzes, räumlicher Fortschritt und der hoch belastbare Einkaufkorb mit bis zu 10 Kilogramm Fassungsvermögen. Schwächen sind derzeit nicht ersichtlich.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Baby-SUV kann mit einer Britax-Babyautoschale, einer Babywanne oder Soft-Babytragetasche zum Kombikinderwagen aufgerüstet werden, schlägt dann aber eine noch größere Schneise in das Haushaltsbudget als die Basisversion mit Gestell und Sitzeinhang. Trotz vieler identischer Komponenten hat der Go Big neben dem Go und Go Next seine eigene Individualität, und die werden Fans der Marke schätzen und gerecht entlohnt finden – zumal Modellschwester Go sich im Kinderwagenvergleich der test-Stiftung in Sachen kindgerechte Gestaltung, Schadstoffbelastung und Klappbarkeit mit ihrer Strahlkraft auf das gesamte Sortiment hervorgetan hat. Ein seltenes Geschenk in der Masse der nicht minder teuren, aber oft würdelos beengten Kinderkarren scheint zu sein, dass Babys in aller Bequemlichkeit reisen und sich entwickeln dürfen, wenngleich die Zeche für diese Selbstverständlichkeit die Eltern zahlen müssen: 760 Euro soll der in sechs Farben erhältliche Sportwagen laut Auskunft des Herstellers kosten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Britax Römer Go Big

Schadstoffarm vorhanden
Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Allgemeine Informationen
Typ Kombikinderwagen
Geeignet für
Babys ab Geburt vorhanden
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Stadt & Gelände
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber fehlt
Abknickbarer Schieber vorhanden
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus vorhanden
Transportverriegelung vorhanden
Abnehmbare Räder vorhanden
Tragegriff/-gurt fehlt
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden
Federung vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sitz mit Liegeposition vorhanden
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit vorhanden
Gurtpolster vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster vorhanden
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Moskitonetz fehlt
Regenschutz fehlt
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Innenmaße Liegewanne/Tragetasche
Länge 74 cm
Breite 29 cm
Höhe 16 cm
Höhe Rückenlehne 51 cm
Maximalbelastbarkeit 27 kg
Gewicht (mit Rädern) 14 kg
Klappmaß (L x B x H) 61 x 80 x 52 cm
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug vorhanden
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz vorhanden
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Britax Römer GoBig können Sie direkt beim Hersteller unter britax-roemer.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen