Lebensmittelecht und dicht sollten Frischhaltedosen sein. Es gibt sie aus leichtem, bruchsicherem Kunststoff oder als servierfähige Glasbehälter. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Frischhaltedosen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

4 Tests 7.400 Meinungen

Die besten Frischhaltedosen

1-20 von 39 Ergebnissen

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Frischhaltedosen

Vor­rats­be­häl­ter aus Glas vs. Kunst­stoff

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Praktische Ordnungshelfer zum Konservieren von Lebensmitteln.
  • Es gibt eine riesige Auswahl an Farben, Formen und Größen.
  • Kunststoffdosen sind leicht und bruchsicher, aber können verfärben.
  • Glasdosen eignen sich auch zum Servieren.
  • Multifunktionsboxen sind mikrowellen-, gefrier- und spülmaschinentauglich.
  • Wichtiges Kriterium: Halten sie dicht?

FrischhaltedosenFrischhalteboxen sind unverzichtbare Küchenhelfer. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn angebrochene Tüten und Verpackungen Lebensmittel verderben oder an Aroma verlieren lassen. Doch auch für Kühlschrank, Gefriertruhe oder Mikrowelle sind Vorratsdosen ein Segen – oder schlicht als Ordnungshelfer zur Aufbewahrung von Reis, Nudeln oder Knabbereien. Frischhaltedosen gibt es in einer unüberschaubaren Anzahl an Größen, Formen und Farben, und viele haben sich als Multifunktionsboxen entwickelt. Die Gretchenfrage indes lautet: Soll es Glas oder Plastik sein?

Frischhaltedosen aus Glas oder Kunststoff?

Familien mit Kindern favorisieren meist Plastikfrischhaltedosen: Sie sind bruchsicher, leichter und auch schon für die Kleinen gut zu transportieren. Auch für Schulbrote eignen sich Kunststoffdosen einfach besser. Wer den Überblick behalten will, greift am besten zur transparenten Box, doch vor allem farbiges Obst oder Wurzelgemüse wie Möhre, Rote Bete oder Sellerie kann auf die Oberflächen abfärben, auch wenn Tomaten oder Gewürze wie Curry im Spiel sind, empfiehlt sich der Griff zur farbigen Plastikbox. Im Trend liegen allerdings Vorratsdosen mit glasklar glänzenden Oberflächen und Werkstoffen wie Tritan, das ohne Bisphenol-A (BPA) auskommt – und etwa auch für Babynahrung geeignet ist. Im Zuge eines wachsenden Kundenbedürfnisses nach servierfähigen Küchenhelfern greifen  immer mehr Nutzer zur transparenten Frischhaltedose aus Glas. Hitzebeständige Glasbehälter lassen sich außerdem in den Backofen stellen. Aber auch Glasfrischhaltedosen werden mit Kunststoffdeckeln verschlossen.

Multifunktionsboxen für zuhause und unterwegs

Doch Plastikbestandteile haben das Problem, gesundheitsschädliche Weichmacher zu enthalten, die auf die Lebensmittel übergehen, vor allem bei neuen fabrikneuen Boxen. Eine Alternative zur Verwendung im häuslichen Bereich sind Glasbehälter, in denen zudem das Aroma besser erhalten bleibt – nur leider sind sie meist teurer als Plastikdosen. Ein besonders großes Einsatzspektrum bieten Multifunktionsboxen mit Eignung für Gefrierschrank, Backofen, Mikrowelle und Spülmaschine. Sollen Speisen oder Flüssigkeiten zur Arbeit, in die Schule oder zum Picknick transportiert werden, spielen Eigengewicht und Wasserdichte die größte Rolle. Leider lecken viele schon in der Lebensmittelechtgeringsten Schräglage – auch für das marinierte Grillfleisch oder Zaziki kann das problematisch sein. Für den gefahrlosen Transport gibt es inzwischen Plastikboxen mit Dichtringen und mehrteiligen Sicherheitsverschlüssen, die den Inhalt hermetisch verschließen.

Lebensmittelecht? - Auf das Symbol mit Gabel und Weinglas achten

Für die Aufbewahrung von unkomplizierten Lebensmitteln genügen vielfach schon preiswerte Kunststoffdosen. Wer auf auf hygienisch verschließbare Deckel und robuste Materialien achtet, braucht keine Angst vor hart eingerollten Käsescheiben oder schmierig-schimmerndem Bierschinken zu haben. Je besser Frischhalteboxen abgedichtet sind, umso länger behalten Lebensmittel Frische, Aussehen und Aroma. Transparente Ware erleichtert auch hier den Überblick über gelagerte Vorräte, gute Verschlusssysteme verhindern Aromaverluste oder Ausbreitung von Gerüchen im Kühlschrank. Ob teure Markenware oder Billigprodukt: In jedem Falle sollten Vorratsbehälter die Produktkennzeichnung für Lebensmittelechtheit tragen. Zu erkennen sind sie am Symbol mit Gabel und Weinglas.

von Sonja Leibinger

Zur Frischhaltedose Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013

    Ist die noch ganz dicht?

    Testbericht über 8 Frischhaltedosen

    Frischhaltedosen: Die Preisunterschiede von Frischhaltedosen sind überraschend groß. Und die Teuerste ist nicht die Beste. Testumfeld: Es wurden acht Frischhaltedosen miteinander verglichen und mit Endnoten von 1,7 bis 3,2 beurteilt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Dichtigkeit, Haltbarkeit und Handhabung.

    zum Test

    • Wandermagazin

    • Ausgabe: Nr. 173 (November/Dezember 2013)
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 2

    Aufgefallen und ausgefallen

    Testbericht über 8 Wanderzubehöre

    So ein Aktivjahr in der Natur und mit Natur erfordert Kondition, die Gelegenheit, etwas Wetterglück und natürlich auch das richtige Material. Beim Gang über die Fachmessen, bei der Lektüre der Broschüren und Meldungen, die täglich in die Redaktion kommen, fällt immer wieder etwas aus dem Rahmen oder grundsätzlich auf. Alle Neulinge haben wir uns angeschaut und auf

    zum Test

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011

    Test Frischhaltedosen

    Eins auf den Deckel

    Qualität hat ihren Preis. Testumfeld: Getestet wurden 15 Frischhalteboxen mit Bewertungen von „sehr gut" bis „ausreichend". Das Testurteil setzte sich aus den Ergebnissen der Prüfung der Inhaltsstoffe (zu 50%) und der Praxisprüfung (zu 50%) zusammen. Bei der Inhaltsstoffprüfung wurde untersucht, ob sich Stoffe aus den Dosen lösen und auf die Lebensmittel übergehen

    zum Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Frischhaltedosen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Frischhaltedosen sind die besten?

Die besten Frischhaltedosen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf