Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Petra electric Wasserkocher am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

8 Tests 500 Meinungen

Die besten Petra electric Wasserkocher

1-13 von 13 Ergebnissen
  • Petra electric WK 54.35

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 222 Meinungen
    Wasserkocher im Test: WK 54.35 von Petra electric, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Petra electric Arctic WK 51.00

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Wasserkocher im Test: Arctic WK 51.00 von Petra electric, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Petra electric Cordless WK 288.00

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 155 Meinungen
    Wasserkocher im Test: Cordless WK 288.00 von Petra electric, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Petra electric WK 542.35

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wasserkocher im Test: WK 542.35 von Petra electric, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Petra electric WK 541.35

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wasserkocher im Test: WK 541.35 von Petra electric, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Petra electric WK 75.07

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 31 Meinungen
    Wasserkocher im Test: WK 75.07 von Petra electric, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Petra electric Bologna WK 55.07

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 4 Meinungen
    Wasserkocher im Test: Bologna WK 55.07 von Petra electric, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Petra electric Belluno WK 522.35

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 18 Meinungen
    Wasserkocher im Test: Belluno WK 522.35 von Petra electric, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Petra electric WK 42.07

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 40 Meinungen
    Wasserkocher im Test: WK 42.07 von Petra electric, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Petra electric Compact 4All WK 29.00

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 2 Meinungen
    Wasserkocher im Test: Compact 4All WK 29.00 von Petra electric, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Petra electric Belluno WK 52.35

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 4 Meinungen
    Wasserkocher im Test: Belluno WK 52.35 von Petra electric, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Petra electric WK 40

    • Gut 2,3
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Wasserkocher im Test: WK 40 von Petra electric, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Petra electric WK 28.20

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wasserkocher im Test: WK 28.20 von Petra electric, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Ratgeber: Petra electric Wasser-Kocher

Soli­des Sor­ti­ment und der welterste sta­pel­bare Was­ser­ko­cher

Wasserkocher der "Belluno"-Serie von Petra electric

Belluno-Serie

Im Sortiment des deutschen Herstellers Petra electric dreht sich im Bereich Wasserkocher seit einiger Zeit alles um Modelle, die Teil einer sogenannten Frühstückserie sind. Angesiedelt in der Mittelklasse, bieten die funktionalen, soliden Geräte ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und sind dementsprechend bei den Kunden beliebt und auf den Prüfständen der Fachmagazine recht erfolgreich. Ein wahrer Überraschungscoup hingegen war das seit 2012 zum Programm gehörende, pfiffige Frühstückset zum Stapeln, das den Markt um eine bislang unbekannte Designvariante bereichert hat.

Petra electric: Wasserkocher aus der "Bologna"-Serie

Bologna-Serie

„Belluno“ und „Bologna“ – zwei Frühstückserien mit Ausstrahlung

Grundpfeiler des Sortiments von Petra electric in der „Erlebniswelt Frühstück“ sind die beiden Serien „Belluno“ und „Bologna“. Sie bestehen jeweils aus Kaffeemaschine, Toaster sowie einem Wasserkocher, der aus Edelstahl gefertigt wird. Kunden, die sich am „Plastikgeruch“ einiger Kunststoffmodelle stören, liegen bei ihnen demnach goldrichtig. Bei den „Belluno“-Modelle ist die Außenseite aus Edelstahl gebürstet und matt. Finger hinterlassen daher weit weniger schnell Spuren als bei den Geräte der „Bologna“-Serie, deren Edelstahl mit einer auf Hochglanz polierten Oberfläche versehen wurde. Sie liegen bei 40 bis 50 EUR und sind daher etwas teurer als die „Belluno“-Modelle. Alle Geräte sind auf dem neuesten Stand der Technik, verfügen also über ein verdecktes Heizelement, eine 360-Grad-Basisstation für Rechts-/Linkshänder sowie die gängige Sicherheitsausstattung (Trockengeh-/Überhitzungsschutz). Zahlreiche positive Kundenrezensionen sowie gute Testergebnisse zeugen von der Qualität der Modelle, die es in verschiedenen Größen zwischen 0,5 und 1,7 Liter Fassungsvermögen gibt, und die unterm Strich fast alle von sich behaupten können, ein ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Daneben finden sich noch einige wenige Einzelgänger ohne Anbindung an ein Frühstückset im Sortiment. Sie zielen auf eine Klientel mit einem etwas schmaleren Geldbeutel ab, ihr Design ist daher meist weniger ambitioniert. Die ebenfalls soliden, funktionalen Geräte liegen fast alle unter 30 EUR und sind daher eine Alternative für Kunden, die Low-Budget-Angeboten skeptisch gegenüberstehen, trotzdem für ein Markengerät nicht viel Geld ausgeben möchten und auf Design einen weniger großen Wert legen.

Innovativer, stapelbarer Wasserkocher aus der "Compact4All"-Serie

Compact4All: Stapelbare Module

Innovation pur – der erste stapelbare Wasserkocher

Design-Auszeichnungen für einzelne Wasserkocher sind für den Hersteller keine Seltenheit. Die Kombination aus geschmackvollem, den aktuellen Trend meistens genau treffendem Design sowie einer funktionalen, alltagstauglichen und soliden Ausstattung hat in den letzten Jahren etlichen Modelle viel Aufmerksamkeit eingetragen. Das Frühstückset „Compact4All“ hingegen darf darüber hinaus sogar als gelungener Innovations-Coup bezeichnet werden. Die einzelnen Module, darunter auch ein Wasserkocher, lassen sich nämlich wie Bausteine stapeln und daher platzsparend auf der Küchenzeile/Arbeitsplatte unterbringen. Das peppige Design der Module soll insbesondere jüngere beziehungsweise junggebliebene Kunden ansprechen, außerdem bietet sich die Serie – oder auch nur einzelne Module – aufgrund ihrer kompakten Abmessungen für Haushalte mit wenig Platz in der Küche an. Das Set ist darüber hinaus ein schöner Beleg dafür, wie der Hersteller immer wieder versucht, simple Küchengeräte, ohne die kaum ein Haushalt auskommen kann, mit innovativen Designs schöner und damit attraktiver zu machen und sich mit diesem Mehrwert gezielt von den oft langweiligen Standardmodellen, die den Low-Budget-Bereich dominieren, abzugrenzen.

Zur Petra electric Wasserkocher Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Petra electric Wasser-Kocher.