Die im Test am besten bewerteten Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie können in puncto Zuverlässigkeit, Alarmlautstärke und Handhabung überzeugen.
Rauchwarnmelder mit Langzeitbatterie sind für alle interessant, die nicht alle 2 Jahre die Batterie wechseln wollen. Generell erfüllen alle CE-gekennzeichneten Rauchmelder die Produktnorm DIN 14604. Achten Sie auch auf das „Q“-Label, denn diese Melder sind zusätzlich geprüft und arbeiten noch etwas zuverlässiger und sind vor allem auf den Langzeiteinsatz optimiert.
Bei einem Melder mit 10-Jahres-Batterie können Sie davon ausgehen, dass er auf einen Langzeiteinsatz ausgerichtet ist. Mit dem „Q“-Label können Sie sogar sicher sein, dass die Batterie mindestens 10 Jahre hält. Aber Sie müssen auf das Herstellungsdatum achten. Je länger die Produktion her ist, desto kürzer kann auch die Lebenszeit der verbauten Batterie sein. Mit Langzeitbatterie entfällt der nervige Wechsel und die Mehrausgaben für neue Batterien. Aber falls die Batterie doch vorzeitig den Dienst quittiert, dann muss der ganze Rauchwarnmelder ausgetauscht werden, weil die Batterie in der Regel fest verbaut ist. Die Rauchmelder gibt es für ca. 10 bis 25 Euro. Viele Modelle sind meist auch smart und können in das heimische Netzwerk eingebunden werden oder lassen sich per Funk mit mehreren Meldern gleicher Marke verbinden, um eine zuverlässige und schnelle Alarmierung zu gewährleisten.
Unsere unabhängige Redaktion stellt die besten Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie in einer übersichtlichen und aktuellen Bestenliste für Sie bereit. Damit Sie sich einen vollständigen und objektiven Überblick über die Qualität eines Produktes verschaffen können, berücksichtigen wir Testergebnisse aus Fachmagazinen und zeigen die Erfahrungen von Kundinnen und Kunden.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 9 weitere Magazine

Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie Bestenliste

Beliebte Filter: Getestet von

93 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Rauchmelder im Test: Fontastic FontaHome Rauchwarnmelder von D-Parts, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Sehr gut

    1,1

    D-Parts Fontastic FontaHome Rauchwarnmelder

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    • Aus­tausch­bare Bat­te­rie: Ja
    • App-​Steue­rung: Ja
    Ein klu­ger Alarm­ge­ber fürs WLAN
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Rauchmelder im Test: Rauchmelder 10 Jahres-Batterie von Alpenluft, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Alpenluft Rauchmelder 10 Jahres-Batterie

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Zuver­läs­si­ger Mel­der ohne LED-​Blin­ken
  • 3
    Rauchmelder im Test: Sensys-2 von D-Secour, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    D-Secour Sensys-2

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Zuver­läs­sig, aber teuer
  • 4
    Rauchmelder im Test: RWM160 von Abus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Abus RWM160

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Design hat sei­nen Preis
  • 5
    Rauchmelder im Test: RWM165 Funk von Abus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Abus RWM165 Funk

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    Teuer, aber funk­tio­nal
  • 6
    Rauchmelder im Test: SD19-W von X-Sense, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    X-Sense SD19-W

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    Funk-​Rauch­mel­der mit 10-​Jah­res-​Bat­te­rie
  • 7
    Rauchmelder im Test: RWM90 von Abus, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Abus RWM90

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    • Aus­tausch­bare Bat­te­rie: Ja
    Schlicht & ein­fach
  • 8
    Rauchmelder im Test: Smart Smoke Alarm von Netatmo, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Netatmo Smart Smoke Alarm

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    • Aus­tausch­bare Bat­te­rie: Ja
    • App-​Steue­rung: Ja
    Auch unter­wegs wis­sen, wenn's brennt
  • 9
    Rauchmelder im Test: Rauchwarnmelder 2007-004 (mit Unterputz-Montage) von Cavius, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Cavius Rauchwarnmelder 2007-004 (mit Unterputz-Montage)

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Sicher­heit kann ele­gant sein
  • 10
    Rauchmelder im Test: Genius Plus Edition von Hekatron, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Hekatron Genius Plus Edition

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    • App-​Steue­rung: Ja
    Robus­ter Rauch­mel­der mit Nacht­mo­dus
  • 11
    Rauchmelder im Test: Ei650 von Ei Electronics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Ei Electronics Ei650

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Ideal für ein­zelne Räume
  • 12
    Rauchmelder im Test: RWM150 von Abus, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Abus RWM150

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Regu­liert Staub­sen­si­bi­li­tät selbst­tä­tig
  • 13
    Rauchmelder im Test: Busch-Rauchalarm ProfessionalLine 6833/ 01-84 (inkl. Funkmodul) von Busch-Jaeger, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Busch-Jaeger Busch-Rauchalarm ProfessionalLine 6833/ 01-84 (inkl. Funkmodul)

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    Ver­netz­bar über Draht-​ oder Funk-​Ver­bin­dung
  • 14
    Rauchmelder im Test: Genius Plus X Edition von Hekatron, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Hekatron Genius Plus X Edition

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    Ver­netz­ba­rer Rauch­mel­der mit Nacht­mo­dus
  • 15
    Rauchmelder im Test: 30832 von Unitec, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Unitec 30832

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Rauch­mel­der mit beson­ders fla­chem Gehäuse
  • 16
    Rauchmelder im Test: ST-622 von FireAngel, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    FireAngel ST-622

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Hoch­wer­ti­ger, geprüf­ter Alarm­ge­ber für Küche und Schlaf­zim­mer
  • 17
    Rauchmelder im Test: RM520 von Smartwares, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Smartwares RM520

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Rauch­mel­der für Bud­get­be­wusste
  • 18
    Rauchmelder im Test: Genius Plus X inkl. Funkmodul Basis X von Hekatron, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Hekatron Genius Plus X inkl. Funkmodul Basis X

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    Kein ner­ven­des Blink­licht in den Abend­stun­den
  • 19
    Rauchmelder im Test: FSM-124 von Smartwares, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Smartwares FSM-124

    • Funk­ge­steu­ert: Nein
    Stan­dard-​Rauch­mel­der für die Decken­mon­tage
  • 20
    Rauchmelder im Test: PX-1C von Pyrexx, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    Pyrexx PX-1C

    • Funk­ge­steu­ert: Ja
    Gerin­ges Fehl­alarm­ri­siko -​ bes­tens für staub­be­las­tete Räume geeig­net
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 4
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Rauchmelder mit Langzeitbatterie

Manch­mal, aber nicht immer sinn­voll

Stärken

Schwächen

Longlife-RauchmelderRauchmelder sind jedem Bundesland Pflicht – auch für Privatwohnungen. Entsprechend müssen sich alle mit dem Thema herumschlagen. Und die Antwort, welcher Melder es sein sollte, ist gar nicht so einfach zu geben. Die Preisgefälle sind groß. Auch die immer beliebteren Longlife-Melder mit ihren fest integrierten 10-Jahres-Batterien sind relativ teuer.

Vergleich: Billigmelder vs. Longlife-Produkt

Lohnt es sich überhaupt, zu einem solchen Rauchmelder mit Langzeitbatterie zu greifen? Das kommt ganz darauf an, wie man die Kalkulation anstellt. Denn eine handelsübliche 9-Volt-Blockbatterie, wie sie in billigen Discounter-Rauchmeldern zum Einsatz kommt, kostet etwa 3 Euro je Stück und hält je nach Qualität zwischen ein und zwei Jahren durch. Schon das macht einen enormen Unterschied aus: Nach zehn Jahren ist man also bei Gesamtsummen von 17 bis 32 Euro, eine im Melder vorhandene Startbatterie vorausgesetzt.

10 Jahre werden indes nur selten wirklich erreicht

Je nachdem, wie lange die Blockbatterie also durchhält, kann sich auch durchaus ein Melder mit Wechselbatterien lohnen. Natürlich ist das ein recht kleines Fenster, was sich da öffnet. In der Regel dürfte man doch mit einem Langzeitmelder besser fahren. Indes: Die versprochenen 10 Jahre schafft bei weitem nicht jedes Produkt. Ganz im Gegenteil: In Tests von Rauchmeldern schaffen es zwar eine Handvoll Modelle auch mal auf zwölf Jahre Lebenszeit, doch nicht selten machen die Batterien schon nach sieben oder acht Jahren schlapp.

Die Rechnung wird schwieriger

Und dann sieht das Ganze schon wieder anders aus. Dies entspricht somit je nach Ausdauer des 9-Volt-Blocks doch eher 14 bis 26 Euro für eine handelsüblichen Melder im gleichen Einsatzzeitraum. Und dann lohnen sich doch wieder eher die einfacheren Ausführungen. Dabei sollte auch berücksichtigt werden, dass viele Longlife-Melder auch gerne mal 50 Prozent mehr kosten, weil sie noch andere Spezialfunktionen beinhalten. Am Ende bleibt also eigentlich eher die Frage, ob man einfach bequemer laufen und weniger Batterien wechseln möchte – dafür aber das Risiko eingeht, dass im Falle eines Fehlalarms eben ein kompletter teurer Melder gewechselt werden muss anstatt nur die Batterie...

von Janko Weßlowsky

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Zur Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rauchmelder

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie sind die besten?

Die besten Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf