zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stative im Vergleich: 10 Reisestative für jedes Budget

CHIP FOTO VIDEO
  • 3 Legged Thing Punks Billy & AirHed Neo

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 165 cm;
    • Packmaß: 45 cm;
    • Gewicht: 1400 g;
    • Traglast: 18 kg

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „ausreichend“ (3,8)

    Stärken: angenehme Arbeitshöhe; bringt wenig Gewicht auf die Waage; lässt sich als Einbeinstativ nutzen; ausgestattet mit Lasthaken.
    Schwächen: stabiler Stand bei eingefahrener Mittelsäule eher mäßig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Punks Billy & AirHed Neo
  • Benro FSL09CN00

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 145 cm;
    • Packmaß: 31,5 cm;
    • Gewicht: 1410 g;
    • Traglast: 4 kg

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3,0)

    Stärken: bringt wenig Gewicht auf die Waage; lässt sich kompakt zusammenpacken; als Einbein-Stativ nutzbar; ausgestattet mit Lasthaken.
    Schwächen: voll ausgefahren kein besonders stabiler Stand; am Stativkopf gibt es eine Schraube für alle Achsen, Panorama-Achse nicht separat. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    FSL09CN00
  • Cullmann Mundo 522TC

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 135,5 cm;
    • Packmaß: 32 cm;
    • Gewicht: 1020 g;
    • Traglast: 5 kg

    „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“ (1,5)

    Stärken: kompakte Bauweise; bringt wenig Gewicht auf die Waage; bietet auch bei Wind stabilen Stand; ausgestattet mit Lasthaken.
    Schwächen: am Stativlkopf befindet sich keine separate Panorama-Achse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Mundo 522TC
  • Dörr Racer CR-1700

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 170 cm;
    • Packmaß: 45 cm;
    • Gewicht: 1300 g;
    • Traglast: 6 kg

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „ausreichend“ (3,9)

    Stärken: angenehme Höhe zum Arbeiten; bringt wenig Gewicht auf die Waage; Tragetasche im mitgelieferten Zubehör.
    Schwächen: komplett ausgefahren ist der Stand nicht immer sicher; bei der Verarbeitung wurde viel Kunststoff verwendet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Racer CR-1700
  • FEISOL CT-3441SB Rapid (mit CB-40D)

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 184 cm;
    • Packmaß: 43 cm;
    • Gewicht: 1610 g;
    • Traglast: 20 kg

    „gut“ (2)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“ (4,8)

    Stärken: hochwertige Verarbeitung; lässt sich sehr hoch ausziehen; Stativkopf mutet sehr stabil an und bietet Friktion.
    Schwächen: weder mit Wasserwaage noch mit Spikes ausgestattet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CT-3441SB Rapid (mit CB-40D)
  • FLM CP-26 Travel

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 140 cm;
    • Packmaß: 38 cm;
    • Gewicht: 1300 g;
    • Traglast: 12 kg

    „gut“ (2)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“ (4,8)

    Stärken: überzeugt auch beim Wind-Test mit stabilem Stand; robuste und hochwertige Verarbeitung; kompaktes Packmaß.
    Schwächen: wenig Ausstattung, zum Beispiel fehlende Schnellwechselplatte und Stativtasche nur optional erhältlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CP-26 Travel
  • Leofoto Urban RF-284CT (mit XB-32)

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 166 cm;
    • Packmaß: 46 cm;
    • Gewicht: 1640 g;
    • Traglast: 15 kg

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,5)

    Stärken: bietet stabilen Stand; hochwertig verarbeitet; Stativkopf bietet Friktion; kleine Mittelsäule.
    Schwächen: an den Verschlüssen der Bwinwinkel kann man sich schnell mal die Finger einklemmen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Urban RF-284CT (mit XB-32)
  • Manfrotto Element Traveller Kit (Carbon)

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 164 cm;
    • Packmaß: 41,5 cm;
    • Gewicht: 1400 g;
    • Traglast: 8 kg

    „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“ (1,8)

    Stärken: bietet auch bei Wind einen stabilen, sicheren Stand; umfangreich ausgestattet mit Spikes, Lasthaken und Tragetasche; lässt sich auch als Einbein-Stativ nutzen.
    Schwächen: teilweise hakt der Beinauszug etwas. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Element Traveller Kit (Carbon)
  • Rollei Lion Rock Traveler S

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 133 cm;
    • Packmaß: 40 cm;
    • Gewicht: 970 g;
    • Traglast: 10 kg

    „sehr gut“ (1,1)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3,0)

    Stärken: bietet einen stabilen Stand und kompakte Abmessungen; umfangreich ausgestattet, zum Beispiel mit Spikes.
    Schwächen: ziemlich teuer; lässt sich nicht als Einbeinstativ nutzen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lion Rock Traveler S
  • togopod Lukas

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 190 cm;
    • Packmaß: 39 cm;
    • Gewicht: 1950 g;
    • Traglast: 25 kg

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „gut“ (2,4)

    Stärken: geringes Packmaß; lässt sich bis zu 188 Zentimetern ausziehen; lässt sich auch als Einbeinstativ nutzen.
    Schwächen: Verarbeitung lässt zu wünschen übrig; bringt viel Gewicht auf die Waage; keine Spikes im Zubehör. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lukas

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stative