Die ehemalige Quelle-Marke, die heute zu Whirlpool gehört, bietet Kühl-Gefrier-Kombis und Kühlschränke mit oder ohne Gefrierfach zu einem guten Preis. Damit Sie die besten Privileg Kühlschränke finden, haben wir 20 Tests ausgewertet. Unsere Quellen:

Die besten Privileg Kühlschränke

  • Gefiltert nach:
  • Privileg
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 35 Ergebnissen
  • Privileg PRB 386S A++

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: PRB 386S A++ von Privileg, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Privileg PRCIF 152 A++

    • Befriedigend 2,6
    • 2 Tests
    Kühlschrank im Test: PRCIF 152 A++ von Privileg, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Privileg PRB 32W/I

    • keine Tests
  • Privileg ProComfort 70350i

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests
    Kühlschrank im Test: ProComfort 70350i von Privileg, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Privileg PRF 130W

    • Gut 2,4
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: PRF 130W von Privileg, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Privileg 02100923

    • Gut 2,2
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 02100923 von Privileg, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Privileg 374377i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 374377i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 470939i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 470939i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 109807i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 109807i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 923359i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 923359i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 276687i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 276687i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 054117i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 054117i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg ProComfort 74350

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: ProComfort 74350 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 231111i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 231111i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 210092i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 210092i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg ProComfort 70350

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: ProComfort 70350 von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 957510i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 957510i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Privileg 405782i

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kühlschrank im Test: 405782i von Privileg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Infos zur Kategorie

Ein­fa­che Kühl­schränke für klei­nes Geld

Privileg-KühkschrankAls einstige Handelsmarke von Quelle wurde Privileg lange Jahre dazu genutzt, um Produkte eigentlich durchaus namhafter Hersteller wie Electrolux preiswert in Deutschland anbieten zu können. So konnten die Originalhersteller ihre Geräte auch weiterhin für teures Geld verkaufen. Da man sich vor allem aufs Einsteigersegment beschränkte, war das Preisgefälle wirklich enorm. Doch dann kam 2009 das Ende von Quelle und die Markenrechte gingen an Whirlpool über – seitdem hat sich einiges getan.

Die Technik ist solide, die Ausstattung karg

Noch immer bedient die Marke Privileg vor allem das niedrige Preissegment, mehr als 600 Euro kostet kein Gerät, die Regel sind eher 300 bis 400 Euro. Dementsprechend fällt die Ausstattung auch weiterhin rudimentär aus, doch technisch haben die Geräte spürbar aufgeholt. Mittlerweile erfüllen alle Kühlschränke die Vorgaben für die zweitbeste Energieeffizienzklasse A++, ein Drittel des Portfolios schafft auch die beste Klasse A+++. Wer allerdings die wichtige NoFrost-Technik wünscht, um Frost im Gefrierfach zu verhindern, der bleibt auf A++ beschränkt.

Entweder sehr große oder sehr kleine Modelle

Das Portfolio von Privileg teilt sich gleichermaßen in Großgeräte mit mehr als 180 Zentimetern Bauhöhe und kleinen Tischkühlschränken bis 90 Zentimeter auf, dazwischen gibt es vergleichsweise wenig Modelle. Generell ist die Anzahl der Geräte sehr übersichtlich zu nennen. 2015 sind noch etwa ein Dutzend Modelle im Angebot, die ganz offensichtlich auch von Whirlpool gefertigt werden. Dem Verkauf dient aber weiterhin die Website von Quelle, die wiederum von Otto betrieben wird. Daher sind Privileg-Kühlschränke auch auf beiden Plattformen zu finden.

Zur Privileg Kühlschrank Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Privileg Kühlschränke.