Clean Maxx Staubsauger

7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    Seiten: 5

    Viel Lärm um nichts

    Testbericht über 10 kabellose Handstaubsauger

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2016
    Erschienen: 05/2016

    Kabelloses Staubsaugen - schnell und flexibel

    Testbericht über 21 Akku-Staubsauger

    In nahezu jedem Haushalt ist ein kabelgebundener Bodenstaubsauger mit mehr oder weniger großem Aktionsradius zu finden; in vielen Haushalten besteht daneben noch ein Handstaubsauger, der sich zur schnellen Reinigung von Mobiliar und zur Beseitigung kleinerer Malheure empfiehlt. 2in1-Akku-Staubsauger vereinen alle Vorteile verschiedener Staubsauger-Typen:

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2015
    Erschienen: 08/2015

    Gegen Staub und Fusseln

    Testbericht über 25 Bodenstaubsauger unterschiedlicher Preisklassen

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Clean Maxx Staubsauger.

Infos zur Kategorie

Flexibel und handlich, aber nichts für hartnäckigeren Schmutz

Stärken

  1. leicht und handlich
  2. zum Saugen von Zimmerdecken und Treppen gut geeignet

Schwächen

  1. schwache Saugleistung, Haare und Teppiche schaffen sie meist nicht
  2. verbesserungswürdige Verarbeitung und Materialqualität
  3. hohe Lautstärke
  4. schwergängiges Stecksystem

Die Saugkraft: Im Vergleich nur ausreichend für leichte Verschmutzungen

Clean Maxx ist eine Marke von Maxx-World, ein Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von Produkten aus der TV-Werbung spezialisiert hat. In seinem Staubsauger-Sortiment findest Du insbesondere Hand- und Stielstaubsauger, die für den Einsatz zwischendurch bestens geeignet sind. Allerdings sollten die zu bewältigenden Aufgaben nicht zu anspruchsvoll sein. So können wir aus unseren Auswertungen schließen, dass sich Clean-Maxx-Sauger schon im einfachsten Arbeitsbereich – Hartböden & Parkett – mit dem Aufsaugen von Schmutz, Wollmäusen und Krümeln schwertun. Auf Teppich zeigt er sich ebenfalls wenig effektiv. Aus diesem Grund erhalten die Staubsauger in dieser Kategorie von uns nur mittelmäßige Benotung.

Um einiges saugkräftiger zeigen sich die Stiel-Modelle ohne Saugrohr, nämlich wenn sie zum Handsauger umgebaut werden. Zum Absaugen von Möbeln, Polstern, Gardinen und kleinen Flächen, um leichten Schmutz zu entfernen, verwenden Verbraucher die Sauger dann gern.

Handhabung: Tests im Alltag besteht sie nicht

Geringes Gewicht und kompakte Abmessungen gestalten den Umgang mit Clean-Maxx-Saugern als durchaus komfortabel, insbesondere beim Treppensaugen oder Reinigen von höhergelegenen Flächen. Nicht unproblematisch ist jedoch das Um- und Aufstecken von Düsen oder Rohr – was den Umbau vom Stiel- zum Handsauger unnötig in die Länge zieht. Schuld daran sind nach Beobachtung der Verbraucher die Steckverbindungen. Sie passen entweder nicht oder wirken zerbrechlich. Dies zeigt sich auch beim Leeren des Staubbehälters: Beim Entriegeln droht der Verschluss abzubrechen.

Die Lautstärke: Trotz minimierter Saugkraft überraschend geräuschvoll

Die Lautstärke eines Staubsaugers lässt zwar per se keine Rückschlüsse über die Saugkraft zu, dennoch ist es erstaunlich, wie laut die Stielstaubsauger von Clean Maxx werden können, ohne eine entsprechend hohe Wirkung gegen Schmutz zu zeigen. Mit 80 Dezibel und höher gehören sie unter den Stielstaubsaugern zu den Lautesten am Markt. Wenn Du mit den Saugern längere Zeit auf Kopfhöhe arbeitest – zum Beispiel, um Zimmerdecken zu Saugen – wirst Du Dich von der Geräuschkulisse vermutlich gestört fühlen.

Zur Clean Maxx Staubsauger Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber

  • test (Stiftung Warentest) 4/2004 STAUBBEUTEL Die unvermeidlichen Folgekosten für Staubbeutel und Filter lassen sich verringern, wenn man Sonderangebote nutzt und kräftig auf Vorrat kauft. Um im Laden keinen Fehlgriff zu tun, sollte man die Typenbezeichnungen für Filter und Beutel notieren und im Portmonee bei sich haben.
  • test (Stiftung Warentest) 4/2006 Noch heute produziert Hoover, und in England wurde der Firmenname sogar zu einem Synonym fürs Saugen. Der Hoover unseres Tests ist zwar nicht gerade Spitze, dafür aber relativ billig (100 Euro). Mit Siemens, Bosch und Miele liegen Geräte deutscher Hersteller vorn. Auf Deutschlands Teppichböden sind Bodenstaubsauger klar die Nummer eins: Sechs Millionen Stück wurden letztes Jahr verkauft. Hand-, Klopf- und Bürst-, Allesund Kleinsauger kommen danach.
  • Viele Menschen leben mit einem Haustier zusammen. Leider hinterlassen die Vierbeiner überall ihre Spuren. Egal ob Hund oder Katze, die Haare sind oft sehr hartnäckig und besonders aus Teppichen schwer zu entfernen. Dirt Devil hat nun die Fello-Bodendüse konzipiert, die genau gegen dieses Problem vorgeht. Eine rotierende Bürstwalze nimmt auch tief sitzende Tierhaare auf. Für ein komfortables Arbeiten ist die Fello-Powerdüse mit einem 360 Grad-Gelenk ausgestattet. Um keine Schäden an Möbeln zu verursachen, ist die Düse mit einer Möbelschutzleiste versehen. Zusätzliche Leichtlauf-Räder sorgen für Wendigkeit.