Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Ventilatoren-Vergleichstest 2019: Stand- und USB-Ventilatoren Test

askGeorge.com

Im Vergleichstest:

Mehr...

8 Standventilatoren im Vergleichstest

  • Rowenta Turbo Silence Extreme

    • Typ: Standventilator;
    • Material: Kunststoff;
    • Windstufen: 4

    „gut“ (1,6) – Testsieger

    „Vorteile: Starke Luftverteilung im gesamten Raum; Leise, angenehme Lautstärke besonders im Silent Night Modus.
    Nachteile: Schwer; Anzeigeleuchten zu hell; Hoher Stromverbrauch; Keine Fernbedienung und Timer.“

    Turbo Silence Extreme

    1

  • AEG VL 5668 S

    • Typ: Standventilator;
    • Material: Metall;
    • Windstufen: 3

    „gut“ (1,8) – Preis-Leistungssieger

    „Vorteile: Leicht und leise; Naturmodus.
    Nachteile: Keine Batterien dabei; Nur mit Fernbedienung kompletter Zugriff auf die Funktionen.“

    VL 5668 S

    2

  • Honeywell HO-5500RE

    • Typ: Turmventilator;
    • Windstufen: 3

    „gut“ (1,9)

    „Vorteile: Modernes Aussehen; Verschiedene Modi; Starker Windstrom.
    Nachteile: Stand-By-Stromverbrauch; Schwache Fernbedienung; Kleiner Oszillationswinkel; Hohe Lautstärke.“

    HO-5500RE

    3

  • Ozavo Turmventilator

    • Typ: Turmventilator;
    • Material: Kunststoff;
    • Windstufen: 3

    „gut“ (1,9)

    „Vorteile: Timer bis 7,5 Stunden; Verschiedene Modi; Gute Fernbedienung.
    Nachteile: Kleine Windfläche; Instabil.“

    Turmventilator

    3

  • AEG T-VL 5537

    • Typ: Turmventilator;
    • Material: Metall;
    • Windstufen: 3

    „gut“ (2,2)

    „Vorteile: Hochwertiges Design.
    Nachteile: Ungenaue LED-Anzeige; Geringer Luftstrom.“

    T-VL 5537

    5

  • Brandson Standventilator Remote

    • Typ: Standventilator;
    • Material: Metall;
    • Windstufen: 3

    „gut“ (2,4)

    „Vorteile: Timer bis 7,5 Stunden; Sehr gute Luftverteilung im Raum; Einfaches Aufbauen.
    Nachteile: Schwacher Luftstrom; Schwache Fernbedienung; Instabiles Gehäuse.“

    Standventilator Remote

    6

  • Honeywell HT-900E

    • Typ: Tischventilator

    „gut“ (2,4)

    „Vorteile: Stark aber dabei relativ leise; Kompakt, gut zum Transportieren; Wandmontage möglich.
    Nachteile: Wenig Reichweite; Kleine Windfläche; Kein Timer und Fernbedienung.“

    HT-900E

    6

  • Clatronic T-VL 3546

    • Typ: Turmventilator;
    • Material: Kunststoff;
    • Windstufen: 3

    „ausreichend“ (3,6)

    „Vorteile: Starker Luftstrom.
    Nachteile: Ungenauer Timer; Ungleichmäßiger Luftstrom und Lautstärke; Hoher Stromverbrauch; Keine Fernbedienung.“

    T-VL 3546

    8

5 USB-Ventilatoren im Vergleichstest

  • Arctic Breeze USB Tischventilator

    • Typ: USB-Ventilator

    „gut“ (1,5) – Testsieger

    „Vorteile: Luftstrom stufenlos einstellbar; Sehr langes Netzteil; Flexibler Hals; Gute Verarbeitung, solider Stand; Sehr leise.
    Nachteile: Keine Ventilatorblattabdeckung.“

    Breeze USB Tischventilator

    1

  • iVoler Aluminium Mini USB Ventilator 4 Zoll

    • Typ: USB-Ventilator

    „gut“ (1,5) – Testsieger

    „Vorteile: Robust; Erzeugt den stärksten Wind im Vergleich.
    Nachteile: Standfüße könnten stabiler sein.“

    Aluminium Mini USB Ventilator 4 Zoll

    1

  • EasyAcc USB Ventilator

    • Typ: USB-Ventilator

    „gut“ (1,8)

    „Vorteile: Ansprechendes, modernes Design; Sehr gute Verarbeitung; 2 Geschwindigkeitsstufen; Einfache Bedienung durch Berührungssteuerung.
    Nachteile: Stabilität des Metallständers; Laut.“

    USB Ventilator

    3

  • mumbi USB Ventilator

    • Typ: USB-Ventilator

    „gut“ (2,1)

    „Vorteile: Stabil; Leicht.
    Nachteile: Verarbeitung wirkt sehr billig; Laut.“

    USB Ventilator

    4

  • Arctic Breeze Mobile

    • Typ: USB-Ventilator

    „befriedigend“ (2,5) – Preis-Leistungssieger

    „Vorteile: Hohe Flexibilität des Halses; Stabil; Sehr günstig.
    Nachteile: Inflexibel, da kein Netzteil und direkter Anschluss an USB Port; Kein An-/Ausschalter.“

    Breeze Mobile

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ventilatoren