Lux Tools Rasenmäher

7
  • Gefiltert nach:
  • Lux Tools
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Antriebsart
  • Benzin Benzin
  • Rasenmäher im Test: B 46 H von Lux Tools, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Schnittbreite: 46 cm
    • Fangboxvolumen: 60 l
    • Empfohlene Flächengröße: 700 m²
    • Antriebsart: Benzin
    weitere Daten
  • Rasenmäher im Test: B 46 A von Lux Tools, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Schnittbreite: 46 cm
    • Fangboxvolumen: 60 l
    • Empfohlene Flächengröße: 700 m²
    • Antriebsart: Benzin
    weitere Daten
  • Rasenmäher im Test: E-1800 40 H von Lux Tools, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Lautstärke: 89 dB(A)
    • Schnittbreite: 40 cm
    • Fangboxvolumen: 45 l
    • Empfohlene Flächengröße: 300 m²
    • Antriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Rasenmäher im Test: A36 Li/38 H von Lux Tools, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Lautstärke: 81 dB(A)
    • Schnittbreite: 38 cm
    • Fangboxvolumen: 40 l
    • Empfohlene Flächengröße: 300 m²
    • Antriebsart: Akku
    weitere Daten
  • Rasenmäher im Test: E 1800-46 HM von Lux Tools, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Schnittbreite: 46 cm
    • Fangboxvolumen: 60 l
    • Antriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Rasenmäher im Test: AC 36-40 von Lux Tools, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Schnittbreite: 40 cm
    • Fangboxvolumen: 45 l
    • Antriebsart: Akku
    weitere Daten
  • Rasenmäher im Test: E 1800-40 von Lux Tools, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Schnittbreite: 40 cm
    • Fangboxvolumen: 45 l
    • Empfohlene Flächengröße: 200 m²
    • Antriebsart: Elektro
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Zwei Abräumer

    Testbericht über 11 Akkurasenmäher

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Mehr Details

    Für einen sauberen Schnitt

    Testbericht über 11 Rasenmäher mit Elektro- und Benzinantrieb

    Während der Rasen in den Herbst und Wintermonaten ein eher tristes Dasein fristet, avanciert er in den Sommermonaten zum Mittelpunkt des Gartens, wo er ordentlich gemäht als Spiel- und Liegewiese oder einfach nur als Blickfang dient. Das Mähen des Rasens erfüllt allerdings nicht nur ästhetische Zwecke, sondern sorgt auch dafür, dass der Rasen gesund und die Grasnabe

    zum Test

  • Garten

    Testbericht über 10 Garten-Produkte

    Testumfeld: Im „Garten-Bereich“ wurden im Jahr 2015 zehn Produkte mit einer „Plus-X-Empfehlung“ ausgezeichnet. Zudem erhielten sie den Plus-X-Award für besondere Leistungen in den Kategorien High Quality, Funktionalität, Ergonomie sowie Innovation, Design, Bedienkomfort und Ökologie.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lux Tools Rasenmäher.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Konsument 5/2017 Nach wie vor gilt: Wer einen gepflegten Rasen möchte, muss ihn kurz halten. Denn nur regelmäßiges Mähen bringt fein verzweigte Halme und eine dicht bewachsene Fläche hervor. Und das auch nur dann, wenn der Rasenmäher das Gras wirklich sauber und gleichmäßig schneidet. Dass das nicht alle Geräte problemlos schaffen, wissen wir von unserem letzten Test. In KONSUMENT 6/2014 hatten wir einige Elektrorasenmäher im Test, die die Halme abrupften, anstatt sie abzuschneiden.
  • Stiftung Warentest (test) 4/2014 Ein Messer mit Scharten, Rissen und Ausbrüchen gehört ersetzt. Einstellungen oft umständlich Ein Rasenmäher soll in erster Linie ordentlich mähen. Alle, die ihn regelmäßig durch den Garten schieben, erwarten mehr, etwa eine einfache Handhabung. Leider Fehlanzeige: Keiner der getesteten Mäher ist hier frei von Schwächen, nicht einmal die teureren Fachhandelsmodelle. Sabo und Viking fehlt der höhenverstellbare Griffholm.
  • Der Weg zum saftigen Grün
    Heimwerker Praxis 3/2006 Sie wachsen sehr schnell – die Belastbarkeit spielt eine untergeordnete Rolle. Zudem wird bis zur dreifachen Menge Saatgut pro Quadratmeter benötigt als bei qualitativ hochwertigem Rasensamen. Tipp 2 Entstehen braune Flecken im Rasen, ist es entweder zu trocken oder zu feucht. Zu hohe Feuchtigkeit entsteht häufig durch starke Verdichtung des Bodens, so dass Wasser nicht versickern kann. Hier hilft eine Auflockerung mit einem Kultivator.
  • Entwicklungsgeschichte
    Heimwerker Praxis 3/2007 Der Akkuwechsel ist in Sekunden ausgeführt. Die schon bekannten, seitlichen Rasenkämme am Mäher erlauben das Arbeiten bis nahe an eine Mauer, so dass kaum Nacharbeiten anfallen. Zur zentralen Höhenverstellung wird seitlich ein Hebel bedient, der die Wahl zwischen 35 bis 70 mm freistellt. Soll in besonderen Fällen bis auf 20 mm heruntergemäht werden, ist dies durch das Entfernen einer Abdeckung auf der Schaltkulisse möglich.