zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

COLOR FOTO prüft Objektive (5/2020): „Budget-Preise“

COLOR FOTO: Budget-Preise (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter
  • Sony FE 24 mm F1.4 GM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    100 von 100 Punkten – Empfohlen

    „... Bei Blende 2,8 messen wir in der Bildmitte ... sehr gute Werte bei sehr maßvollem Randabfall. Die Zeichnung reicht bis in die Ecken. Blende 5,6 senkt die Werte für die Bildmitte leicht, doch zugleich sinkt der Randabfall weiter. Bei offener Blende fallen alle Werte niedriger aus, der Randabfall des Kontrasts steigt – aber gut nutzbar ist auch diese Blende. Damit hält Sony sein Versprechen ...“

    FE 24 mm F1.4 GM
  • Sony FE 50mm F1,8

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    89,5 von 100 Punkten – Empfohlen

    Auflösung/Kontrast: 36,5/43,5 Punkten;
    Verzeichnung: 4,5 Punkten;
    Vignettierung: 5 Punkten.

    FE 50mm F1,8
  • Tamron 35mm F2.8 Di III OSD M1:2

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    88,5 von 100 Punkten – Empfohlen

    „... das ... Tamron mit Blende 2,8 für Sony lockt mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2. Die Auflösung in der Bildmitte ist nicht mehr herausragend, aber immer noch gut, der Kontrast hoch und der Randabfall nun niedrig. Bei Blende 5,6 ändert sich in der Bildmitte fast nichts, doch der Randabfall sinkt weiter, und auch die Vignettierung ist bei 5,6 nun unauffällig. Einziger Kritikpunkt ist der langsame Autofokus. ...“

    35mm F2.8 Di III OSD M1:2
  • Sony FE 35mm F1.8

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    86 von 100 Punkten – Empfohlen

    Auflösung/Kontrast: 34/44 Punkten;
    Verzeichnung: 5 Punkten;
    Vignettierung: 3 Punkten.

    FE 35mm F1.8
  • Tamron 24mm F2.8 Di III OSD M1:2

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    83 von 100 Punkten – Empfohlen

    „... das 2,8/24 mm Di III OSD schafft den maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2. In der Bildmitte messen wir erneut absolute Topwerte bei Blende 2,8. Der Randabfall ist wiederum sichtbar ... Abblenden reduziert die Auflösung ein wenig, verbessert aber Kontrast und Auflösung an den Rändern. Das klingt ähnlich wie beim 20er, doch das Bildfeld ist nun sichtbar besser nutzbar. ... Gut gefällt auch der schnelle Autofokus.“

    24mm F2.8 Di III OSD M1:2
  • Tamron 20mm F2.8 Di III OSD M1:2

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 20mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    69,5 von 100 Punkten

    „Mit dem 2,8/20 bringt Tamron ein günstiges Superweitwinkel für 400 Euro. Als Extra gibt es 0,11 m als Naheinstellgrenze dazu ... Mittig ist die Auflösung bei Blende 2,8 sehr hoch, der Kontrast ist ebenfalls deutlich überdurchschnittlich. Allerdings ist der Randabfall heftig. Abblenden kostet etwas Auflösung, sehr gut ist die Abbildungsqualität in der Bildmitte aber immer noch. Zudem sinkt der Randabfall kräftig. ...“

    20mm F2.8 Di III OSD M1:2
  • Sony FE 20mm F1.8 G

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 20mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    Note:108,5 – Empfohlen

    „... Das 1,8/20er setzt dies um und beeindruckt in der Bildmitte mit Topwerten für Auflösung und Kontrast bei Blende 1,8. Der Randabfall ist deutlich, aber wegen der hohen Leistung in der Bildmitte ok. Bei Blende 3,5 sehen wir dann einen der besten je an Sony von uns gemessenen Auflösungswerte, der Randabfall sinkt. Blende 5,6 drückt die Abbildungsleistung mittig auf ein ‚sehr gut‘ ...“

    FE 20mm F1.8 G
  • Voigtländer 50 mm 1:2,0 APO-Lanthar E

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    Note:104 – Empfohlen

    „Ohne Autofokus und 1100 Euro teuer: Das Voigtländer Apo-Lanthar 2/50 mm gehört nicht zu den Schnäppchen, aber bei allen drei gemessenen Blenden beeindruckt der minimale Randabfall von Auflösung und Kontrast. Bei Blende 2 könnte die Auflösung in der Bildmitte etwas höher sein, bei Blende 4 passt dann alles. Das gilt auch für den Kontrast, denn der steigt bei Blende 4 auf ein sehr gutes Niveau. ...“

    50 mm 1:2,0 APO-Lanthar E

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive