Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Schlingentrainer am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

7 Tests 900 Meinungen

Die besten Schlingentrainer

1-17 von 17 Ergebnissen

Ratgeber: Schlingen-Trainer

Kleine Check­liste für Ihre Pro­dukt­wahl

Obwohl Schlingentrainer mit wenig Material auskommen, können Sie aus ihnen – richtig angewendet – sicher eine Menge herausholen. Trainingsmöglichkeiten finden Sie in großer Zahl im Netz, die kaufentscheidenden Feinheiten hier. Eines vorneweg: Brauchbare Sling-Trainer finden Sie schon ab 20 Euro.

Tipps: Darauf sollten Sie bei der Anschaffung achten

Schlingentrainer Griff

Plus: Gepolsterte Fußschlingen und Griffe

Blanke Hartplaste und ähnliche Materien sollten tabu sein. Schaumstoff-Griffe und abgepolsterte Fußschlaufen dagegen sind obligatorisch. Auch der Griffdurchmesser entscheidet maßgeblich über den Trainingskomfort: Mit vier Zentimetern liegen Sie nicht verkehrt.

Schlingentrainer Karabiner

Scharfe Karabinerkanten sorgen buchstäblich für einschneidende Erfahrungen...

Bei der Qualität der Ringe und Karabiner nehmen es Hersteller gelegentlich nicht so genau. Prüfen Sie Ihr Produkt daher vor dem Einsatz auf scharfkantige Metallteile, die die Gurte mittel- bis langfristig ruinieren könnten.

Schlingentrainer Umlenkrolle

...und Umlenkrollen für Komfort

Bei einfachen Suspension-Trainern wird der Schlingengurt häufig durch einen Ring oder Karabiner geführt. Gleitfähig ist natürlich anders. Umlenkrollen erleichtern Ihnen bei wechselseitigen Übungen die Handhabung. Manche Hersteller bieten ihre Produkte als Komplett-Set mit dem entsprechenden Zubehör an – hier lohnt es sich, ein paar Euro mehr zu bezahlen.

Ratgeber Schlingentrainer Befestigung TRX

Montagevielfalt ist keine Selbstverständlichkeit

Die Schlingen können praktisch überall montiert werden. Einen Trend bilden Türanker, die einfach zwischen Tür und Zarge geklemmt werden. Die Ausführungen fallen allerdings sehr unterschiedlich aus. Während sich bei erschwinglichen Exemplaren lediglich kleine Kunststoffzylinder wiederfinden, setzen andere Hersteller auf robuste Metallplatten und Polster. Ein genauer Blick auf die Zubehörliste Ihres Wunschprodukts lohnt sich.

Kaufargument Gewicht: Werbegag oder sinnvoll?

Häufig werben Hersteller mit einem besonders geringen Gewicht. Überbewerten sollten Sie die Gewichtsfrage jedoch nicht, denn allzu sehr unterscheiden sich die Schlingentrainer zum einen nicht. Zum anderen schadet es keinesfalls, wenn die Komponenten etwas massiver und damit zwangsläufig auch schwerer ausfallen. Achten Sie lieber auf nützliches Zubehör wie Transportaschen und dergleichen.

Geizgürtel schlechter?

Nicht unbedingt. Sicher, für Modelle wie den TRX können Sie auch 300 Euro hinblättern. Einsteiger sind aber auch mit einem Zehntel davon ganz gut bedient. Unsere Produktübersicht beinhaltet auch Schlingentrainer um die 30 Euro, die in den Käuferrezensionen gut abschneiden konnten. Kompromissbereitschaft ist natürlich immer ein guter Partner.

Zur Schlingentrainer Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Schlingen-Trainer.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)