Kettler Sling Trainer (Modellnr. 07360-186) im Test

(Schlingentrainer)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sling Trainer (Modellnr. 07360-186)

Den Nutzern nach eine hochwertige Alternative zu Teuren

Im Netz wird der Sling Trainer von Kettler von vielen Produktrezensenten Personen empfohlen, die den Schwerpunkt eher auf Funktionalität und Qualität als auf teure Markenprodukte setzen. Nur zum Vergleich: Prominente Modelle wie der Suspension Trainer von TRX liegen weit über 200 Euro. Für den Kettler ist nur ein Bruchteil davon fällig. Den Vergleich mit der teuren Konkurrenz hält er dennoch locker stand.

Verstellmechanismus ohne große Fummelei

Aus qualitativer Sicht kann das Exemplar (aktuell 70 Euro bei Amazon) die Käufer durch seine robuste Gesamterscheinung für sich gewinnen. Vor allem das Verstellsystem begeistert, zum einen deshalb, weil sich die Länge ohne großen Aufwand anpassen lässt, zum anderen hält das Konstrukt auch fest. Die Griffe hingegen ernten wegen ihres vergleichsweise großen Durchmessers nicht durchweg positive Kritik. Dafür überzeugt die Haptik.

Schwachstelle Karabiner

Leider sind die ansonsten recht zufriedenen Rezensenten nicht ganz so glücklich mit dem Karabiner, der wohl offenbar etwas scharfkantig ausfällt und die Riemen aufschlitzen könnte – was in einigen Fällen offenbar auch passierte. Auch besitzt der Trainer keine Umlenkrolle wie andere Schlingentrainer (zum Beispiel der eaglefit ST Professional), die Riemen werden lediglich durch einen Ring geführt. Durch die starke Reibung wird das Training als schwergängig empfunden.

Weitere Tests & Produktwissen