Microstar PC-Systeme

12

Top-Filter Verwendungszweck

  • PC-System im Test: Professional I72000 von Microstar, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Microstar Professional I72000

    Verwendungszweck: Multimedia

  • PC-System im Test: Professional i52000 / 8757D (MSN 100018223) von Microstar, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Microstar Professional i52000 / 8757D (MSN 100018223)

    Desktop-PC; Verwendungszweck: Office

  • PC-System im Test: Professional I72000/8625DE von Microstar, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Microstar Professional I72000/8625DE

    Verwendungszweck: Multimedia

  • Microstar MR Prof.I7200

    Verwendungszweck: Multimedia

  • Microstar PC MT7 (MT515)

    Verwendungszweck: Multimedia

  • Microstar 2040 C Professional

    Verwendungszweck: Office

  • Microstar M.1880 Professionell

    Verwendungszweck: Office

  • Microstar Professional P4 3,0 GHz

    Verwendungszweck: Office

  • PC-System im Test: Professional E4300500/6467 von Microstar, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Microstar Professional E4300500/6467
  • Microstar Professional Q6600500/6532DE
  • Microstar Professional Celeron D 2,53 GHz

    Verwendungszweck: Office

Tests

    • Ausgabe: 10
      Erschienen: 04/2013

      Schnäppchen-Suche

      Testbericht über 9 Komplett-PCs von Einsteiger- bis Gaming-Systemen

      Enorme Rechenleistung, riesige Festplatten und schnelle SSDs auf der einen und winzige Gehäuse, integrierte Displays und Touchbedienung auf der anderen Seite. Statt grauer Einheitsware sind Komplett-PCs immer stärker spezialisiert auf sehr unterschiedliche Aufgaben. Diese Untergliederung des Angebots macht es nicht leicht, Schnäppchen von Möchtegern-  weiterlesen

    • Ausgabe: 17
      Erschienen: 07/2013
      Seiten: 2

      Bringt's diese Kiste?

      Testbericht über 1 Microstar PC-System

      Neuer Prozessor, große Festplatte: Ist der neue Media-Markt-PC für 699 Euro eine starke Arbeitsmaschine? Testumfeld: Im Check befand sich ein Desktop-PC, der mit „gut“ bewertet wurde. Testkriterien waren Arbeitsgeschwindigkeit, Bild und Ton, Betriebslautstärke und -kosten sowie Bedienung.  weiterlesen

    • Ausgabe: 22
      Erschienen: 10/2012
      Seiten: 2

      Turbo-PC?

      Testbericht über 1 Microstar PC-System

      Bei Media Markt gibt's ab dem 4. Oktober für 999 Euro einen PC der oberen Leistungsklasse. Ein gutes Angebot? Testumfeld: Auf dem Prüfstand war ein Multimedia-PC. Er erhielt die Gesamtnote „gut“. Untersucht wurden die Kriterien Geschwindigkeit, Daten- und Zwischenspeicher, Bild- und Tonqualität, Umwelt/Gesundheit, Bedienung/Ausstattung und Service.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Microstar Rechner

  • Netzschnipseleien
    PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) Videokünstler in spe müssen nicht mehr notwendigerweise tief in die Tasche greifen, um für geeignete Software zu investieren. Die Firefox-Macher von Mozilla haben eine Online-Lösung entwickelt, die allen Nutzern kostenlos zur Verfügung steht. Popcorn Maker heißt das digitale Wunderwerk, das wir uns in diesem Workshop mal ein wenig genauer ansehen. Leider gibt es derzeit diese digitalen Maisflocken nur in englischer Sprache. Anglophoben Nutzern stellen wir die passenden Übersetzungen für die wichtigsten Funktionen zur Seite.
  • Selber bauen! Der ideale Wohnzimmer-PC
    PC-WELT 5/2012 Der ideale PC ist ein Unikat, das sich perfekt in die Wohnlandschaft integriert und genau das kann, was Sie von ihm erwarten. PC-WELT hilft bei der Komponentenauswahl und zeigt, wie Sie den perfekten HTPC selbst bauen.
  • Soziale Netzwerke - die neue Macht
    PC-WELT 7/2012 Immer mehr Menschen vernetzen sich in globalen Bürgerbewegungen. Ihr Ziel: Fairness, Frieden und Demokratie weltweit möglich machen - und das mit wenigen Klicks.
  • Die PC-Revolution von morgen
    PC-WELT 7/2013 Die Grundlagen zukünftiger Rechner sorgen bereits jetzt für Furore: Neue Chips, Nanostrukturen für Magnetspeicher und ein unerschöpflicher Adressraum für Internetadressen.Die Zeitschrift PC-Welt (7/2013) stellt auf vier Seiten neue Innovationen im Bereich Computertechnologie vor. Zum Beispiel wird der Memristor erklärt, ein Chip, der sich an vorhergehende Schaltungszustände erinnern kann.
  • Der perfekte Rechner
    PC Games Hardware 9/2013 Perfektion: Unerreichbar für die meisten, doch angestrebt von so vielen. Wir stellen uns der Herausforderung und bauen drei verschiedene PCs, die diese Eigenschaft für sich beanspruchen wollen.Auf 13 Seiten gibt die Zeitschrift PC Games Hardware (9/2013) nützliche Informationen, wie man den perfekten PC zusammenbaut. Unter anderem wird erklärt, welches die optimale Belüftung ist, wie man den Boot-Vorgang optimiert und somit den Startprozess beschleunigt, Windows und andere Treiber perfekt konfiguriert und das Beste aus der Grafikkarte herausholt. Zusätzlich werden noch drei PCs aus den Preisklassen 600, 1000 und 1500 Euro vorgestellt.
  • Software goes Apps
    PC NEWS 6/2011 Der eine oder andere wird es vielleicht noch in seinem Keller stehen haben, ein metallisches und zugleich schweres Ungetüm. Meist mechanisch oder auch elektromechanisch. Es fraß gerne viel Papier und Tinte und ließ dem Benutzer graue Haare wachsen, wenn durch einen einzigen Tippfehler der gesamte Vorgang wiederholt werden musste. Genau, es handelt sich um die Schreibmaschine. Doch wer hätte damals gedacht, dass wir heute unseren gesamten Dokumentenverkehr elektronisch abhandeln. Denn in unserer Zeit reicht dafür ein Office Suite vollkommen aus. Genauso wie ein Bildbearbeitungsprogramm, ist sie auf fast jedem Rechner vorhanden, denn ohne, wäre wohl so mancher PC nutzlos. Doch wie entwickelte sich die Software generell im Laufe der Geschichte? Und wo stehen wir jetzt? Dies wollen wir anhand der Textverarbeitung näher bringen.
  • Das Ende der grauen Kisten
    Business & IT 11/2011 Künftig steht auf oder unter vielen Schreibtischen kein Firmen-PC mehr. Denn immer mehr Arbeitnehmer nutzen ihre privaten Endgeräte auch fürs Geschäft. Die IT-Abteilungen sind davon nicht begeistert. Da sie den Trend zur ‚Consumerization‘ aber nicht aufhalten können, müssen sie sich damit arrangieren und Strategien zur Integration privater Geräte entwickeln.In Ausgabe 11/2011 der Business & IT wird auf fünf Seiten über die Integration privater Endgerät in Firmennetzwerke und Arbeitsalltag in IT-Abteilungen berichtet.
  • So zerstören Sie jeden Rechner
    PC-WELT 2/2010 Achtung, machen Sie das bloß nicht: Hier finden Sie 10 Fehler, die jeden PC in die Knie zwingen. Lesen Sie, wie es zum GAU kommt und wie Sie ihn vermeiden. Die besten Schutz-Tools gibt’s auf CD/DVD.PC-Welt warnt in Ausgabe 2/2010 vor gefährlichen Fehlern im Umgang mit Computern.
  • Der kleine Einsteigerfreund
    MAC easy 6/2011 In der fünften Generation weiß der Mac mini noch immer zu überraschen: Apple verzichtet auf das optische Laufwerk. Dafür gibt es im Inneren neue Haupt- und Grafikprozessoren. Apples-Thunderbolt Schnittstelle bietet zudem neue Anschlussmöglichkeiten. Wir haben uns die neuen Mac minis im Testlabor vorgenommen.
  • Getestet: Chiligreen Enthusiast DT1870
    PC Games 10/2011 Spieletauglicher, günstiger Komplettrechner mit guter Ausstattung und Leistung.
  • Acer Predator G7750
    PC Magazin 7/2010 Predator 2: Der Acer Aspire Predator G7750 ist das Spitzenmodell der High-End-Gaming-PCs mit dem martialischen Outfit. ...
  • Media-PC im Eigenbau
    SAT+KABEL 1-2/2010 Nachdem Hardware und Betriebssystem eingerichtet sind, erläutern wir in der letzten Kursfolge die Multimedia-Integration des Rechners ins Heim-Netzwerk.Sat+Kabel 1-2/2010 zeigt in diesem Artikel, wie man sich einen Multimedia-PC einrichten kann und ins Heimnetzwerk integriert.
  • Firstway HTPC High-End
    PC Magazin 5/2010 Wohnzimmer-Rechner im Stereoanlagen-Formfaktor sind selten geworden. Inzwischen dominieren hier eher kleinere Geräte. Aber Rechner wie der HTPC High-End Blu-ray von Firstway haben durchaus ihre Vorzüge. ...
  • Alles drin
    Computer Bild 9/2010 Bildschirm-PCs sparen Platz, denn der komplette Computer steckt im Monitor. Aber wie sind solche Geräte aufgebaut? Welche Vor- und Nachteile haben sie?
  • The fast and the furious
    Computer Video 4/2009 Laut Moores Law halbiert sich die Strukturgröße und verdoppelt sich die Leistung von Prozessoren alle 18 Monate. Was Intel-Mitbegründer Gordon Moore 1965 postulierte, wird laut Fachleuten vielleicht noch für zwei oder drei CPU-Generationen gelten, dann ist's wahrscheinlich vorbei mit dem ungezügelten Wachstum. Noch aber ist es nicht so weit, wie das Schnittsystem insideDV Media Station T2500 von inside multimedia belegt.
  • Atelco 4maxx! GTX 280 Triple-SLI
    PC Games Hardware 1/2009 Drei High-End-Grafikkarten und eine aktuelle Core-i7-CPU von Intel in einem PC bedeuten Leistung im Überfluss. Glanzlicht des Machbaren oder PC für den Alltag - wir klären auf. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Günstige Neuauflage
    Computer Bild 21/2007 Im Vergleich zum Vorgängermodell kostet der neue Lidl-PC mit 799 Euro deutlich weniger. Ist er ein mageres Sparmodell oder ein tolles Schnäppchen? Der COMPUTERBILD-Test klärt's. Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit (Arbeits-/Spielegeschwindigkeit, Geschwindigkeit bei Programmen mit hohem Speicherbedarf, Startgeschwindigkeit ...), Bildqualität (Wiedergabe von Texten, Grafiken, Fotos und DVDs, TV am Monitor/TV-Aufnahme sehen am Monitor/über S-Video-/FBAS-Ausgang ...) und Bedienung/Ausstattung (Inbetriebnahme/Bedienungsanleitung, Anschlüsse, Mitgelieferte Programme ...).
  • Arbeitspferd
    c't 9/2011 Schneller Prozessor, genug RAM und sonst nüchterne Ausstattung: Nach diesem Rezept baut Dell den Vostro 460, der als Arbeitsplatzrechner nicht nur flott, sondern auch leise und zuverlässig sein soll.
  • Rechenkraft für das 3D-Zeitalter
    HomeElectronics 4/2011 Der Beck PC ‚3D Gamer 05‘ beeindruckt nicht nur äusserlich, sondern zeigt bei Ergonomie und Tempo, was neuste PC-Technik unter Windows 7 zu leisten vermag. ...
  • Der Renner
    PC PowerPlay 7/2007 Ultraforce Aeroflow X-68 Xtreme 8800 GTS: Schneller PC für die Fans schneller Autos. Testkriterien waren Leistung, Aufbau/Verarbeitung, Komponenten und Ausstattung.
  • Shuttle P2 3700G
    BareboneCenter.de 1/2007 Nachdem Shuttle den SD37P2 schon einige Zeit auf dem Markt hat, folgt nun das Komplettsystem: der Shuttle XPC P2 3700G. Shuttle hat in der High-End Version nicht gegeizt. Ein Core 2 Duo X6800 kommt zum Einsatz. Dazu finden sich vier Gigabyte Ram, eine 7950GX2, eine 400 Gigabyte SATA2 Festplatte und der hauseigene DVD-Brenner im Inneren. Das ist Hardware, die einen anspruchsvollen und zahlungskräftigen Käuferkreis anvisiert. Ob sich diese luxuriöse Zusammenstellung lohnt oder ob das alles nur heiße Luft ist, werde ich in dem folgenden Review klären.
  • Dell XPS Gen. 4
    PCgo 2/2005 Mit dem neuen XPS präsentiert Dell nun bereits die vierte Generation seines High-End-Spielerechners.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Microstar Desktop-PCs.