4home! Intel Core i5-3470 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Verwendungszweck: Mul­ti­me­dia
Systemkomponenten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i5-​3470
Grafikchipsatz: Nvi­dia GeForce GT 630
Mehr Daten zum Produkt

Atelco Computer 4home! Intel Core i5-3470 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: 5 Jahre Garantie.
    Minus: laut; schlechte Voreinstellungen.“

Einschätzung unserer Autoren

4home! Intel Core i5-3470

Mit hochwertige Komponenten

Das Unternehmen aus dem hessischen Möhnesee fertigt seit vielen Jahren PCs in Eigenregie und zeigt immer wieder, dass es seinen Kunden eine sehr gute Qualität für relativ kleines Geld zu bieten hat. Der hier vorgestellte PC namens 4home! Mit einem Intel Core i5-3470 Prozessor bietet ebenfalls viele gute Markenkomponenten im Inneren, die dem Käufer über die lange Garantiezeit von fünf Jahren gute Dienste bieten können.

Ausstattung

Für knapp 600 EUR bietet Atelco aus seiner 4home!-Serie aktuell eine Version mit einer Ausstattung, die man als Multimedia-PC einstufen kann, wenn man den eigentlichen Spielbetrieb am PC ausklammert. Denn dafür ist die verbaute MSI GeForce 630GT einfach zu schwachbrüstig, auch wenn 4 GByte (lahme DDR3!) Speicher der Karte etwas anderes suggerieren sollen. Präsentiert wird der PC in einem mattschwarzen Midi-Tower des Spezialisten Cougar, der für hochwertige Gehäuse in Gamer-Kreisen wohlbekannt ist. Der Tower bietet gute Möglichkeiten zur Hardware-Erweiterung, die auch vom verbauten Mainboard MSI Z77A-G43 leicht mitgetragen werden können. Sollte der PC unmittelbar nach dem Starten laute Lüftergeräusche von sich geben, so wie es beim Muster der c’t-Kollegen der Fall war, sollte man gleich im BIOS die Einstellungen überprüfen. Hier sollte man nicht nur die Lüftersteuerung aktivieren, sondern auch alle anderen Einstellungen an die eigenen Bedürfnisse anpassen und sich nicht unbedingt auf den Atelco-Techniker verlassen, der für die Endkontrolle zuständig ist. Da der PC ohne Betriebssystem angeboten wird, kann man vom Käufer ein eigenes BIOS-Setup erwarten. Dann funktioniert auch der integrierte Wechselrahmen für eine Festplatte einwandfrei unter Windows. Die Stromversorgung des Systems wird von einem HEC-Netzteil übernommen, das 400 Watt bei einer 80 Plus Bronze-Effizienz zu bieten hat. Beim Prozessor und Arbeitsspeicher muss man kann keine Leistungsengpässe befürchten und lediglich die etwas zu klein geratene Festplatte mit 500 GByte könnte schnell am Limit sein.

Unterm Strich

Mit dem 4home! Intel Core i5-3470 bietet Atelco einen recht leistungsstarken Heim-PC an, der ohne Betriebssystem vom Käufer etwas Eigeninitiative verlangt. Gut eingestellt erhält man einen flotten Multimedia-PC.

Datenblatt zu Atelco Computer 4home! Intel Core i5-3470

Betriebssystem Windows 8
Geräteklasse
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 500 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-3470
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,4 GHz
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GT 630
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Microstar Professional I72000Infocus BigTouchDell XPS One 27 TouchAsus Eee Top ET2013IUTIAcer Predator G3620Medion Erazer X5722Lenovo IdeaCentre A730Apple Mac Pro (2013)MSI Wind Top AG2712Samsung Ativ One 5 Style