Point of View Tablets

9
  • Gefiltert nach:
  • Point of View
  • Alle Filter aufheben
  • Tablet im Test: Mobii 747B von Point of View, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 2200 mAh
    • Gewicht: 288 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Mobii 10.2 Tegra von Point of View, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 5 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,2"
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Gewicht: 730 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: ProTab 3XXL von Point of View, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 2 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Gewicht: 700 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: ProTab 25XXL von Point of View, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Gewicht: 570 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Onyx 527 von Point of View, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Mobii WinTab 800W von Point of View, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8,1"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Gewicht: 400 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Mobii 1045 (8 GB) von Point of View, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10"
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Mobii WinTab 890W von Point of View, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8,9"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Akkukapazität: 4600 mAh
    • Gewicht: 480 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: mobii Tablet 7" (3G) von Point of View, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 0,25 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Gewicht: 460 g
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Mittel? Klasse!

    Testbericht über 2 Tablets
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Testumfeld: Drei Vorgängermodelle wurden als Vergleichsprodukte ebenfalls mit den früheren Testergebnissen aufgeführt.

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Für alle Ansprüche

    Testbericht über 16 Tablets

    zum Test

    • Android User

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Ansichtssache

    Testbericht über 1 Tablet

    Ein Zehn-Zöller mit Quad-Core-Prozessor, Jelly Bean und SD-Kartenslot für knapp 250 Euro hört sich nach echtem Schnäppchen an. In unserem Testbericht lesen Sie, wie sich das Mobii 1045 geschlagen hat. Testumfeld: Geprüft wurde ein Tablet-PC, den die Zeitschrift Android User mit 2,7 von 5 Punkten beurteilte.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Point of View Tablets.

Weitere Tests und Ratgeber

  • iPad mini, die Dritte
    connect 12/2014 Bei Apples kleinem iPad, dem iPad mini, hält sich die Evolution diesmal in Grenzen.Ein Tablet-PC wurde getestet. Das Produkt erreichte 4 von 5 möglichen Sternen. Für die Beurteilung zog man die Kriterien Ausstattung, Handhabung und Produktivität heran.
  • Günstiges Einsteiger-Tablet im iPad-Look
    CHIP 9/2014 Dass sich Acer beim Iconia A1-830 vom iPad mini hat inspirieren lassen, zeigt sich auf den ersten Blick: Aluminium-Rückseite, weißer Bildschirmrand und das 7,9-Zoll-Display sorgen für eine frappierende Ähnlichkeit zum Apple-Tablet. Einen deutlichen Unterschied gibt es allerdings beim Preis ...Ein 7,9-Zoll-Tablet wurde geprüft und für „befriedigend“ befunden. Als Testkriterien dienten Handling, Display, Mobilität und Ausstattung.
  • iPad 3
    PC-WELT 4/2012 Das iPad 3 wird schärfer und schneller, aber auch dicker – wenn man den Gerüchten glaubt. PC-WELT untersucht die neuesten Spekulationen zur nächsten Apple-Flunder und verrät, wann das iPad 3 wahrscheinlich kommt.
  • Computer Bild 19/2017 Zudem bieten Displays mit AMOLED-Technik wie im Samsung Galaxy Tab S3 zwar brillante und kontraststarke Bilder, aber sie nuckeln auch schnell den Akku leer: Beim S3 wurde schon nach knapp sieben Stunden der Bildschirm schwarz, während das Samsung Tab A mit seinem LC-Display erst nach gut 18 Stunden schlappmachte. Neben guter Bildqualität und langer Akkulaufzeit sollten Käufer aber auch die weitere Ausstattung nicht aus den Augen verlieren.
  • Android Magazin 3/2016 Auf der linken Seite gibt es eine Taste für die Foto-App, mit der man auch auslösen kann. Allerdings geht das auch nicht schneller als beim nahen Verwandten. Kurz: schwerer, größer, aber auch schärfer. Nvidia ist ein Chip-Produzent und vor allem Gamer schätzen die Grafikkarten des kalifornischen Unternehmens. Die GPU scheint auch in diesem Tablet gute Dienste zu leisten, vor allem im Browser-Test erzielte das K1 sehr gute Benchmark-Werte.
  • SFT-Magazin 3/2015 Ein ähnlich leichtes und obendrein haptisch und verarbeitungstechnisch ebenbürtig hochwertiges Gerät finden Sie sonst nirgends. Für seine 2014er-Generation Air 2 unterzog Apple das iPad einer weiteren Schlankheitskur, was sich insbesondere im äußerst niedrigen Gewicht von gerade einmal 437 Gramm und der Dicke von 6,1 Millimetern widerspiegelt. Trotzdem wirkt das iPad dank seines Unibody-Metallgehäuses jederzeit sehr robust und keineswegs fragil.
  • Jugendträume
    connect 2/2015 chen Lautsprechern kommt ein ansprechender Klang, den Nvidia wörtlich als "beinahe auf HTC-Boom-Sound-Niveau" anpreist. Die Verbindung zu HTC ist nicht zufällig: Als eines der ersten Tablets erhielt das Nvidia Shield noch vor Weihnachten das Update auf Android 5 und gehört damit zu den ersten Modellen mit dem begehrten Lollipop-Android. Zusammen mit Googles neuem Tablet Nexus 9 natürlich, das von HTC gebaut wird und mit der Boom-Sound-Audio-Technologie ausgerüstet ist.
  • PC-WELT 9/2013 Und sitzt außerdem in einem recht stabilen Gehäuse mit Alu-Rückseite. Doch beim Bedienen kühlt sich der Enthusiasmus ab: Webseiten mit vielen Bilder ruckeln beim Scrollen und Zoomen, die Kamera-App arbeitet langsam. Dass der Prozessor der Schuldige ist, belegen die schlechten Ergebnisse in den Tempotests. Wie das iPad 2 zeigt das Hannspree-Tablet auf 9,7 Zoll Diagonale nur 1024 x 768 Bildpunkte - Menüschrift wirkt pixelig.
  • iOS 6: Profi-Guide
    PAD & PHONE 2-3/2013 (Februar/März) Apples aktuelles Betriebssystem iOS 6 für Smartphones und Tablets hat eine Menge zu bieten. Egal ob iPhone, iPad oder iPod: Unsere Tipps werden Ihnen dabei helfen, das Maximum aus Ihrem iOS-Gerät zu holen. TIPP 1: Kurzbefehle: Weniger Tipp- arbeit Gerade beim Verfassen von Mails und Kurznachrichten nutzt man normalerweise immer wieder altbewährte Formulierungen wie zum Beispiel "Wo treffen wir uns heute Abend?" oder "Bin noch im Büro und komme später".
  • So geht's: Android mit Benutzerkonten
    PC-WELT 3/2013 Dennoch empfiehlt Google in diesem Zusammenhang: "Wie bei jedem gemeinsam genutzten Computer sollten Sie auch dieses Tablet nur mit Personen teilen, denen Sie vertrauen." Das hat auch einen guten Grund: Zwar kann man mit Bordmitteln nicht auf die Daten eines anderen Nutzers zugreifen, das gilt aber nicht, wenn man über USB und einen Computer auf das Tablet zugreift. Denn hat der Eigentümer das USB-Debugging eingeschaltet, sind vom PC aus die Dateien von allen Nutzer einsehbar.
  • Die beste Serien- und Film-Flatrate Deutschlands
    Audio Video Foto Bild 3/2013 Und weit üppiger als bei der Konkurrenz. Im Angebot sind Tausende Spielfilme und Serien! Die lassen sich direkt aus dem Internet "streamen" - oder auf Tablet & Co. speichern (siehe Seite 34). Ideal für Familien Ihre Tochter will "Twilight" gucken, Ihnen wäre ein knackiger Actionfilm lieber? Kein Problem! Watchever kann bis zu drei Filme oder Serienepisoden gleichzeitig streamen: So kommt der romantische Vampirfilm aufs Tablet und der Krimi aufs TV.
  • Praktischer Begleiter
    video 12/2015 Ein Tablet befand sich im Einzeltest und erhielt in der Endwertung die Note „gut“.
  • Galaxy Tab 3 8.0
    Galaxy Life 6/2013 (November/Dezember) Zwischen den Tablets mit 7 und 10.1 Zoll platziert Samsung sein 8-Zoll-Modell. Ähnlich wie sein kleinerer Bruder spielt es in der Mittelklasse gut mit.Genauer betrachtet wurde ein Tablet-PC, welcher die Endnote 2,4 erhielt.
  • Sony Xperia Tablet Z
    connect 5/2013 Jetzt muss sich das iPad warm anziehen: Im Frühsommer legt Sony ein bärenstarkes Tablet in die Regale.Ein Tablet-PC wurde getestet und mit 5 von 5 Punkten bewertet. Zu den Testkriterien zählten sowohl Ausstattung als auch Handhabung.
  • Hart aber herzlich
    SFT-Magazin 7/2013 Tablet-PC: Das Xperia Tablet Z ist nicht nur eines der dünnsten, sondern auch eines der widerstandsfähigsten Tablets auf dem Markt. Doch kann es auch technisch überzeugen?Ein Android-Tablet befand sich auf dem Prüfstand. Die Endnote lautete „sehr gut“.
  • Durchblick im Displaydschungel
    PAD & PHONE 2-3/2013 (Februar/März) LCD, Super-LCD, IPS, Retina, OLED, AMOLED, Super-AMOLED, ClearBlack OLED - willkommen im Dschungel der Display-Technologien. Pad & Phone erklärt, was Sie wirklich wissen müssen.
  • Tablet für Zocker?
    Computer Bild 14/2013 Akrobatik pur: Wer Action- oder Sportspiele auf dem Tablet-PC zockt, braucht gelenkige Finger – und viel Geduld. Denn für aufwendige Titel wie ‚Doom 3‘ haben die meisten Geräte nicht genug Dampf unter der Haube. Razers Edge Pro (derzeit nur in den USA erhältlich) will dagegen mit praktischen Eingabegeräten und starker Technik punkten: eine echte Alternative für Spieler oder nur ein Kompromiss? ...Ein Tablet-PC wurde getestet. Eine Endnote wurde nicht vergeben. Geprüfte Kriterien waren Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung.
  • Technik-Trends 2013
    Audio Video Foto Bild 10/2012 Auf der IFA gibt’s in diesem Jahr besonders spannende Neuheiten. AUDIO VIDEO FOTO BILD präsentiert die heißesten Trends aus Berlin.
  • Öl auf Bildschirm
    iPad Life 2/2012 Was zunächst nach Spielerei klingt, ist längst eine etablierte Kunstform: das Malen und Zeichnen auf dem iPad. Und selbst berühmte Künstler und professionelle Designer schätzen das schnelle Gestalten für zwischendurch.
  • Extrascharfes Display
    Video-HomeVision 5/2012 Das Display macht den Unterschied zwischen dem neuen iPad und dem Vorgänger aus. Der Rest ist reine Evolution: ein etwas schnelleres Netz, eine bessere Kamera, etwas schnellere Grafik. Grund genug, sich das von Apple Retina getaufte Display genauer anzuschauen.
  • Das beste Tablet
    AllesBeste.de 12/2014 Auf dem Prüfstand war ein Tablet-PC. Das Produkt erhielt abschließend keine Endnote. Außerdem wurden drei Alternativmodelle vorgestellt.
  • iPad für Fotografen
    iPhone Life 1/2012 Das iPad 2 eignet sich nicht nur zum Fotografieren, sondern auch zur Bildbearbeitung, als Fernsteuerung für andere Kameras und als informativer Begleiter für Reise- und Landschaftsfotografen. Wir stellen ihnen die Programme vor, die Fotografen wirklich brauchen.
  • So gut ist das iPAD 2
    Computer Bild Spiele 5/2011 Schneller, leichter, handlicher: APPLES ZWEITE iPAD-VERSION im aufwendigen Test von COMPUTERBILD SPIELE.
  • Hanvon TouchPad B10
    PC Magazin 11/2010 Vorbote: Der SmartPad B10 von Hanvon ist einer der ersten Vertreter der neuen Windows-7-Tablets mit 10-Zoll-Multitouch-Display. ...
  • Hören und lesen
    Computer Bild 7/2011 Nur Musik und Videos abspielen? Der Archos 32 MIT HANDY-BETRIEBSSYSTEM ANDROID kann noch mehr.
  • Kindle Fire HD: Der iPad-Herausforderer im Test
    Focus Online 11/2012 Geprüft wurde ein E-Book-Reader. Er erhielt keine Bewertung.
  • Asus MeMO Pad FHD 10: Für alle Tage - 10-Zoll-Tablet mit guter Ausstattung zum günstigen Preis
    Notebookjournal.de 7/2013 Ein Tablet-PC war Gegenstand des Testberichts. Das Modell erhielt keine abschließende Benotung.
  • Bereit für die Konkurrenz
    Telecom Handel 5/2011 Neuauflage des Bestsellers von Apple - Jetzt mit Dualcore-Prozessor, zwei Kameras, Videotelefonie und HD-Wiedergabe - Gehäuse wird dünner und leichter - Preise sollen stabil bleiben.
  • Google Nexus 7: Süße Versuchung - 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1 Jelly Bean
    Notebookjournal.de 11/2012 Getestet wurde ein Android-Tablet. Eine Note wurde nicht vergeben.
  • Schlank und leicht, aber wenig Ausdauer
    CHIP 10/2015 Ein Tablet-PC stand im Fokus des Einzeltests. Das Produkt wurde mit „gut“ benotet. Der Bewertung lagen die Kriterien Handling, Display, Mobilität und Ausstattung zugrunde.
  • Im Westen nichts Neues - solides Tablet ohne echte Neuheiten
    Toms Hardware Guide 11/2014 Im Fokus des Einzeltests stand ein Tablet-PC, der nicht benotet wurde.
  • Günstige Bescherung?
    Computer Bild 25/2015 Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt’s bei Aldi Süd ab 26. November das Lifetab P8314 für nur 129 Euro. Ist das 8-Zoll-Tablet sein Geld wert?Im Check befand sich ein Tablet. Anhand der Kriterien Leistungsstärke, Bild & Ton, Bedienung, Alltagstauglichkeit und Datenverbindungen erhielt das Produkt eine „befriedigende“ Benotung.
  • Apple iPad mini (1. Generation) - Das bisher beste iPad
    notebookinfo.de 11/2012 In Augenschein genommen wurde ein 7-Zoll-Tablet. Die Endnote lautete „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Erster Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Software und Zubehör, Anschlüsse, Leistung Anwendungen, Leistung Spiele, Display, Temperatur, Akku und Energieverbrauch sowie Verarbeitung.
  • iPad Air 2
    PC-WELT Online 10/2014 Im Check befand sich ein Tablet-PC, der ohne Endnote blieb.
  • Sony Xperia Z2 Tablet
    notebookcheck.com 5/2014 Notebookcheck.com testete ein Android-Tablet. Man bewertete es mit der Endnote „gut“. Die Benotung erfolgte anhand von Kriterien wie Display, Akkulaufzeit, Gewicht, Anwendungsleistung und Kamera.
  • Tablet: Samsung Galaxy Tab 2 7.0 im Test
    PC-WELT Online 7/2012 Es wurde ein Tablet-PC in Augenschein genommen und für „gut“ befunden. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Bedienung, Mobilität, Bildschirm, Ausstattung, Geschwindigkeit und Multimedia sowie Service.