ATC Lautsprecher

12
  • Lautsprecher im Test: SCM11 (2017) von ATC, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    ATC SCM11 (2017)

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM40A von ATC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    ATC SCM40A

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM 7 v3 von ATC, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    ATC SCM 7 v3

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM19A von ATC, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    ATC SCM19A

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM 50P SL von ATC, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    ATC SCM 50P SL

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM 50A SL FF von ATC, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    ATC SCM 50A SL FF

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM 40 von ATC, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    ATC SCM 40

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: EL 150 A von ATC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ATC EL 150 A

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM 7 von ATC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ATC SCM 7

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM 11 von ATC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ATC SCM 11

    Regallautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: SCM 100 ASL FF von ATC, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    ATC SCM 100 ASL FF

    Standlautsprecher; Stereo-System

  • Lautsprecher im Test: EL150 SLP von ATC, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    ATC EL150 SLP

    Standlautsprecher; Stereo-System

Testsieger

Aktuelle ATC Lautsprecher Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2017

      Edle Strolche

      Testbericht über 4 Regallautsprecher

        weiterlesen

    • Ausgabe: 10
      Erschienen: 09/2016
      Seiten: 2

      Erbe der BBC

      Testbericht über 1 Regallautsprecher

      Studiomonitor, klein, britisch, geschlossen: Das kann nur eine LS3/5a sein? Nicht ganz: Der Traditionshersteller ATC baut einen passiven Kleinmonitor, der technisch weit über den Urahn hinausgeht. Und klanglich sowieso. Testumfeld: Ein Regallautsprecher wurde geprüft und mit 68 von 100 Punkten benotet. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.  weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 05/2016
      Seiten: 2

      Gentleman

      Testbericht über 1 Aktivlautsprecher

      Nicht jeder Hersteller folgt den Lockrufen des Marktes – ATC diesmal schon. Nach der SCM40A tauchte der Wunsch nach einer erschwinglicheren, dennoch aktiven Standbox auf. Der Clou an der SCM19A: der Konus-Kalotten-Hybrid. Testumfeld: Ein Aktivlautsprecher wurde getestet anhand der Kriterien Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit und anschließend mit 82 von 100 Punkten  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • video 1/2014 Vor allem, weil die transparente Darstellung auch bei leisen Pegeln fortbestand. Dabei konnten auch brachiale Actionfilme überzeugen, wenn hier auch etwas Druck fehlte und das Klangbild eher f lächig als räumlich erschien. Philips E5 Von Philips kommt in diesem Jahr das innovativste und vielseitigste Konzept für einfachsten Musik- und Filmtongenuss: das E5, in der internen Nomenklatur etwas sperrig CSS7235Y genannt.
  • Klang + Ton 6/2005 Die Membran und der Schwirrkonus sind in Schwarz gehalten, die Staubschutzkappe verfügt über ein mit Stoff abgedecktes Loch. Als Sicke kommt gezacktes und beschichtetes Leinen zum Einsatz, umrahmt von einem Kunststoffring mit den goldfarbenen Buchstaben „Audio Nirvana“. Der Korb besteht aus Stahlblech und macht einen sehr soliden Eindruck, was bei dem schon fast unverschämt großen und schweren Magneten auch notwendig ist.
  • Kleinod
    Klang + Ton 2/2010 Dabei muss man diese nicht mal wie ein Tier festknallen, damit der FR10 hält. Danach sitzt er schraubenfrei bombig und garantiert dicht. Unter dem Chassis entlüftet ein Reflexrohr die Box. Steht diese später nicht direkt an der Wand, so darf es auch auf die Rückseite wandern, um die Front optisch sauber zu halten. Wer so will oder nicht anders kann, der darf den FR10 selbstverständlich auch ganz konventionell auf die Front setzen und von vorne verschrauben.
  • stereoplay 11/2004 Auf dem spikesbewehrten hauseigenen Boxenständer (Paarpreis 200 Euro) fühlte sie sich pudelwohl und glänzte mit klassenunüblicher Genauigkeit. Wer gerne größere Boxen in Verlegenheit bringt, findet in der M 12.2 ein klangvolles, in allen Belangen stimmiges Werkzeug.
  • Breite Brust
    stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2011 Der britische Studio-Profi ATC drängt verstärkt ins Home-HiFi. Sein größter Trumpf ist das Flaggschiff EL 150 A FF.
  • Endlich frei
    AUDIO 9/2006 Teufel hat die Sensation: eine Standbox, die völlig ohne Kabel läuft - dank Funkübertragung und Batteriebetrieb. Bewertet wurde Klang Stereo/Surround und Verarbeitung.
  • Rundum Quad
    AUDIO 7/2006 Fünfkanal-Surround mit Elektrostaten: Funktioniert ein so extremes Konzept im Wohnzimmer?Elektrostaten nehmen Platz weg und machen eine optimale Aufstellung zum Geduldsakt - so tun viele ein solches Surroundsystem zunächst ab. Doch was spricht für die Dipolstrahler in den eigenen vier Wänden? Audio nahm eine auf der HIGH END vorgestellte Anlage unter die Lupe und bewertet in diesem Ratgeber den Charakter unterschiedlicher Heimkinokomponenten.
  • Ikon Akustik Antea
    image hifi 4/2006 Der bequeme Autor von heute googelt, wenn er wissen will, was ‚Antea‘ bedeutet. Doch keine Spur von etwas, wonach man einen Lautsprecher benennen würde. Stattdessen nimmt ein Bestattungsinstitut bei den Suchergebnissen die erste Stelle ein.
  • Verjüngungskur
    Klang + Ton 3/2005 TQWT heißt das Zauberwort, diese vier Buchstaben versprechen nie da gewesene Basswiedergabe und das gewisse Flair des Nichtalltäglichen. Dass ein ungewöhnlich viel versprechendes Konzept nicht automatisch mit Schwindel erregenden Anschaffungskosten verbunden sein muss, beweist die Mindstorm.In diesem 6-seitigen Ratgeber stellt Klang + Ton (3/2005) ein interessantes Gehäusekonzept mit Chassis von Number One als „Cheap Trick“ vor und sagt, ob es sich lohnt ihn zu bauen und was er kann.
  • Das Beste beider Welten
    stereoplay 7/2015 Aktivmonitore sind teuer, eckig und unförmig - so das Klischee. Die neue ATC ist demgegenüber eine elegante Standbox, die alle Tugenden der englischen Supermonitore mitbringt. Zeit für einen Zeitenwandel.Ein Standlautsprecher befand sich im Einzeltest. Das Produkt erhielt in der Endwertung 84 von insgesamt 100 möglichen Punkten. Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit dienten als Testkriterien.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema ATC Lautsprecher.