KFZ-USB-Adapter

(31)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Beliebt
  • Just Mobile (3)
  • Tizi (2)
  • Revolt (2)
  • Artwizz (2)
  • Uitec (1)
  • Ugreen (1)
  • Sungoldpower (1)
  • Sharkk (1)
  • MINI (1)
  • USB-Ladegerät (13)

Produktwissen und weitere Tests zu KFZ-USB-Ladegeräte

Sonnenfänger SURVIVAL MAGAZIN 4/2014 - Solarzellen wurden in den vergangenen Jahren immer leistungsfähiger, und so tummeln sich inzwischen zahlreiche kompakte und robuste USB-Solarlader auf dem Markt, die vor allem für den Outdoor-Einsatz entwickelt wurden. Die meist aus zwei oder mehr Elementen bestehenden Zellen, die in eine flexible Stoffhülle integriert sind, lassen sich samt Ladeelektronik zum Transport platzsparend zusammenfalten und sind damit oft kaum größer als ein A5-Notizbuch.

Ratgeber: USB-Ladegeräte com! professional 5/2014 - Deshalb steht auf manchen Ladegeräten, welcher Anschluss für welches Gerät vorgesehen ist oder für welche Stromstärke welcher Anschluss ausgelegt ist.

Smartes Zubehör Android User 12/2012 - Zudem kann man sie recht gut transportieren, da man wirklich keine Kabel braucht. Sanyo Mobile Booster Der Eneloop Mobile Booster [6] wartet mit einem ordentlich verarbeiteten Gehäuse aus Kunststoff und nominell 5000 mAh Leistung auf. Anders als die PowerTube bringt der Kraftwürfel l ein eigenes Netzteil mit. Neben dem Netzstecker befindet sich ein zusätzlicher Mini-USB-Eingang, über den Sie den Akku optional laden, falls Sie das mitgelieferte Netzteil mal nicht zur Hand haben.

ICU Little Beast iPhone Life 5/2012 (August/September) - Die Zeitschrift iPhone Life nahm ein Handy-Ladegerät unter die Lupe und bewertete dieses mit 5 von 5 Sternen.

Sonnenschirm mit Solarzellen - Powerbrella verbindet Ökologie und Kaffee-trinken Powerbrella nennt sich eine Öko-Gemeinschaftskooperation des Sonnenschirm/-segel-Herstellers SkyShades und des Solarzellen-Produzenten Konarka, die Erfolg haben könnte. Die beiden Unternehmen haben ihr jeweiliges Know-how in einen gemeinsam Topf geworfen und einen Sonnenschirm hergestellt, auf dem ganz simpel ein spezieller, dünner Plastikfilm namens „Power Plastic“ angebracht ist, der Sonnenlicht in elektrische Energie umwandelt. Vorteil: Während man im Café sitzt und ganz genüsslich diverse Getränke und Snacks zu sich nimmt, um sich kurz zu erholen, kann man am Standfuß des Powerbrella seine versammelten technischen Endgeräte wieder aufladen: Handys, Navigationssysteme, MP3-Player, Videokameras und und und. Und wenn alles aufgegessen und ausgetrunken ist, stürzt man sich wider ins Getümmel.

Ladestation PLAYER 5/2010 - Nicht immer hat man das Ladekabel und den Adapterstecker zum Laden des iPods/iPhones zur Hand. Eine praktische und zugleich hübsche Alternative kommt von Philips.

Stets der richtige Anschluss Notebook Organizer & Handy 10/2005 - Wer viel auf Reisen ist, kennt das Problem: Überall gibt es unterschiedliche Stromstecker-Systeme. Dafür, dass europäische Geräte in Übersee und Übersee-Geräte in Europa funktionieren, bietet Kensington seinen neuen Travel Plug Adapter an.

Lademeister Audio Video Foto Bild 10/2008 - Mit nur einem Ladegerät Handy, Kamera und MP3-Spieler befüllen - schön wär‘s! Mit dem ‚Pixo C2+‘ soll das nun möglich sein. Die Testkriterien waren Qualität (Ladedauer, Ladeende-Erkennung, Störfestigkeit ...), Bedienung (Bedienungsanleitung, Hinweise zur Ladedauer ...), Funktionen (Ladbare Akkugrößen, Verpolungsschutz, Mitgeliefertes Zubehör ...) und Service (Herstellergarantie, Hilfe-Telefonnummer ...).

Praktisches Zubehör fürs Auto iPhone Life 3/2014 - Testumfeld: Im Check befanden sich drei Smartphone- und Tablet-Zubehöre fürs Auto, darunter zwei Auto-Halterungen und ein Autoladegerät. Es wurden Endnoten von 1,2 bis 1,3 vergeben.

XTPower XT-10000ADF Powerbank TechnikSurfer 7/2014 - Im Check befand sich ein Powerbank-Ladegerät. Das Produkt wurde mit der Gesamtwertung „good“ beurteilt. Zu den Testkriterien zählten Preis-Leistungs-Verhältnis, Akkulaufzeit, Handlichkeit und Optik.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema USB-Autoladegeräte.