Little Beast Produktbild
Sehr gut (1,0)
3 Tests
Befriedigend (2,7)
30 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: KFZ-​USB-​Adap­ter
Mehr Daten zum Produkt

ICU World Design Little Beast im Test der Fachmagazine

  • 6 von 6 Sternen

    11 Produkte im Test

    „Schlicht, einfach, funktional - ein kleiner Kraftprotz, der das iOS-Gerät im Handumdrehen lädt.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Empfehlung“

    „Schlicht, einfach, funktional.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Empfehlung“

    „... Den USB-Auto-Ladestecker in den Zigarettenanzünder und das iOS-Gerät oder jedes andere Smartphone anstecken, und schon wird es geladen. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Ladesteckern mit maximal 2,1 Ampere bringt es der kleine Kraftprotz auf eine Leistung von 3,1 Ampere.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fuel Micro USB Lader - Rot

Kundenmeinungen (30) zu ICU World Design Little Beast

3,3 Sterne

30 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (20%)
4 Sterne
11 (37%)
3 Sterne
4 (13%)
2 Sterne
5 (17%)
1 Stern
5 (17%)

3,3 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ICU World Design Little Beast

Ladeslots 1
Typ KFZ-USB-Adapter

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware-Kurztests

Galaxy Life 2/2014 (März/April) - Das klappt gut - Fingerabdrücke verschwinden rückstandsfrei. Ist der Sprühknopf blockiert, kann der Stylus auch als Eingabestift verwendet werden. Bedingt durch die Beschaffenheit des gummiartigen Materials der Spitze des Stifts, ist er im Test mitunter etwas ungenau und etwa auf dem Galaxy Note 10.1 keine Alternative zum mitgelieferten Stylus. Mit etwas Übung gelingen dennoch größere Notizen. …weiterlesen

Digitale Pfadfinder

E-MEDIA 17/2013 - Am ehesten eignen sich dafür mobile Solar-Module. Diese sind mittlerweile zu erschwinglichen Preisen erhältlich und können elektronische Geräte zumindest mit soviel Strom versorgen, dass ein Telefonat möglich ist. Im Idealfall sollten sie jedoch mit einem Akkupack kombiniert werden, sodass Energie vorerst zwischengespeichert wird. Dadurch ist man weniger von strahlend blauem Himmel und starker Sonneneinstrahlung abhängig. …weiterlesen

iPod Solio: Mit dem iPod Sonne tanken

MAC LIFE 2/2005 - Damit wird der SOLIO zu einer Kombination aus Hochleistungsbatterie und Solarladegerät, die wahlweise die Aufladung über die Solarzellen, aber auch über den Lithium-Ionen-Akku anbietet. Better Energy Systems verspricht für den iPod eine zusätzliche Laufzeit von bis zu acht Stunden. Eine grün blinkende LED gibt dem Nutzer den Energiestand an. Leider ist die Aufladung der SOLIO-Solarzellen sehr langwierig. …weiterlesen

Unterwegs laden

Computer Bild 22/2013 - Die anderen Testkandidaten füllen iPads nur mit halber Geschwindigkeit. Für Kamerabesitzer ist ein Akku-Pack oft günstiger als ein zweiter Original-Akku, der kostet mit Ladegerät beispielsweise für die Sony Alpha 3000 rund 95 Euro. Da ist ein Akku-Pack (siehe Bild unten) nicht nur deutlich günstiger, sondern liefert auch länger Strom. Beim Hantieren mit einem kleinen Akku-Pack kann der schon mal runterfallen. …weiterlesen

ICU Little Beast

iPhone Life 5/2012 (August/September) - Die Zeitschrift iPhone Life nahm ein Handy-Ladegerät unter die Lupe und bewertete dieses mit 5 von 5 Sternen. …weiterlesen

ICU Little Beast

iPad Life 4/2012 - Im Check der iPad Life war ein Ladegerät. Es erhielt 5 von 5 möglichen Sternen. …weiterlesen