Waschmaschinen im Vergleich: Tricks für Sparmaschinen

Stiftung Warentest (test): Tricks für Sparmaschinen (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Waschmaschinen: Energiesparprogramme laufen eine kleine Ewigkeit und senken die Kosten oft nur wenig. Doch wer preisbewusst waschen will, hat weitere Optionen, um zu sparen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 13 Frontlader-Waschmaschinen, darunter eine Baugleichheit. Die Produkte erhielten Noten von „gut“ bis „mangelhaft“. Zudem wurden die besten getesteten Frontlader-Waschmaschinen seit der Ausgabe 10/2011 vorgestellt. Kriterien waren Funktion (Waschen / Spülen / Schleudern, Dauer, Einhalten der Temperatur im 60°-Energiesparprogramm / 60°-Normalprogramm), Dauerprüfung, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Waschmittelzugabe / Bedienelemente, Be- und Entladen / Lockerheit der Wäsche beim Entnehmen, Reinigen und Warten / Restlaufanzeige), Umwelteigenschaften (Wasserverbrauch / Stromverbrauch, Geräusch im Hauptwaschgang / beim Schleudern) und Schutz vor Wasserschaden. Ein „Befriedigend“ bei der Funktion führte zur Abwertung um eine halbe Note beim Testurteil. War die Dauerprüfung „ausreichend“ oder schlechter, konnte die Gesamtnote nicht besser sein. Eine „ausreichende“ Benotung im Kriterium Schutz vor Wasserschaden führte dazu, dass das Qualitätsurteil maximal eine Note besser ausfallen konnte. Die PDF beinhaltet ein 2-seitiges Adressverzeichnis.

Im Vergleichstest:

mehr...

12 Frontlader-Waschmaschinen im Vergleichstest

  • W 5861 WPS
    1
  • WM14Y54D
    1
  • WF5784
    3
  • L87485FL
    4
  • WMB 71443 LE
    4
  • F 1494 QD
    4
  • AWO 6448
    7
  • NA-148VG4
    8
  • WA 744 BW
    9
  • EVO 7143DWS
    10
  • HW80-B1486
    11
  • W 7543
    12

1 Baugleichheit im Einzeltest

  • WAY2854D

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Waschmaschinen