SATVISION prüft TV-Receiver (1/2011): „Jetzt auf HDTV aufrüsten!“

SATVISION - Heft 2/2011

Inhalt

Zum 30. April 2012 wird die Ausstrahlung der letzten analogen Sender über Satellit eingestellt - ein Schicksalstag für viele Analog-Haushalte. Aber der Wechsel lohnt sich, denn der digitale Satelliten-Empfang bietet hunderte frei empfangbare Sender aus aller Welt in besserer Qualität, zahlreiche Pay-TV Angebote und das größte Angebot an hochauflösenden Inhalten mit alleine 74 HD-Sendern über Astra 19,2°. Wir haben zwölf HD-Receiver der Einstiegs- und Mittelklasse getestet, mit denen Ihr Flachbildschirm seine optischen Trümpfe richtig ausspielen kann!

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Receiver, darunter acht der Einstiegsklasse und vier der Mittelklasse. Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Bedienung, Ausstattung, Installation, Display, Fernbedienung und Stromverbrauch.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 Receiver der Einstiegsklasse im Vergleichstest

  • Doebis Jaeger HD+ 2011 CI+

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (84,2%) – Testsieger

    „Plus: HD+ und CI+, PVR-Funktion.
    Minus: Sendersortierung eingeschränkt, Umschaltzeiten SD.“

    Jaeger HD+ 2011 CI+

    1

  • Pearl esoSAT SR650 HD+/CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (84,2%) – Testsieger

    „Plus: HD+ und CI+, PVR-Funktion.
    Minus: Sendersortierung eingeschränkt, Umschaltzeiten SD.“

    esoSAT SR650 HD+/CI+

    1

  • Vizyon Revolution 7700HD

    • DVB-S2: Ja

    „gut“ (84%)

    „Plus: Netzwerkfunktionen, Conax-Kartenleser.
    Minus: Komplexität, Erstinbetriebnahme, Stromverbrauch, kein CI.“

    7700HD

    3

  • Opticum HD+ X500p

    • DVB-S2: Ja

    „gut“ (83,6%)

    „Plus: schneller Videotext.
    Minus: offener Kartenleser, AV-Anschlüsse, Sendersortierung eingeschränkt, kein CI.“

    HD+ X500p

    4

  • DCT-Delta Electronics SDR 710 HD

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (83,2%)

    „Plus: Boot- und Umschaltzeiten, CI, 12V-Anschluss.
    Minus: nur 8 Timer, Display.“

    SDR 710 HD

    5

  • Megasat HD 550CI

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (82,9%)

    „Plus: schneller Videotext.
    Minus: Umschaltzeiten, kleines Display.“

    HD 550CI

    6

  • Kaon 275 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (80,7%) – Preis-Leistungssieger

    „Plus: Umschaltzeiten, CI 1.0 und HD+, Weck- und Einschlafzeiten, 12V.
    Minus: Netzwerkschnittstelle ohne Funktion, kein Netzschalter.“

    275 HD+

    7

  • SetOne TX-8300 HD

    • DVB-S2: Ja

    „befriedigend“ (80,5%) – Energiesparsieger

    „Plus: Software-Blindscan, Umschaltzeiten.
    Minus: Display, Fernbedienung, Übersetzungsfehler, kein Pay-TV.“

    TX-8300 HD

    8

4 Receiver der Mittelklasse im Vergleichstest

  • Humax HD-Fox+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „sehr gut“ (93,2%) – Testsieger

    „Plus: Fernbedienung, CI+, Internetfunktionen, maxdome-Nutzung.
    Minus: Ladezeiten TV-Portal, WLAN nur optional, kein Netzschalter.“

    HD-Fox+

    1

  • Schwaiger DSR6700CIPLUS

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (88,7%) – Energiesparsieger, Preis-Leistungssieger

    „Plus: versteckte Montage möglich, 12V-Anschluss, CI+.
    Minus: Netzwerk-Schnittstelle ohne Funktion, nur DiSEqC 1.0.“

    DSR6700CIPLUS

    2

  • Astro ASR 1100 Single HD

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (86,9%)

    „Plus: Netzwerkzugriff, Linux-Betriebssystem, 2x CI, Conax-Kartenleser.
    Minus: Sendersortierung.“

    ASR 1100 Single HD

    3

  • Grundig GR 41010

    „gut“ (86,7%)

    „Plus: Design, Display.
    Minus: USB-Umschaltung, keine CI-Schnittstelle, Umschaltzeiten.“

    GR 41010

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver