TV-Receiver im Vergleich: 6 HDTV-Kabel-Receiver

PC-WELT: 6 HDTV-Kabel-Receiver (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Aufgrund strikter Vorgaben der Kabelanbieter tummeln sich weniger Kabelempfänger auf dem Markt als Satelliten-Receiver. PC-WELT nahm sechs interessante Kabelmodelle unter die Lupe.

Was wurde getestet?

Im Test waren 6 Kabelreceiver, die mit 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ bewertet wurden. Als Kriterien dienten Ausstattung, Bild- und Tonqualität, Bedienung sowie Stromverbrauch und Service.

  • TechniSat Technistar K1

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,11) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Hoch aufgelöste Fernsehprogramme (HDTV) präsentierte der Technisat Technistar K1 in stabilen, sehr detailreichen Bildern. Auch normale TV-Signale zeichnete er überraschend scharf, sauber skaliert und ohne Artefakte oder andere Bildfehler. Die digitale Klangqualität ist exzellent. Kleine Kritik am Rande: Der Analogausgang hat einen minimalen Pegelabfall im Bassbereich, der aber nur beim Abspielen von Musik in hoher Qualität an einer guten Hi-Fi-Anlage hörbar ist.“

    Technistar K1

    1

  • Octagon SF 1008C SE+ Intelligence

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Der SF1008C SE+ Intelligence lieferte nicht nur, wie auch die anderen Testkandidaten, HDTVBilder in gestochen scharfer Bildqualität. Selbst Fernsehprogramme in normaler Bildauflösung boten viele Details und einwandfreie Qualität. Wer kann, sollte den Fernsehton über digitale Anschlüsse (HDMI, optischer Ausgang) nutzen – die bieten perfekten Klang. Die Tonausgabe über die analogen Cinch-Buchsen klingt eher dumpf; bei hohen Tönen gibt es einen hörbaren Pegelabfall.“

    SF 1008C SE+ Intelligence

    2

  • Vantage VT-1000C

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,31) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Der Vantage-Receiver lieferte im HDTV-Betrieb mit ruckelfreien, detailreichen Fernsehbildern Top-Qualität. Auch normale Programme, die das Gerät von der originalen Auflösung (576i) auf HDTV umrechnete, wirkten nur minimal unscharf. Klanglich gab es keinen Grund zur Klage, solange der Fernsehton über die digitalen Ausgänge geliefert wurde. An den analogen Stereo-Ausgängen gab es zu wenig Bässe und Höhen, es klang mittenbetont und wenig druckvoll.“

    VT-1000C

    3

  • Topfield CBP-2001 CI+

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,43)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Die Bildqualität des Topfield CBP 2001 CI+ ist im HDTV-Betrieb einwandfrei und über alle Zweifel erhaben. Bei der Wiedergabe von Fernsehprogrammen in Standard-Bildauflösung wirkte die Darstellung dagegen sichtbar weicher und weniger detailreich. Klanglich bot der Topfield-Receiver über die digitalen und analogen Tonausgänge eine tadellose, fehlerfreie Vorstellung.“

    CBP-2001 CI+

    4

  • Smart Electronic CX 70

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (2,69)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Der Smart CX 70 erzielte eine exzellente Bildqualität bei der Wiedergabe von HDTV-Sendungen. Aber bei Programmen mit Standard-Auflösung war ein deutlich sichtbarer Schärfeverlust auszumachen. Auch Normalprogramme, auf HDTV umgerechnet, sahen sichtbar verwaschen aus. Grund für diese Auflösungsschwäche bei SDTV-Quellmaterial ist im Normalfall ein falsch ausgewähltes Preset im Chipsatz ...“

    CX 70

    5

  • Techno Trend TT-micro C832 HDTV

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,47)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Die Bildqualität des Technotrend tt-micro C832 HDTV war tadellos: Im HDTV lieferte er, wie auch die anderen Testteilnehmer, knackscharfe Bilder mit vielen Details und naturgetreuen Farben. Bei der Umrechnung von normalen Fernsehprogrammen auf HDTV schlich sich zwar eine minimale Unschärfe ein. Das war aber nur im direkten Vergleich zum HD-Bild feststellbar. ...“

    TT-micro C832 HDTV

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver