TV-Receiver im Vergleich: Kabel+

c't - Heft 10/2011

Inhalt

Dank des erweiterten CI-Standards können HD-interessierte Kabelkunden erstmals zwischen zahlreichen Endgeräten wählen. Doch das ‚+‘ steht nicht automatisch für mehr TV-Komfort – besonders wenn es um das Aufnehmen und Archivieren geht.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich fünf HD-Receiver. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Funktionsumfang und Bedienung.

  • Smart Electronic CX 70

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    Ausstattung: „schlecht“;
    Funktionsumfang: „zufriedenstellend“;
    Bedienung: „schlecht“.

    CX 70
  • TechniSat Technistar K1

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    Ausstattung: „gut“;
    Funktionsumfang: „gut“;
    Bedienung: „gut“.

    Technistar K1
  • Topfield CBP-2001 CI+

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    Ausstattung: „zufriedenstellend“;
    Funktionsumfang: „zufriedenstellend“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“.

    CBP-2001 CI+
  • Vantage VT-1000C

    • DVB-C: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    Ausstattung: „schlecht“;
    Funktionsumfang: „zufriedenstellend“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“.

    VT-1000C
  • Vantage VT-1C+

    • DVB-C: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    Ausstattung: „sehr gut“;
    Funktionsumfang: „sehr gut“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“.

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 11/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    VT-1C+

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver