zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

TestFazit.de prüft Toaster (2/2014): „Toaster im Test“

TestFazit.de

Inhalt

Kaum jemand mag labbrigen oder verbrannten Toast zum Frühstück. Toast-Scheiben sollten gleichmäßig und Gold-Braun geröstet sein. Leider schaffen dies nicht alle Toaster im aktuellen Test. Ein Modell fiel besonders aus der Rolle. Andere Toaster bekommen die Bräunung besser hin, müssen aber Punkte bei der Bewertung abgeben. Hier fehlten Komfortfunktionen, die moderne Toaster vorweisen sollten. In unserem aktuellen Test haben wir die besten Toaster auf Alltagstauglichkeit getestet. Viele Modelle konnten überzeugen, aber besonders hervorzuheben sind unsere Preis-/Leistungs- und Testsieger.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich sieben Toaster, welche Bewertungen von 63 bis 90 Prozent erhielten. Man prüfte je die Kriterien Verarbeitung und Anleitung sowie Handhabung und Leistung.

  • Braun MultiToast HT 450

    • Typ: Doppelschlitz-Toaster;
    • Leistung: 950 W;
    • Brötchenaufsatz: Separat

    90% (4,5 von 5 Sternen) – Testsieger

    „... Bis auf wenige Ausnahmen erzeugte der Braun HT 450 ein gleichmäßiges Röstbild. ... Der Braun Multiquick 3 HT450 ist ein sehr formschöner Toaster, welcher auch gute und gleichmäßige Ergebnisse beim Toasten erzielt. Es lassen sich Bräunungsgrade von ganz leicht bis sehr stark einstellen. Die Bedienung des Toasters ist intuitiv gestaltet. Positiv fiel das einrasten der Hebetaste aus, so das verkanteter Toast einfacher zu entfernen ist. Der Brötchenaufsatz ist großzügig bemessen und vor allem stabil.“

    MultiToast HT 450

    1

  • Severin AT 2509

    • Typ: Langschlitz-Toaster;
    • Leistung: 1400 W;
    • Brötchenaufsatz: Integriert

    88% (4,5 von 5 Sternen)

    „... Die Verarbeitungsqualität kann auf Anhieb überzeugen. ... Dieser 4-Scheiben-Toaster ist auf jeden Fall für große Familien gedacht, bei denen es darauf ankommt, das beim Frühstück schnell jeder seine Scheibe Toast bekommt. Wer das nicht benötigt, sollte diesen Toaster nicht kaufen. Zu einem, weil man aus dem Hause Severin das kleinere Schwestermodell für weniger Geld bekommt, zum anderen, weil dieser doppelte Langschlitztoaster, deutlich mehr Leistung benötigt (1.400 Watt) und damit mehr Strom verbraucht als normale Toaster.“

    AT 2509

    2

  • Philips HD2698/00 Avance Collection

    • Typ: Langschlitz-Toaster;
    • Leistung: 1200 W;
    • Brötchenaufsatz: Integriert

    86% (4,5 von 5 Sternen)

    „... Die Edelstahloberfläche macht einen soliden Eindruck, neigt aber zu Fingerabdrücken. ... Auf der niedrigsten Stufe wird der Toast nur leicht angewärmt, es entsteht keine Bräunung. Das Ergebnis auf der mittleren Einstellung sieht sehr schön gebräunt und gleichmäßig aus. Auf der Höchststufe sind die Toastscheiben sehr schwarz, hier entfaltet der Philips HD2698 seine volle Leistung. Für frischen Toast ist diese Leistungsstufe eher ungeeignet. ... Ein schicker Langschlitztoaster in Edelstahloptik mit sehr viel Leistungsreserven ...“

    HD2698/00 Avance Collection

    3

  • Philips HD2595/00 Daily Collection

    • Typ: Doppelschlitz-Toaster;
    • Leistung: 800 W

    79% (4 von 5 Sternen) – Preis-/Leistungssieger

    „... es gibt keine wackligen Teile, so das von einer guten Verarbeitungsqualität gesprochen werden kann. ... Als einzig wirklicher Nachteil bei der Handhabung ist der tiefe Toast-Hebemechanismus aufgefallen. Normal großer Toast muss immer mit dem Hebemechanismus aus dem Toaster gehoben werden, da der Schlitten auf dem der Toast liegt eine sehr tiefe Standardposition hat. ... Wer auf der Suche nach einem günstigen, schicken und guten Toaster ist, wird mit dem HD2595 zufrieden sein.“

    HD2595/00 Daily Collection

    4

  • WMF Stelio Toaster

    • Typ: Doppelschlitz-Toaster;
    • Leistung: 900 W;
    • Brötchenaufsatz: Integriert

    77% (4 von 5 Sternen)

    „... Die Edelstahlteile sind gut verarbeitet und haben keine scharfen Kanten. Sie sind aber stark anfällig für Fingerabdrücke. Für die Knöpfe und den Boden des Toasters wurde Kunststoff verwendet. Dieser sieht recht billig und lieblos aus. ... Alle Bedienelemente sind an einer Seite angebracht. Sie sind gut zu bedienen und die verwendeten Symbole sind verständlich. ... Beim Toasten und bei der Bedienung kann der Stelio problemlos überzeugen. Leider gerät er bei der Materialqualität etwas ins Hintertreffen ...“

    Stelio Toaster

    5

  • Siemens TT 60101

    • Typ: Langschlitz-Toaster;
    • Leistung: 900 W;
    • Brötchenaufsatz: Integriert

    74% (3,5 von 5 Sternen)

    „... Die verwendeten Materialien fühlen sich hochwertig an. Alle Ecken und Kanten sind abgerundet und es gibt keine wackelnden Bauteile. Der Siemens TT60101 steht stabil, ist allerdings etwas rutschig auf glatten Oberflächen. ... Im Dauerbetrieb (vier mal auf höchster Stufe) wird das Gehäuse sehr warm bis heiß. ... Aufgrund der schlechten Ergebnisse beim Toasten, eignet sich der Siemens nicht für Leute, die ihren Toast gerne gut gebräunt essen. ... Ansonsten ist er mit der Ausstattung gut gerüstet und einfach zu bedienen.“

    TT 60101

    6

  • Clatronic TA 3287

    • Typ: Doppelschlitz-Toaster;
    • Leistung: 700 W;
    • Brötchenaufsatz: Integriert

    63% (3 von 5 Sternen)

    „... Kann der Clatronic Toaster bei der Ausstattung noch Punkten, kommt er bei der Verarbeitung ins Straucheln. Der Hochglanz-Kunststoff wirkt nicht sehr hochwertig. Viele Kanten sind recht spitz und nicht abgerundet. ... Einziger wirklicher Kritikpunkt die Handhabung betreffend, ist der wackelige Brötchenaufsatz. ... Für einen günstigen Preis erhält man ... einen Toaster, der Toast in allen Bräunungsstufen herstellen kann. Ab Stufe 4,5 kann man von einer mittleren Bräunung sprechen. Die Gleichmäßigkeit der Bräunung lässt zu Wünschen übrig. ...“

    TA 3287

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Toaster