Sehr gut

1,2

Sehr gut (1,2)

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 29.11.2022

Inno­va­ti­ver Toas­ter, der sei­nem Namen nicht gerecht wird

Passt der Toasty One zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Tineco Toaster, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Tineco Toasty One im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 26.01.2023 | Ausgabe: 2/2023
    • Details zum Test

    PCgo-Check: „sehr gut“

    „Braucht man einen smarten Toaster für 340 Euro? Wahrscheinlich nicht. Dennoch könnten gerade Technikbegeisterte am Tineco Toasty One Ihre wahre Freude haben. Allein die Möglichkeit, gleichzeitig zwei Scheiben mit unterschiedlichen Bräunungsgraden zu erhalten, könnte viele Toast-Liebhaber überzeugen.“

    • Erschienen: 05.11.2022 | Ausgabe: 24/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Zwei Scheiben unterschiedlich stark rösten, aber beide zur gleichen Zeit auf den Teller legen, das ist angenehm. ... für Haushalte mit mehreren Toastessern praktisch, die Bedienung per Touchscreen klappt problemlos. Unter dem Strich ... trotzdem eine sehr teure Spielerei.“

    • Erschienen: 01.02.2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: hervorragende Ergebnisse; smarte Funktionen, aber kein unnötiger Schnickschnack.
    Contra: im Lieferumfang fehlt ein Aufsatz für Brötchen; sehr hohe Anschaffungskosten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.11.2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: Möglichkeit zwei Toastscheiben gleichzeitig unterschiedlich zu rösten.
    Contra: Anschaffungspreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 05.11.2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: optisch ansprechend; hochwertig verarbeitet; Display lässt sich prima ablesen; Bräunungsstufen lassen sich sehr fein einstellen; praktische Memory-Funktion; zwei Toasts können gleichzeitig unterschiedlich getoastet werden.
    Contra: extrem teuer; ab und an werden die genutzten Schlitze nicht erkannt; bietet wenig was normale Toaster nicht bieten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 13.10.2022
    • Details zum Test

    89 von 100 Punkten; 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „Silver Award“

    Pro: exzellente Toast-Ergebnisse; leicht zu bedienen; zwei Toasts gleichzeitig mit unterschiedlichen Bräunungsstrufen rösten.
    Contra: extrem hohe Anschaffungskosten; Beim Rösten von Brötchen und ähnlichen Backwaren hebt er sich vom klassischen günstigen Toaster nicht ab. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Tineco Toasty One

zu Tineco Toasty One

  • Tineco TOASTY ONE Smart Toaster, Touchscreen, 2-Scheiben-individuell-toasten,
  • Tineco TOASTY ONE Smart Toaster, Touchscreen, 2-Scheiben-individuell-toasten,

Kundenmeinungen (18) zu Tineco Toasty One

4,0 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (61%)
4 Sterne
3 (17%)
3 Sterne
1 (6%)
2 Sterne
1 (6%)
1 Stern
2 (11%)

4,0 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Inno­va­ti­ver Toas­ter, der sei­nem Namen nicht gerecht wird

Stärken

Schwächen

Vom Hersteller wird der Tineco Toasty One als „smart” beschrieben, doch eine WLAN-Anbindung ist nicht möglich. Zur Steuerung nutzen Sie das intuitive Touch-Display. Der Toaster kann die Toastscheiben selbstständig absenken, ein seitlicher Hebel entfällt hier. Die besondere Funktion ist die unterschiedliche Bräunung von zwei Toastscheiben. Diese funktioniert prinzipiell gut, allerdings nicht beim ersten Toast des Tages. Hier entstehen oft sehr ungenaue Ergebnisse, weil das Gerät noch kalt ist. Auch bei Vollkorntoast oder anderen dunklen Produkten hat der Toaster Probleme mit dem Bräunungsgrad. Einen Brötchenaufsatz lässt der Küchenhelfer gänzlich vermissen. Insgesamt lohnt sich die Anschaffung dieses Toasters nicht, ein günstigeres und praktischeres Gerät ist der De Longhi CTO T2103 Icona.

von Marion Rohwedder

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2016.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Toaster

Datenblatt zu Tineco Toasty One

Allgemeine Informationen
Typ Doppelschlitz-Toaster
Bräunungsstufen 11
Leistung 1200 W
Breite 21 cm
Tiefe 32,2 cm
Höhe 20 cm
Funktionen
Auftauen vorhanden
Aufwärmen vorhanden
Einseitiges Rösten fehlt
Liftfunktion vorhanden
Warmhalten vorhanden
Nachtoasten vorhanden
Lift & Look fehlt
Ausstattung
Automatische Brotzentrierung vorhanden
Extratiefe Schlitze vorhanden
Extrabreite Schlitze fehlt
Herausnehmbare Krümelschublade vorhanden
Wärmeisoliertes Gehäuse vorhanden
Display vorhanden
Toastzange fehlt
Countdown-Timer fehlt
Memory-Funktion vorhanden
Sichtfenster fehlt
Weitere Produktinformationen: kein Brötchenaufsatz

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf