Telefone im Vergleich: Quasselbande

Computer Bild: Quasselbande (Ausgabe: 20) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Ganz schön frech, die Rasselbande der neuen Schnurlosen: Mit geringem Stromverbrauch und weniger Strahlung und wollen Sie betagte Telefone alt aussehen lassen. Was die Jungen wirklich draufhaben, klärt der Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn strahlungsarme Schnurlostelefone mit Bewertungen 3 x „gut“ und 7 x „befriedigend“. Es wurden unter anderem die Kriterien Sprachqualität (Sprachverständlichkeit beim Gesprächspartner, Läutstärke beim Senden / Empfangen ...), Strahlung (Strahlungsreduzierung der Basis, Strahlungsbelastung ...) und Bedienung (Bedienungsanleitung, Bedienbarkeit der Tastatur ...) getestet.

  • Gigaset S680

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (2,23) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Gute Sprachverständlichkeit; Sehr geringer Stromverbrauch; Basis-Strahlung absenkbar; Babyfon eingebaut.
    Minus: Strahlungsabschaltung nur wenn Mobilteil in der Basis.“

    S680

    1

  • Telekom Sinus 501

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (2,34)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Gute Sprachverständlichkeit; Sehr geringer Stromverbrauch; Strahlung der Basis lässt sich im Eco-Modus verringern.
    Minus: Strahlungsabschaltung nur wenn Mobilteil in der Basis.“

    Sinus 501

    2

  • Gigaset A580

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (2,39)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Gute Sprachverständlichkeit; Keine Strahlung in Bereitschaft (Eco-Modus+); Sehr lange Sprechzeit; Sehr geringer Stromverbrauch.“

    A580

    3

  • Swissvoice Avena 748

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (2,58)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Gute Sprachverständlichkeit beim Gesprächspartner; Sehr lange Sprechzeit; Keine Strahlung in Bereitschaft (Fulleco-Modus).
    Minus: Kurze Empfangsbereitschaft.“

    Avena 748

    4

  • Philips CD650

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (2,62)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Guter Klang im Freisprechbetrieb; Sehr geringer Stromverbrauch; Babyfon-Funktion eingebaut.
    Minus: Kurze Akkulaufzeit beim Telefonieren.“

    CD650

    5

  • Telekom Sinus 101

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 15 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (2,65) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Gute Sprachverständlichkeit beim Gesprächspartner; Guter Klang im Freisprechbetrieb; Sehr geringer Stromverbrauch.
    Minus: Keine Tastenbeleuchtung.“

    Sinus 101

    6

  • Hagenuk AIO 600

    • Anrufbeantworter: Ja

    „befriedigend“ (2,71)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Lernfähige Infrarot-Fernbedienung (für TV oder DVD-Spieler) eingebaut; SIM-Kartenleser in der Basis.
    Minus: Kurze Empfangsbereitschaft; Nur 4 Mobileteile anschließbar.“

    AIO 600

    7

  • Panasonic KX-TG7301

    • Aufnahmezeit: 0 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (2,72)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Gute Sprachverständlichkeit beim Benutzer; Guter Klang im Freisprechbetrieb.
    Minus: Sehr kurze Empfangsbereitschaft.“

    KX-TG7301

    8

  • Audioline Polo 800

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Kaum Schwankungen der Sendeleistung.
    Minus: Basis nicht strahlungsarm; Keine Kurzwahlnummern; Etwas schlechte Sprachqualität.“

    Polo 800

    9

  • Philips SE250

    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (3,14)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus Sehr lange Empfangsbereitschaft; Sehr geringer Stromverbrauch.
    Minus: Basis nicht strahlungsarm; Tasten nicht beleuchtet; Mäßige Sprachqualität.“

    SE250

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Telefone