zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

ETM TESTMAGAZIN prüft Teekocher (1/2017): „Time for Tea“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 2/2017

7 Teebereiter (manuelle Temperaturwahl) im Vergleichstest

  • WMF Lono Tee- und Wasserkocher 2in1

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,7 l

    „sehr gut“ (95,56%) – Testsieger

    „... Die bestimmte Temperatur wird von dem Modell exakt erreicht; im Test wichen ‚Ist‘- und ‚Soll‘-Temperatur nur um durchschnittlich 0,55 °C voneinander ab. Im Warmhaltemodus hält das Modell den zubereiteten Tee bis zu 40 Minuten warm. ... Gießen lässt sich mit der Kanne sehr präzise; hier pflegt man keine Tropfen zu verlieren. Das Modell lässt sich schließlich leicht säubern ...“

    Lono Tee- und Wasserkocher 2in1

    1

  • Turmix CX 120

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,5 l

    „gut“ (90,54%)

    „... Die Temperaturen werden in akzeptablem Maße erreicht: Im Test wichen ‚Ist‘- und ‚Soll‘-Temperatur um durchschnittlich 4,0 °C auseinander. Im Warmhaltemodus hält das Modell den zubereiteten Tee 60 Minuten warm. ... Gießen kann man mit der Kanne sehr präzise; nur dann, wenn man das maximale Volumen (1,0 bzw. 1,5 Liter) ausschöpft, sollte man Vorsicht walten lassen. Das Modell lässt sich ohne weiteres säubern ...“

    CX 120

    2

  • Khapp Fun Tea Party

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,7 l

    „gut“ (90,22%)

    „... 1 Liter Wasser erreicht nach 3:55 Minuten eine Temperatur von 100 °C. Die ‚Ist‘- und die ‚Soll‘-Temperatur wich im Test um durchschnittlich 4,3 °C voneinander ab. Soll das Modell den Tee noch warmhalten, so muss man den Warmhaltemodus schon vor dem Betriebsstart einschalten. ... Die Schütte erlaubt ein präzises Gießen, nur bei maximalem Volumen (1,2 Liter bzw. 1,7 Liter) sollte man nicht allzu schnell sein. ...“

    Fun Tea Party

    3

  • ProfiCook PC-WKS 1020

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,7 l

    „gut“ (90,15%)

    „... Nach 3:03 Minuten erreicht 1 Liter Wasser eine Temperatur von 100 °C. Die ‚Ist‘- und die ‚Soll‘-Temperaturen wichen im Test um durchschnittlich 6,1 °C auseinander. ... Die Kanne selbst bietet ein ordentliches (Aus-)Gießverhalten; dadurch aber, dass das Handteil so weit absteht, verliert man ab und ab die Präzision. Das Modell lässt sich leichthin von Hand säubern; in den Löchern des Teesiebes können sich kleine(re) Teepartikel absetzen.“

    PC-WKS 1020

    4

  • Klarstein Assam Express

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,5 l

    „gut“ (89,26%) – Preis-/Leistungssieger

    „... Die vorbestimmten Temperaturen werden präzise erreicht: Die ‚Ist‘- und die ‚Soll‘-Temperaturen wichen in unserem Test um durchschnittlich 5,45 °C voneinander ab. Nach Erreichen der vorbestimmten Temperatur wechselt das Modell automatisch in den Warmhaltemodus ... Die Kanne bietet ein ordentliches (Aus-)Gießverhalten; bei maximalem Füllstand sollte man sich aber Zeit nehmen. Das Modell ist mühelos zu säubern ...“

    Assam Express

    5

  • Petra electric IK 10.00

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,5 l

    „gut“ (89,23%)

    „... Die ‚Ist‘- und die ‚Soll‘-Temperaturen wichen im Test in einem noch akzeptablen Maße um durchschnittlich 3,05 °C auseinander. Der manuell einzuschaltende Warmhaltemodus hält den zubereiteten Tee 30 Minuten warm ... Das (Aus-)Gießverhalten der Kanne ist passabel; der Tee rinnt nur in moderatem Tempo über die Schütte. Das Modell lässt sich leichthin säubern ...“

    IK 10.00

    6

  • Rosenstein & Söhne NX-7383

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,5 l

    „gut“ (88,03%)

    „... Mit durchschnittlich 5:10 Minuten braucht dieses Modell am meisten Zeit, um 1 Liter Wasser bis zu einer Temperatur von 100 °C zu erhitzen. Die Temperaturwahl wird ein jedes Mal präzise erreicht: Während unseres Tests wichen die ‚Ist‘- und die ‚Soll‘-Temperaturen um durchschnittlich 2,35 °C auseinander. ... Das (Aus-)Gießen bereitet mit der Kanne keinerlei Probleme; nur bei maximalem Füllstand sollte man sich mehr Zeit nehmen. ...“

    NX-7383

    7

3 Teeautomaten (automatische Zubereitung) im Vergleichstest

  • Grundig TM 8280 W

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1,7 l

    „sehr gut“ (93,32%) – Testsieger

    „... Das Wasser misst eine Temperatur von durchschnittlich 91,8 °C; ‚Ist‘- und ‚Soll‘-Temperaturen wichen mithin um durchschnittlich 1,8 °C voneinander ab. Mit dem Ende der Ziehzeit leitet das Modell den Tee durch einen Filter in die Teekanne. ... Nach 30 Minuten misst der Tee noch 79,1 °C, nach 60 Minuten wird er mit 80,1 °C wieder heißer. Das (Aus-)Gießen bereitet mit der Kanne keinerlei Probleme.“

    TM 8280 W

    1

  • Cloer Teeautomat T42

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1 l

    „sehr gut“ (93,05%)

    „... Das Wasser wird innerhalb von durchschnittlich 8:25 Minuten erhitzt. Sobald es in die obere Kanne rinnt, misst es eine Temperatur von 96,2 °C. Mit dem Ende der Ziehzeit leitet das Modell den Tee durch einen Filter in die untere Kanne. ... Nach 30 Minuten misst der Tee noch eine Temperatur von 76,8 °C, nach 60 Minuten von 74,7 °C. Beim (Aus-)Gießen empfiehlt sich ein moderates Tempo, zumal bei maximalen Füllstand ...“

    Teeautomat T42

    2

  • Caso 1800 Teegourmet

    • Typ: Teemaschine;
    • Fassungsvermögen: 1 l

    „gut“ (91,42%) – Preis-/Leistungssieger

    „... ist 1 Liter Tee in durchschnittlich 9:10 Minuten servierbereit (mit einer Ziehzeit von 2 Minuten). Eine Tonsequenz setzt über das Ende der Ziehzeit in Kenntnis. Das Modell hält den Tee anschließend 30 Minuten warm; nach diesen 30 Minuten misst er noch eine Temperatur von 83,1 °C. Das (Aus-)Gießen mit der Kanne ist eher durchwachsen; vor allem bei maximalem Füllstand sollte man sich hier mit dem Tempo zurückhalten.“

    1800 Teegourmet

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Teekocher