18 Tastaturen bis 15 Euro: 18 günstige Tastaturen für unter 15 Euro im Test

ComputerBase.de

Was wurde getestet?

ComputerBase.de stellte 18 Tastaturen im Vergleichstest gegenüber, darunter jeweils 9 Modelle bis 10 und bis 15 Euro. Endnoten wurden nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Gehäuse, Tasten & Beschriftung, Layout, Ausstattung & Extras sowie Software.

Im Vergleichstest:
Mehr...

9 Tastaturen bis 10 Euro im Vergleichstest

  • Cherry Initial Corded MultiMedia Keyboard (G82-27000DE)

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: leises Betriebsgeräusch; angenehme Charakteristik; sinnvoll angeordnete Zusatztasten.
    Minus: teils glänzende, empfindliche Oberfläche; durchgehende ‚F‘-Reihe; Standsicherheit.“

    Initial Corded MultiMedia Keyboard (G82-27000DE)
  • Cherry KC 1000

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: schmutzresistentes, solides Chassis; leises Betriebsgeräusch; taktile Charakteristik; sinnvoll integrierte Zusatztasten.
    Minus: störende Status-LEDs; Zusatztasten mit Software nicht komplett konfigurierbar; Hochstellfüße schwer zu bedienen.“

    KC 1000
  • Hama Multimedia Keyboard AK 220

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: akzeptable Charakteristik der Schalter; zahlreiche Stabilisatoren; leises Tippgeräusch.
    Minus: ...aber unter Umständen hakelig; ...aber akustisch präsent; fehlende Rutschsicherungen; instabiles Chassis; Qualität/Lesbarkeit Beschriftung; Ausführung Zusatztasten.“

    Multimedia Keyboard AK 220
  • Keysonic ACK-109BL Rubber Keyboard

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: PS/2, USB;
    • Typ: Falt- / Klapptastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: Flexibles Gehäuse; Wasser- und staubfest.
    Minus: unnötig breit; nicht anstellbar; massiv reduzierte Tippgeschwindigkeit; kein klarer Signalpunkt markiert; chemischer Geruch.“

    ACK-109BL Rubber Keyboard
  • Logitech Desktop MK120

    • Sensortyp Maus: Optisch;
    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Tastatur: Officetastatur;
    • Maus: Standard-Maus;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Plus: 6-Key-Rollover im ‚WASD‘-Bereich; taktile Charakteristik; Standsicherheit; solides Chassis.
    Minus: helle, eher laute Akustik.“

    Desktop MK120
  • MS-Tech LT-300U

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Kompakttastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: solides, kompaktes, schmutzresistentes Gehäuse; taktile Charakteristik.
    Minus: eigenwilliges Layout; Differenzierbarkeit der Tasten; Eignung für Spiele; Ausführung & Beschriftung der Zusatztasten.“

    LT-300U
  • MS-Tech LT-940

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: ausreichend stabiles Gehäuse; sinnvoll platzierte, große Zusatztasten.
    Minus: leicht hakelige Charakteristik; Rutschsicherheit minimal; chemischer Geruch.“

    LT-940
  • Sharkoon Tactix

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: nützliche Software auf CD; ordentliche Schaltercharakteristik.
    Minus: irreführende Angabe des Key-Rollovers; Befestigung & Ausführung der Handballenauflage; Rutschsicherheit des Gehäuses; alternative Tastenkappen rutschig; kontraproduktive Layout-Änderungen.“

    Tactix
  • SpeedLink Bedrock USB Tastatur

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB

    ohne Endnote

    „Plus: leichtgängige Charakteristik; kompaktes Layout; Key-Rollover im ‚WASD‘-Bereich.
    Minus: klappernde Leertaste; größere Tasten hakelig; geringe Rutschfestigkeit, Qualität Gehäuse; kurzes Kabel.“

    Bedrock USB Tastatur

9 Tastaturen bis 15 Euro im Vergleichstest

  • Cherry eVolution STREAM XT Multimedia Keyboard

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Plus: Scissor-Tasten mit kurzem Hub; klar definierter Druckpunkt; sinnvolle Zusatztasten; gute Verarbeitung.
    Minus: überbreites Gehäuse; Key-Rollover im WASD-Bereich nur Standard.“

    eVolution STREAM XT Multimedia Keyboard
  • Cherry G83-6105LUNDE-2

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: Haltbarkeit, Charakteristik der Schalter; gut lesbare Beschriftung; gut verarbeitetes Gehäuse.
    Minus: Abtrennung der Status-LEDs; Handballenauflage nicht einzeln erhältlich; Kappen der ersten Tastenreihe schwergängig.“

  • Cherry KW 3000

    • Anschluss: Kabellos;
    • Schnittstellen: Funk;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: Anordnung und Belegung der Zusatztasten; Gehäuse; leise & taktil; gute Software.
    Minus: Medientasten teils unbequem zu betätigen.“

    KW 3000
  • Corsair Raptor LK1

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: standsicher; zum Spielen entspannte Schaltercharakteristik.
    Minus: 2- statt 6-KRO; rechtsseitiger Überhang des Gehäuses; Hochglanz-Elemente; keine Shortcuts/Zusatztasten.“

    Raptor LK1
  • Genius SlimStar i250

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: angenehmes Schreibgefühl; zahlreiche Zusatzfunktionen.
    Minus: Hochglanz-Oberfläche; klackernde Tastenkappen; Anordnung der Hochstellfüße; grelle Status-LEDs; keine Medienplayer-Shortcuts.“

    SlimStar i250
  • Keysonic KSK-8004U

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Officetastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: definierter Druckpunkt; solides Gehäuse, rutschsicherer Stand; großflächiger Einsatz von Stabilisatoren.
    Minus: grelle Status-LEDs; nur US-Tastenbeschriftungen/Layout; kleine ‚Backspace‘-Taste.“

  • Microsoft Comfort Curve Keyboard 3000

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Ergonomische Tastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: angenehmes Tippgefühl, leise; ‚WASD‘-KRO; sinnvoll platzierte Zusatztasten; ergonomisches Design.
    Minus: Hochglanz-Oberfläche; schmale ‚F‘-Tasten; verändertes Layout.“

    Comfort Curve Keyboard 3000
  • Microsoft Wired Keyboard 600

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB

    ohne Endnote

    „Plus: gute Verarbeitung; sinnvoll angeordnete Zusatztasten; angenehme Charakteristik; leises Betriebsgeräusch.
    Minus: Hochstellfüße schlecht zu betätigen; Hochglanzelemente; schmale ‚F‘-Reihe; Software fast nutzlos.“

    Wired Keyboard 600
  • Sharkoon Skiller

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „Plus: gute Software; integrierte Handballenauflage.
    Minus: konfuses Layout; schwammige, teils redundante Zusatztasten; empfindliches Gehäuse, laute Akustik; grelle Status-LEDs; Software nur für ISO-Layout.“

    Skiller

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tastaturen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf