triathlon training prüft Sportuhren (7/2013): „Richtig ticken“

triathlon training - Heft Nr. 40 (August/September 2013)

Inhalt

Wer blind drauflos trainiert, verschenkt Zeit und Energie. Hier kommt Effizienz zum Umschnallen.

Was wurde getestet?

20 Pulsmessgeräte wurden von der Zeitschrift triathlon training unter die Lupe genommen, jedoch nicht mit Endnoten versehen. Als Urteilskriterien dienten Funktionen, Ablesbarkeit und Bedienung.

  • A-rival SpoQ

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Korpulent mit kleiner Anzeigeschrift. Viele Funktionen, preislich ein Schnäppchen! Für Anspruchsvolle mit schmalem Budget und breiten Handgelenken.“

    SpoQ
  • Beurer PM25

    • Stromversorgung: Batterie;
    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Nein;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Einsteigeruhr mit sinnvoll gewähltem Funktionsumfang. Keine Streckenerfassung. Für die Einstellung war die Kurzanleitung nötig, die Knöpfe reagierten mitunter etwas verzögert. Für Puristen, die nach Puls trainieren.“

    PM25
  • Bryton Cardio 40 H

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Die Knöpfe sind etwas schwergängig, ansonsten macht die Uhr es einem leicht. Der Einstellmodus startet mit dem ersten Einschalten, die Bedienung ist intuitiv, das Menü übersichtlich. Futuristisch anmutender Alleskönner.“

    Cardio 40 H
  • Ciclo Sport CP 11L

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Wer ausschließlich nach Puls trainieren möchte, findet hier einen preisgünstigen Begleiter. Die Bedienung ist größtenteils intuitiv. Der Piepton bei Tastendruck ist aber etwas nervig und nicht abschaltbar.“

    CP 11L
  • Ciclo Sport CP 16is

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Einstiegspulsmesser ohne Auswertungsmöglichkeiten. Nur zwei Bedienknöpfe, dennoch gelang die Einstellung nur mit der Anleitung. Sitzt gut, lässt sich per Clip schnell öffnen und schließen.“

    CP 16is
  • Garmin Forerunner 210 Limited Edition

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Fürs (Lauf- und Rad-)Training absolut okay. Zuverlässig, intuitiv. Ein Tipp für alle, die die Distanz interessiert, die aber auf Pulsmessung nicht verzichten möchten. Im Test kleine Abweichungen.“

    Forerunner 210 Limited Edition
  • Garmin Forerunner 910XT

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Mehr geht kaum. Einfach einstell- und bedienbar, Auswertung am PC. Für ambitionierte Datensammler mit dicker Brieftasche.“

    Forerunner 910XT
  • Nike / TomTom Nike+ SportWatch GPS

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Erstaunlich kleiner GPS-Trainer. Über den Sensor auch drinnen nutzbar. Die Einstellung erfolgt über Nikes Online-Plattform und ist entsprechend einfach. Gutes Gerät, das eher für Hobbysportler mit Sinn für Mode geeignet ist.“

    Nike+ SportWatch GPS
  • o-synce Mix-Pro

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Da die Knöpfe nicht beschriftet sind, benötigt man zur Einstellung die Anleitung - und zumindest am Anfang ein gutes Gedächtnis. Ansonsten problemlos! Plus: lässt sich mit Sensoren aufrüsten.“

    Mix-Pro
  • o-synce screeneye x

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Hat man Sensoren und Brustgurt, ist der Visor ein nettes Gimmick. Er muss gut sitzen, damit man die Anzeige erkennen kann. Originelle Trainingsergänzung, ersetzt aber die Uhr nicht ganz.“

    screeneye x
  • Polar RC3 GPS

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Nein

    ohne Endnote

    „GPS-Uhr mit Höhenmessung. Der Hauptknopf liegt seitlich, die Bedienung ist ansonsten Polar-typisch. Neulinge werden bei Inbetriebnahme automatisch durch das Einstellmenü geführt. Viele Funktionen für Läufer und Radfahrer. Zuverlässig.“

    RC3 GPS
  • Polar RCX5

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Mit externem GPS-Sender. Für die Verwendung im Wasser zugelassen, aber dort keine Streckenerfassung. Die Herzfrequenz-Zonen werden mit ZoneOptimizer angepasst. Schlanker Begleiter für Multisportler.“

    RCX5
  • Runtastic GPS Uhr

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Hardware der Entwickler der beliebten ‚runtastic‘-App ... Ausreichend Funktionen, kostenpflichtige Upgrades möglich. Für alle, die nicht mit Smartphone sporteln möchten.“

    GPS Uhr
  • Sigma PC 22.13

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Wem es nur um die Pulskontrolle geht, der bekommt ein einfach zu handhabendes Gerät: zwei Knöpfe, alle Funktionen. Letztere sind überschaubar, was die Uhr besonders für Einsteiger interessant machen dürfte.“

    PC 22.13
  • Sigma RC 14.11

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Der Beschleunigungssensor funktionierte zuverlässig; kaum Abweichungen zu anders arbeitenden Geräten. Etwas kleine Knöpfe, aber intuitive Bedienung. Für anspruchsvolle Athleten mit Lauf-Schwerpunkt.“

    RC 14.11
  • Sportline Duo 1060

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    „Die Knöpfe reagierten teilweise träge, das Display spiegelte leicht. Nettes Detail: Pulsmessung durch Fingerauflegen. Wer kleine Abstriche in Kauf nimmt, bekommt Distanzmessung zum recht günstigen Preis.“

    Duo 1060
  • Suunto Ambit2 Sapphire

    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Großes Gehäuse, großer Funktionsumfang. Bis zu 100 Meter wasserdicht. Riesiges Menü, erweiterbar durch Apps und PODs. Eine Spielwiese für Technikfans!“

    Ambit2 Sapphire
  • Suunto Quest

    • Stromversorgung: Batterie;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Ein Federgewicht fürs Handgelenk. Bedienung und Einstellung sind selbsterklärend, Letztere aber nur in einer bestimmten Reihenfolge abrufbar. Interessanter Funktionsumfang für Ein- und Aufsteiger.“

    Quest
  • Timex Ironman Run Trainer 2.0 GPS Pulsuhr

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    „Updates des ‚Run Trainer GPS‘ mit neuem Äußeren und weniger Gewicht. Bietet alles, was sich ein Sportler wünschen kann. Bis 50 Meter wasserdicht, aber Fokus auf Landsportarten. Intuitiv, umfangreich - für Profis.“

    Ironman Run Trainer 2.0 GPS Pulsuhr
  • Timex Marathon GPS

    • Herzfrequenzmesser: Nein;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    „Die Funktionen sind aufs Wesentliche reduziert. Der Fokus dieser Uhr liegt auf der zurückgelegten Strecke statt dem Training nach Puls. Einstellung und Bedienung nicht ganz selbsterklärend. Dennoch: ein praktischer Begleiter für pragmatische Kilometersammler.“

    Marathon GPS

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren