5 Online-Dienste: Sync my life

trenddokument - Heft 6/2011

Inhalt

Unsere privaten Daten wie Fotos und Musik sind ein wertvolles Gut, da macht es Sinn, sie zu schützen. Andererseits wollen wir sie überall parat haben, und das ist der eigentliche Reiz am Leben in der Datenwolke.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf Online-Dienste. Die Produkte bleiben ohne Endnote.

  • Amazon Cloud Drive

    • Typ: Mediaplayer, Online-Speicher;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    ohne Endnote

    „... Mit Cloud Drive kommt nun ein unkomplizierter Datenspeicher mit speziellen Musikfunktionen. Der Amazon Cloud Player macht am PC oder auf einem Android-Smartphone die Musik bequem zugänglich, bei letzterem sogar offline, wenn gewünscht. 5 GB sind kostenlos verfügbar ...“

    Cloud Drive
  • Apple iCloud

    • Typ: Online-Speicher;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    ohne Endnote

    „... iCloud bietet gegenüber anderen Lösungen den Vorteil, völlig in die verschiedenen Betriebssysteme von Apple integriert zu sein, es muss keine zusätzliche Software installiert oder konfiguriert werden. Einzig, wer mehr Speicherplatz benötigt als die gratis zur Verfügung stehenden 5 GB, muss zahlen ...“

    iCloud
  • Dropbox Online-Speicher

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „... Nahtlose Integration in die Betriebssysteme Mac und Windows sowie sinnige Apps für Smartphones erlauben den unkomplizierten Zugriff auf Daten aller Art. Mit ein paar Klicks lassen sich sogar von unterwegs in der Cloud abgelegte Inhalte mit anderen teilen oder ein Link darauf per Email verschicken. Mehrere Rechner sind auf diese Art stets up to date ...“

    Online-Speicher
  • Google Music Beta

    ohne Endnote

    „... Bis zu 20.000 Songs lassen sich hier im Web speichern und über jeden PC mit Internetzugang oder Android-Smartphones nutzen. iOS ist hier noch ein ungebetener Gast, die Apple-Fangemeinde hat hier also nur via Browser Zugang.“

    Music Beta
  • Real Networks Unifi

    • Typ: Online-Festplatte/-Backup

    ohne Endnote

    „Unifi dürfte der zurzeit größte Konkurrent für Apples Dienst sein, denn das Angebot lässt sich auf Mac- und Windows-Rechner, iOS- und Android-Devices nutzen und spricht insofern eine noch größere Zielgruppe an. So werden zum Beispiel Fotos, die man auf seinem Smartphone macht, direkt auf allen vernetzten Geräten zur Verfügung gestellt, unabhängig vom Betriebssystem. ... Insgesamt ein ausgesprochen schlüssiger Dienst, der sich stressfrei integrieren und nutzen lässt.“

    Unifi

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Onlinedienste

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf