zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

FOTOHITS prüft Sofortbildkameras (12/2018): „Her mit den Fotos, aber sofort!“

FOTOHITS: Her mit den Fotos, aber sofort! (Ausgabe: 1-2/2019) zurück Seite 1 /von 7 weiter
  • Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic

    • Analog: Ja;
    • Film: Instax Mini;
    • Touchscreen: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Die Einstellmöglichkeiten sind leicht zu erlernen, brauchen aber etwas Übung für den optimalen Einsatz. Die instax-mini-Abzüge haben kräftige Farben.
    Minus: Oft überstrahlt der automatische Blitz alles im Vordergrund. Der optische Sucher hat einen sehr geringen Blickwinkel.“

    Instax Mini 90 Neo Classic
  • Fujifilm instax Square SQ10

    • Digital: Ja;
    • Film: Instax Square;
    • Touchscreen: Nein

    ohne Endnote – Empfehlung: Innovativ

    „Plus: Die Square SQ10 vereint das Beste aus zwei Welten: die Vorzüge digitaler Aufnahme und Bearbeitung mit der Sofortbildausgabe.
    Minus: Das Einlegen eines neuen Filmpakets muss bei eingeschalteter Kamera erfolgen. Ansonsten wird die neue Ladung nicht erkannt.“

    instax Square SQ10
  • Fujifilm Instax Square SQ6

    • Analog: Ja;
    • Film: Instax Square;
    • Selbstauslöser: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Das 1:1-Format ist gleichsam eine Reminiszenz an Mittelformat-Zeiten und ebenso ein Tribut an moderne Bildgestaltung á la Instagram.
    Minus: Viel Plastik macht die Kamera zwar leicht, fühlt sich aber nicht besonders hochwertig an. Häufig wurde der Hintergrund statt einer Person scharfgestellt.“

    Instax Square SQ6
  • Fujifilm Instax Wide 300

    • Analog: Ja;
    • Film: Instax Wide;
    • Touchscreen: Nein

    ohne Endnote – Empfehlung: Großformat

    „Plus: Trotz ihrer Größe und dem Gewicht liegt die Fujifilm instax wide 300 dank Daumenmulde und Griffwulst sicher in der Hand.
    Minus: Mit 17 Zentimetern Breite und einer Tiefe von fast zehn Zentimetern bei eingefahrenem Objektiv ist die instax wide 300 keine Überall-Dabei-Kamera.“

    Instax Wide 300
  • Kodak Mini Shot

    • Digital: Ja;
    • Touchscreen: Nein

    ohne Endnote – Empfehlung: Kompaktheit

    „Plus: Der coolste Druckvorgang aller Testmodelle! Die Maße der Bilder sind zwar klein, aber dafür passen die Ergebnisse in jeden Geldbeutel.
    Minus: Das kleine Bildformat wird Fans der klassischen Sofortbild-Maße abschrecken. Das Display reicht maximal zur Kontrolle des Bildausschnitts.“

    Mini Shot
  • Leica Sofort

    • Analog: Ja;
    • Film: Instax Mini;
    • Selbstauslöser: Ja;
    • Touchscreen: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Die Kamera liegt gut in der Hand und ist kompakt genug, um sie einhändig für Selfies zu nutzen. An ihrer Vorderseite ist dafür ein kleiner Spiegel angebracht.
    Minus: Die Kamera entspricht annähernd einer Fujifilm instax mini 90 neo classic, allerdings ist sie etwa doppelt so teuer.“

    Sofort
  • Lomography Lomo Instant Square

    • Analog: Ja;
    • Film: Instax Square;
    • Selbstauslöser: Ja;
    • Touchscreen: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Zum Lieferumfang gehören nette Dreingaben wie Pappaufsteller oder Clips, um die eigenen Sofortbilder zu einer Collage zusammenzustellen.
    Minus: Zwei CR2-Batterien dürften ruhig mitgeliefert werden, da sie nicht standardmäßig in jedem Haushalt zu finden sind.“

    Lomo Instant Square
  • Polaroid OneStep+

    • Analog: Ja;
    • Film: Polaroid 600;
    • Selbstauslöser: Ja;
    • Touchscreen: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Mehr antiker Charme geht kaum. Den Stil klassischer Polaroid-Sofortkameras bringen die Bilder – positiv wie negativ betrachtet – auf den Punkt.
    Minus: Ohne App keine Effektbilder. Anspruchsvolle Kamera, die vom Anwender Übung, Geduld und Fingerspitzengefühl fordert.“

    OneStep+
  • Polaroid Pop

    • Digital: Ja;
    • Film: Zero Ink;
    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung: Innovativ

    „Plus: Bildqualität mit eigenem Stil, der uns gefiel. Das Display überzeugt. Wer eine Hybrid-Kamera mit vielen Funktionen sucht, ist bei der Polaroid Pop richtig!
    Minus: Die Gummi-Handschlaufe sowie der magnetische Verschluss der unteren Abdeckung wirken recht billig. Der Stil der Bilder wird nicht allen gefallen.“

    Pop
  • Rollei Rolleiflex Sofortbildkamera

    • Analog: Ja;
    • Film: Instax Mini

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Plus: Der Umgang mit Lichtschachtsucher und manuellen Einstellungen bereitet Fotografen Freude. Der Gesamteindruck dieser Retrokamera ist ausgezeichnet.
    Minus: Mit einem Preis von 400 Euro ist die Rolleiflex nicht gerade ein Schnäppchen. Für gute Bilder benötigt die Rolleiflex ein wenig Übung.“

    Rolleiflex Sofortbildkamera

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sofortbildkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf