Smarte Trends

Computer Bild: Smarte Trends (Ausgabe: 24) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

KAMPFPREISE, SCHNELLE PROZESSOREN, GROSSE DISPLAYS – die neuen Smartphones setzen Trends. Welche Modelle dem iPhone 4S Paroli bieten, klärt der Test.

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Smartphones getestet, die mit 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ abschnitten. Testkriterien waren Telefonfunktionen, Foto-, Video- und Musikfunktionen, Telefonbuch und Kalender, SMS, E-Mail, Internet, Bildschirm, Tastatur und Bedienung, Technische Daten, Grundfunktionen, Robustheit sowie Service.

  • Apple iPhone 4S (32 GB)

    • Displaygröße: 3,5";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1420 mAh

    „gut“ (1,75) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „teuer“

    „GUT: sehr hohes Arbeitstempo; beste Videoaufnahme (1080p) aller Handys; tolle Sprachsteuerung, einfache Bedienung; sehr scharfes Display.
    SCHLECHT: kürzere Akkulaufzeit als das Vorgänger-Modell.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 17/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    iPhone 4S (32 GB)

    1

  • Nokia 701

    • Displaygröße: 3,5";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1300 mAh

    „gut“ (2,08)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das Nokia 701 kommt wenig spektakulär daher: Das Gehäuse ähnelt dem älteren C7, als Betriebssystem dient Symbian, das Nokia als Auslaufmodell deklariert hat. Doch gerade weil das Smartphone auf Bewährtes setzt, sammelte es im Test fleißig Punkte. ...“

    701

    2

  • Nokia Lumia 800

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1450 mAh

    „gut“ (2,18)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Trotz Kunststoffgehäuse wirkt das Lumia 800 hochwertig und liegt sehr gut in der Hand: Die gewölbte Oberfläche des Bildschirms scheint mit dem aus einem Block gefertigten Gehäuse zu verschmelzen. Das Windows-Betriebssystem lässt sich dank 1,4-Gigahertz-Prozessor und erfrischend klarer Gestaltung fast so flott bedienen wie das des iPhone 4S. ...“

    Lumia 800

    3

  • Sharp Aquos Phone SH80F

    • Displaygröße: 4,2";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1240 mAh

    „gut“ (2,19)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Mit dem Aquos Phone kehrt Sharp nach Jahren der Abstinenz auf den Handymarkt zurück. Im Gepäck hat der Elektronik-Hersteller sein erstes Android-Smartphone – samt 3D-Unterstützung. Prima: Auf dem Display sind Menüeinträge, Fotos, Filme und 3D-Spiele ohne Spezialbrille in 3D zu sehen. Außerdem kann der Nutzer über die beiden rückwärtigen Kameralinsen auch eigene 3D-Fotos und -Filme aufnehmen. ...“

    Aquos Phone SH80F

    4

  • HTC Radar

    • Displaygröße: 3,8";
    • Akkukapazität: 1520 mAh

    „gut“ (2,36)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „HTCs erstes Smartphone mit dem aktuellen Windows-Phone-Betriebssystem (7.5 Mango) bietet die typische Windows-Phone-Ausstattung: 1 GHz-Prozessor, 6,2 Gigabyte freier Speicher (keine Speichererweiterung möglich) und 8-Megapixel-Kamera. ...“

    Radar

    5

  • Base Lutea 2

    • Displaygröße: 4,3";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „befriedigend“ (2,54) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „GUT: leichte Bedienung; großes Display.
    SCHLECHT: spielt keine HD-Videoformate ab; etwas lange Ladedauer für Internetseiten; schlechter Empfang.“

    Lutea 2

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys