SNOW prüft Ski (12/2010): „Einer für alles, alles in einem“

SNOW: Einer für alles, alles in einem (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Bei Allmountain-Ski zählt das Prinzip der Musketiere: Einer steht für alle Verhältnisse. Die Alleskönner taugen nicht nur für den frischen Powder, sondern lassen sich auch auf harter Piste sportlich schlitzen.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Skier. Es wurden die Kriterien Handling (Piste) und Backcountry-Eigenschaften getestet.

  • Atomic Nomad Crimson TI 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „... Er zieht sehr geschmeidig, lässig und stabil durch verspurtes Gelände. Hier zeigt er seine Fähigkeiten mit Überzeugung. Wie ein Freerider handelt er lange Turns und Top-Speed bravourös. Ein sehr harmonischer, drehfreudiger Ski. Auf der Piste fühlt der Atomic sich ebenso wohl und zeigt Kante. Der Allrounder lässt sich perfekt steuern und vermittelt viel Sicherheit. Er carvt flott und sportlich in die Kurve. ...“

    Nomad Crimson TI 10/11
  • Blizzard Sport M-Power FS IQ 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen

    Sportlich und straff abgestimmt kommt der M-Power FS IQ von Blizzard daher. Der Allmountain punktet in der Ausstattung mit langen Carbon-Streben, die den Druck gut verteilen, und einem Stoßdämpfer. Das macht sich auf der Piste durch hervorragende Steuereigenschaften und eine spürbare Dämpfung bemerkbar. Gerade auf der Piste zeigt ​der M-Power​ ​Full​ Suspension​ ​IQ, was er kann. Er bleibt spurstabil und reagiert präzise auf Richtungswechsel. Auf der Kante läuft er fast wie von selbst. Bei langen Schwüngen und viel Tempo ist der Blizzard in seinem Element. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    M-Power FS IQ 10/11
  • Dynastar Legend Sultan 85 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen

    „Der Legend Sultan 85 wirkt sehr sportlich - auf der Piste sowie im Gelände. Nichts bringt ihm aus der Ruhe, alles hat er im Griff. Man kann sich gefühlvoll in die Kurve legen und genüsslich dahin carven. Selbst auf eisigem Untergrund greifen die Kanten - ein wahrer Race-Carver unter den Allmontain-Modellen. Im Pulver und im zerfurchten Schnee muss man den Dynarstar aktiv fahren. Mit mehr Speed fängt der Spaß dann an. ...“

  • Elan Apex 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „In seiner Klasse sucht der Elan in Sachen Handling und Drehfreudigkeit seines Gleichen - wendig im Pulverschnee und ein wahrer Quirl auf der Piste. Der Apex ist ein sehr ausgewogener Ski und trumpft in jedem Gelände auf. Im Powder fährt er sich fast spielerisch, hat aber auch noch genügend Stabilität für zerfahrenen Schnee und für hohes Tempo. Auf der Piste reagiert er flink und steuert präzise mit gutem Kantengriff. ...“

    Apex 10/11
  • Fischer Sports Watea 84 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „Ein universell einsetzbarer Allmountain-Ski mit ausgezeichneten Off-Piste-Eigenschaften: Herausragend die Kontrolle bei Speed im Tiefschnee und seine ausgezeichnete Steuerfähigkeit. Im Gelände kommt er auch mit ruppigen Verhältnissen sehr gut zurecht und ist einfach nicht aus der Ruhe zu bringen. Auf der Piste wirkt er beweglich, überzeugt bei langen Schwüngen ...“

    Watea 84 10/11
  • Head i.Peak 88 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „Der Peak zeigt die Leichtigkeit des Fahrens in fast allen Verhältnissen. Das Handling ist spielerisch einfach. Gutmütigkeit könnte sein Zweitname sein. Der Head bewegt sich für einen Ski dieser Breite frech und agil bei kurzen Schwüngen. Aber er bleibt auch in allen brenzligen Situationen ruhig und stabil. Egal ob im Gelände oder auf der Piste, der Allrounder verträgt immer mächtig Speed. Auch zerfahrener Schnee macht dem Peak dank der sensiblen und reaktiven Schaufel wenig aus. ...“

    i.Peak 88 10/11
  • K2 Aftershock 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „Mit den Vorgängern des Aftershocks hat K2 Maßstäbe für den großen Einsatzbereich gesetzt. Die Neuausgabe hat einen Rocker an der Schaufel verpasst bekommen und ist ein harmonischer Allmountain-Ski mit vielseitigen Fähigkeiten! Im Gelände macht der K2 garantiert Spaß, und dank seiner Rocker-Schaufel surft er mit Tempo seine Lines! Verspurter, harter Schnee bringt den Alleskönner nicht aus der Bahn. ...“

    Aftershock 10/11
  • Kästle MX88 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „... Er überzeugt mit einem guten Mix an Pisten- und Geländeeigenschaften und zeigt bei allen Testfahrten keine Schwächen. Der sehr sportliche Allmountain-Ski fährt sich im Gelände wie ein pflichtbewußter Offizier und erfüllt seine Aufgaben auf hohem Niveau: Der MX88 zieht präzise in die Turns und dämpft ruppiges Weiß. Auf der Piste fährt der Kästle wendig, wechselt problemlos die Schwungradien, carvt gut und verfügt über ein großes Geschwindigkeitspotenzial. ...“

    MX88 10/11
  • Movement Zip 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen

    „Der Fahrkomfort steht bei diesem Ski an vorderster Stelle. Der Zip ist ein solider Twintip-Allmountain-Ski, mit dem man vor allem im Gelände gut zurecht kommt. Er ist leicht zu fahren und wirkt dabei sogar geschmeidig. Im unverspurten Schnee zirkelt er geradezu mühelos und wendig durch die weiße Pracht. Auch im zerfahrenen Schnee und mit moderatem Tempo bleibt der Zip gelassen. Auf der Piste wird er bei viel Tempo und harten Verhältnissen unruhig. ...“

    Zip 10/11
  • Rossignol S86 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    5 von 5 Sternen

    „Der S86 Freeride ist eine geländegängige Spaßplanke. Er ist hervorragend laufruhig und dank seines kleinen Radius wendig. Off-Piste überzeugt sein leichtes und verspieltes Handling. Seine schöne, weiche Schaufel absorbiert im Gelände brav auch harte Schläge. So geht der Rossignol butterweich über alle Wellen und Rippen. Auf der Piste verlangt der Ski einen aktiveren Fahrstil und wirkt bei viel Speed eher unruhig. Schwungwechsel erfordern mehr Kraft und Aufmerksamkeit.“

    S86 10/11
  • Stöckli Sport Stormrider VXL 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „Der Stöckli fährt sich auf der Piste fast wie ein superbreiter RS-Ski. Hier packen die Kanten auch entschlossen zu. In der Kurve gibt er sich sehr spurtreu. Kurze Schwünge verlangen etwas Kraft. Aber auch im Gelände zieht der Stormrider mit Tempo laufruhig seine Runden. Dabei bringen ihn auch dicke Schneehaufen nicht aus dem Gleichgewicht. So vermittelt er große Sicherheit und viel Komfort.“

    Stormrider VXL 10/11
  • Völkl Kendo 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „... Der Carving-Spezialist fährt agil, zieht präzise auf der Kante und bleibt dabei doch geschmeidig. Wie bei den Samuraischwertern geht es bei diesem Ski nicht nur um Technik, sondern auch um das Gefühl der perfekten Abstimmung. Der Kendo fährt sich nämlich ganz direkt, wirkt superspritzig und fährt wie auf Messers Schneide. Auch im verfahrenen Schnee hat man immer das Gefühl, perfekt steuern zu können. Im Gelände wirkt der Völkl sehr agil, wechselt problemlos durch alle Schwungradien ...“

    Kendo 10/11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski