SNOW prüft Ski (10/2014): „Ein Ski, zwei Welten“

SNOW: Ein Ski, zwei Welten (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Freeride oder Piste? Mit diesen Allmountain Free-Modellen kann man beides erfahren. Im Gelände finden sie ihr perfektes Revier. Doch wer zwischendurch Carvingschwünge auf einen frisch planierten Hang zaubern möchte, muss sich keinen anderen Ski anschnallen – wenn er eines der hier vorgestellten Modelle fährt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 14 Allmountain-Ski, die keine Endnoten erhielten. Unter anderem wurden die Aspekte Steuerverhalten und Schwungformen sowie die Eignung fürs Terrain und den Fahrertyp unter die Lupe genommen.

  • Fischer Sports Motive 86 TI (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Spurtreu und mit Biss zieht der Motive 86 Ti den Berg hinunter. Auf der Piste machen sich seine relativ schlanke Geometrie und seine sportliche Abstimmung bemerkbar. Hier zeichnen ihn seine absolute Laufruhe und der Kantengriff eines Riesentorlaufskis aus – so kommt pures Carving-Feeling auf. Kein Wunder, dass er bei kurzen und mittleren Schwungradien die Bestnote erhält. ...“

    Motive 86 TI (Modell 2014/2015)

    1

  • K2 AMP Rictor 90XTI (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Der Rictor 90 XTi ist ein echtes Brett für alle Fälle. Vom Kurzschwung direkt in steiles, verspurtes Gelände? Kein Problem! Carven auf harter Piste? Wie auf Schienen! Durch verspurten Schnee stieben? Keine Herausforderung! Verpresstes Gelände? Locker! Und das alles gelingt flüssig und ohne großen Kraftaufwand. ... Auch die Vorrichtung zur Fellaufnahme zeigt, dass der Hersteller bei diesem Ski an alles gedacht hat.“

    AMP Rictor 90XTI (Modell 2014/2015)

    1

  • Salomon Q-90 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Ob kurze, mittlere oder lange Schwünge – der Salomon Q-90 beherrscht sie alle gleichermaßen exzellent. Trotz seines hervorragenden Kantengriffs, der auch auf harter Piste genügend Halt bietet, ist dieser Ski keine ‚Carving-Maschine‘, die mit harter Hand geführt werden muss, sondern ein sehr sportlicher Cruiser. Kantenwechsel gelingen ausgesprochen leicht ...“

    Q-90 (Modell 2014/2015)

    1

  • Atomic Nomad Crimson TI (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Mit seinem Tip Rocker und seinem etwas weicheren Setup kann der Crimson seine Stärken sowohl auf der Piste als auch im Gelände sehr gut ausspielen. Das zur letzten Saison eingeführte ARC-System, bei dem die Bindung zentral an einem Punkt fixiert ist und ansonsten frei gleitet, sorgt für eine sehr runde und harmonische Schwungauslösung. Ein wenig mehr Bissigkeit würden wir uns jedoch wünschen.“

    Nomad Crimson TI (Modell 2014/2015)

    4

  • Blizzard Sport Brahma (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „Der Blizzard Brahma ist ein sportlicher Allmountain Free-Ski, der etwas mehr Kraft von seinem Fahrer fordert. Der Kommentar eines Testers bringt es auf den Punkt: ‚Ein Mega-Ski, der dir in kürzester Zeit die Oberschenkel auf 12 ATÜ aufbläst. Fräst kompromisslos durchs Gelände, egal was kommt. Laufruhe und Speed, egal wo du gerade fährst. Der Ski fordert dich voll – gibt dir dann aber alles!‘ ...“

    Brahma (Modell 2014/2015)

    4

  • Elan Spectrum 95 Alu (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „Der Spectrum 95 von Elan ist ein gut gedämpftes Modell, das in allen Schwungformen gleichmäßig punkten kann. Der Focus dieses Skis liegt im Gelände, hier schwimmt er aufgrund seiner breiten Schaufel sehr gut auf. Unsere Tester bestätigen ihm eine leichte Schwungauslösung bei kurzen und mittleren Schwüngen, was sowohl auf der Piste als auch im Abseits sehr gut funktioniert ...“

    Spectrum 95 Alu (Modell 2014/2015)

    4

  • Line Skis Sick Day 95 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „... Beim Test hat dieser sehr spritzige Allmountain Free-Ski das Herz der Teilnehmer erobert. Ob kurze, mittlere oder lange Schwünge, der Line Sick Day 95 kommt mit jedem Radius locker zurecht. Sein Kantengriff ist ausgezeichnet, was auf der Piste tolle Carving-Turns ermöglicht. Auch bei der Geländewertung fährt der Ski weit überdurchschnittliche Punkte ein.“

    Sick Day 95 (Modell 2014/2015)

    4

  • Movement Gambler (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „... Die 140 mm breite XXL-Schaufel zieht dieses Movement-Modell förmlich aus dem Schnee heraus. Aber der außergewöhnliche Sidecut lässt auch auf der Piste das Herz der Carving-Freaks höher schlagen. Dank der robusten Konstruktion aus Holz und Triaxial-Fiberglas werden Unebenheiten und Schläge von diesem ‚Spieler‘ souverän geschluckt.“

    Gambler (Modell 2014/2015)

    4

  • Nordica NRGy 90 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Mit etwas Druck gefahren macht er einen Riesen-Spaß. ‚Der ist besser als ein Slalom- oder Riesenslalom-Ski‘, urteilt ein Tester. Dieses Allroundtalent ist uneingeschränkt einsetzbar und überzeugt auch abseits der Piste mit einem guten Auftrieb und einer großen Breitbandigkeit.“

    NRGy 90 (Modell 2014/2015)

    4

  • Stöckli Sport Stormrider 88 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freerider, Piste, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „Dieser kompromisslose Allmountain Free-Ski fräst durch das Gelände und lässt sich auch von den schwierigsten Bedingungen nicht beeindrucken. Auf der Piste zeigt der Stormrider 88 seinen gnadenlosen Kantengriff und ist auch bei Höchstgeschwindigkeit super spurtreu. Vor allem lange Schwünge bei hohem Tempo machen mit diesem Sportgerät richtig Laune. ...“

    Stormrider 88 (Modell 2014/2015)

    4

  • Dynastar Powertrack 89 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Die Tester beschreiben den Powertrack 89 ... fast einstimmig als einen traumhaften Genuss-Ski, dessen Stärken vor allem bei kurzen und mittleren Radien liegen. Dank seiner Gutmütigkeit und seiner harmonischen Abstimmung werden auch Fahrer mit weniger Gelände-Erfahrung schnell Lernerfolge abseits der Piste erleben. Auf gewalztem Terrain überzeugt er mit leichter und kraftsparender Schwungauslösung.“

    Powertrack 89 (Modell 2014/2015)

    11

  • Head REV 90 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Empfehlung

    „... Aus seinen Dimensionen ergibt sich ein mittelgroßer Radius von 16,5 Metern. Seine Stärken liegen entsprechend bei mittleren bis längeren Schwüngen. Um ihn in kurzen Turns über die Piste zu bewegen, bedarf es eines größeren Kraftaufwands. Hier wünschen sich unsere Tester etwas mehr Unterstützung beim Kantenwechsel. Im Gelände kommt der Head-Ski aufgrund seiner Maße auch mit schwierigen Bedingungen zurecht.“

    REV 90 (Modell 2014/2015)

    11

  • Rossignol Experience 88 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Ein viel Sicherheit vermittelnder Allmountain Free-Ski, der auch von Neulingen in diesem Bereich gut beherrschbar ist. ... Der Alleskönner überzeugt durch viel Stabilität und Laufruhe, jedoch sollte man ihn aufgrund der Tip- und Tail-Rocker-Konstruktion im Zweifelsfall etwas länger fahren, denn zu kurz gewählt, neigt dieser Ski leicht zum Übersteuern.“

    Experience 88 (Modell 2014/2015)

    11

  • Tecnopro Pulse 88 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Die meisten Modelle der Allmountain Free-Kategorie weisen eine gleichermaßen gute Performance auf und abseits der Piste auf. Der TecnoPro Pulse 88 ist vor allem für Fahrer geeignet, die auf gewalztem Untergrund unterwegs sind und nur gelegentlich den Sprung ins Gelände wagen. Im Skigebiet weist er ein gutes Carve- und Driftverhalten auf, wobei seine Stärken bei mittleren und längeren Radien liegen. ...“

    Pulse 88 (Modell 2014/2015)

    11

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski