Ski im Vergleich: So ein Hin und Her!

SkiMAGAZIN: So ein Hin und Her! (Ausgabe: 4/2014 (Oktober)) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Was einem in anderen Lebensbereichen manchmal an den Nerven zehrt, wird von vielen Skifahrern auf der Piste zelebriert: ultraschnelle Richtungswechsel ... Wir haben die besten Ski der Slalom-Fraktion unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zwölf Slalomski. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Atomic Redster Doubledeck 3.0 SL (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „Ein sehr vielseitiger Ski, der die Slalomfreaks durch seine Breitbandigkeit überzeugen kann. Er ist spritzig und dynamisch zu fahren und liebt schnelle Kurvenwechsel. Die neue Ramp-Technologie hebt die Ferse im Kurvenverlauf leicht an, was dem Fahrer eine bessere Position über dem Ski ermöglicht. Der Ski ist etwas weicher ausgelegt und lässt sich deshalb auch gut im Verspurten manövrieren. ...“

    Redster Doubledeck 3.0 SL (Modell 2014/2015)
  • Blizzard Sport SRC Racing S (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Der Ski hat eine gnadenlose Beschleunigung von Schwung zu Schwung! Sobald man nur leicht einlenkt, beißt die Kante sofort und zieht einen aufgrund der hohen Eigendynamik präzise in den nächsten Turn und entlässt einen mit starkem Rebound aus der Kurve. Aufgrund der sehr guten Dämpfung liegt der Blizzard satt und absolut laufruhig im Schnee. ...“

    SRC Racing S (Modell 2014/2015)
  • Dynastar Speed Omeglass Fluid (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „... Er gleitet ausgesprochen flüssig von einem Turn zum nächsten und lässt sich ohne größeren Kraftaufwand in den Schwung steuern. Dieses sehr harmonische Fahrverhalten macht ihn zu einem sehr genussorientierten Slalom-Carver, der aber auch im sportlichen Bereich nichts zu wünschen übrig lässt. ...“

    Speed Omeglass Fluid (Modell 2014/2015)
  • Elan SLX Fusion (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Empfehlung

    „... Aktive, sportliche Racer schätzen seinen agressiven Kantengriff, seine starke Beschleunigung und sein sehr gutes Reaktionsvermögen. Durch das extrem scharfe Kantentuning entwickelt der SLX eine sehr hohe Eigendynamik. Dieser Slalomski mit der von Elan entwickelten Amphibio Rocker-Technologie verfügt über eine faszinierende Wendigkeit, eine direkte Kraftübertragung und ein starkes Reaktionsvermögen!“

    SLX Fusion (Modell 2014/2015)
  • Fischer Sports RC4 Worldcup SC (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Beim Griff zum 170 cm langen Ski hat man eine echte Granate, die sich im Kurzschwung wie ein kurzer Ski anfühlt, durch die Länge aber seine Breitbandigkeit voll ausspielen kann. ... Extrem laufruhig bei Tempo, zieht ruhig in die Kurve und hält selbst bei extremer Schräglage. Der Kurzschwung ist leicht und ohne Kraft zu fahren, dabei ist der Ski spritzig und liegt stabil auf der Kante.“

    RC4 Worldcup SC (Modell 2014/2015)
  • Head Worldcup Rebels i.SL (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „... Head gelingt es ... dieses Modell durch eine weichere, harmonische Abstimmung zu einem recht vielseitigen Kurvenräuber zu machen, auf dem sich auch der sportliche Genießer wohlfühlt. Der Kurzschwung bleibt zwar seine größte Stärke, aber auch in mittleren und längeren Radien konnte er unsere Tester überzeugen.“

    Worldcup Rebels i.SL (Modell 2014/2015)
  • Maxel SL X3 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „... Seine Leichtgängigkeit überrascht unsere Tester. Die Kurzschwünge explodieren förmlich und die bissige Kante zieht sauber durch den Schnee. Auch mittlere und längere Schwünge funktionieren spielerisch! Eine echte Sportskanone, die aber durch ihre Leichtigkeit auch für Genießer ein Erlebnis ist!“

    SL X3 (Modell 2014/2015)
  • Nordica Dobermann SLR (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Mit dem Nordica Dobermann SLR gelingen wieselflinke Kantenwechsel. In der Kurve liegt er wie ein Brett, selbst lange Schwünge hat er in seinem Repertoire. In Sachen Laufruhe attestieren ihm unsere Tester mit Abstand einen Top-Wert. Einzig in einer Dispziplin erhält er keine überragende Punktzahl: Bei der Eignung für Genussfahrer ... Aber wir sind uns sicher: Wer sich diesen Ski zulegt, weiß was er tut!“

    Dobermann SLR (Modell 2014/2015)
  • Rossignol Hero Elite ST (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Empfehlung

    „... Mit dem Hero Elite ST ist es den Franzosen gelungen, einen sehr breitbandigen Ski in der Slalomklasse zu etablieren. Mit diesem Carver kann man wirklich den ganzen Tag seine Kurzschwünge aneinanderreihen, denn er ist aufgrund seiner sehr leichten Schwungauslösung kraftsparend zu fahren und verzeiht auch mal kleine Unachtsamkeiten. Mittlere und kurze Schwünge lassen sich sehr leicht auf der Kante fahren.“

    Hero Elite ST (Modell 2014/2015)
  • Salomon X-Race + Z12 Speed (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „... In der vergangenen Saison haben wir dieses Modell als kinderleicht zu beherrschen und komfortablen Ski eingestuft. Das ist er zwar auch geblieben, hat aber enorm an Sportlichkeit und Dynamik dazugewonnen. Der torsionssteife Ski überzeugt durch seinen exakten Kantengriff und seine leichte Schwungeinleitung. Als besonders positiv ist uns seine Ausgeglichenheit in allen Schwungformen aufgefallen ...“

    X-Race + Z12 Speed (Modell 2014/2015)
  • Stöckli Sport Laser SL (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Den Stöckli bringt nichts aus der Ruhe. Wenn man ihn loslässt, glänzt er durch seinen Kantenbiss, den wohl dosierten Rebound und seine tolle Beschleunigung. Ein Ski, der in allen Schwungformen von kurz bis lang irrsinig Spaß macht. Erstaunlich dabei ist, dass er trotz seiner enormen Sportlichkeit und seiner hohen Torsionssteifigkeit noch vergleichsweise kraftsparend zu fahren ist. ...“

    Laser SL (Modell 2014/2015)
  • VIST Scarve (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Top

    „Mit 14,5 Meter verfügt der Scarve über einen Radius, der deutlich über dem der Konkurrenten liegt. Dementsprechend hat er seine Stärke vor allem bei mittleren Schwüngen. Einmal in Schräglage gebracht, liegt der Ski wie ein Brett und die Kante hält wie angeschraubt. Aber auch Genussfahrer kommen mit dem Vist auf ihre Kosten, hier wird ihm von unseren Testern eine sehr gute Eignung bescheinigt. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski