ALPIN prüft Ski (10/2011): „Tourenbegleiter“

ALPIN: Tourenbegleiter (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Wer meinte, nach der Carving-Revolution sei die Ski-Entwicklung zu Ende, wurde in den letzten zwei Jahren eines Besseren belehrt. Tolle Tourenski mit und ohne Rocker hatten wir beim diesjährigen Skitest unter den Füßen - insgesamt 26 Paar.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 26 Skier, darunter 12 mit unter 80 Millimeter Mittelbreite und 14 mit über 80 Millimeter Mittelbreite. Die Skier erhielten Bewertungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Als Testkriterien dienten die Eignung für die Abfahrt und Eigenschaften. Des Weiteren wurden Eignungen für die Bereiche Anfänger/Einsteiger, gute Fahrer, sehr gute Fahrer sowie für verschiedene Tourenarten vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

12 Skier mit unter 80 Millimeter Mittelbreite im Vergleichstest

  • Stöckli Sport Stormrider Tour Light (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „sehr gut“ – Alpin Gewichts-Tipp

    „Letztes Jahr war es der ‚große Bruder‘, diesmal ist die leichte Version des Stöckli Stormrider wieder ganz vorne. Es muss nicht immer ganz breit und ganz schwer sein. Toller Tourenski für Skibergsteiger.“

    Stormrider Tour Light (Modell 2011/2012)

    1

  • Atomic Descender (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Letztes Jahr war der Decender unser Gewichtstipp. Auch dieses Jahr konnte er (für einen leichten Ski) überzeugen, aber nicht den Tipp ‚absahnen‘.“

    Descender (Modell 2011/2012)

    2

  • Kneissl Tour Star (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Der preiswertere der beiden Kneissl Tourenski-Versionen, aber der bessere (dafür auch schwerere). Sehr laufruhig und agil hat der Tour Star die Traditionalisten überzeugt.“

    Tour Star (Modell 2011/2012)

    2

  • Völkl Mauja (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Der Mauja ist ein ausgewogener Ski für den traditionsorientieren Tourengeher, der einen echten Allrounder möchte. Für ihn spricht auch der Preis.“

    Mauja (Modell 2011/2012)

    2

  • Blizzard Sport Mountain Expedition (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren, Damen

    „befriedigend“

    „Der Expedition ist ein Ski für Leichtgewichtsfreaks. Die Fahreigenschaften sind nicht überzeugend und auch im Steilen tut er sich schwer.“

    Mountain Expedition (Modell 2011/2012)

    5

  • Blizzard Sport Mountain Free Cross (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „befriedigend“

    „Der Free Cross ist mehr oder weniger unverändert seit Jahren im Blizzard-Programm. Dafür schlägt er sich noch recht gut.“

    Mountain Free Cross (Modell 2011/2012)

    5

  • Kneissl Route Star (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „befriedigend“

    „Der Route Star ist ein typischer traditioneller Tourenski. Recht schmal und recht leicht spricht er die Alpinisten unter den Tourengehern an.“

    5

  • Kästle TX 77 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „befriedigend“

    „Er ist schon interessant: Der große Bruder (TX 87) ist der Testsieger, der TX 77 konnte hingegen bei den Testern kaum punkten.“

    TX 77 (Modell 2011/2012)

    5

  • Mountain Wave Get Up (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „befriedigend“

    „Ein solide gemachter Ski, den man so schnell nicht platt kriegt. Auch der Get Up spricht den ‚normalen‘ Tourengeher an, hartes Terrain liegt ihm mehr als Powder.“

    Get Up (Modell 2011/2012)

    5

  • Elan Alaska (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „ausreichend“

    „Der Alaska tut sich schwer. Er ist keiner der ganz leichten Ski und da hatten wir bei der Taillierung mehr Eisgriffigkeit erwartet. Ob es am Finish oder an der Konstruktion lag, konnten wir nicht herausfinden.“

    Alaska (Modell 2011/2012)

    10

  • Movement Random (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren, Damen

    „ausreichend“

    „Der Random war etwas unhomogen. Die geringe Testlänge (159 cm) konnte die Herzen der Testdamen nicht höher schlagen lassen, die längere Herren-Version war etwas besser.“

    Random (Modell 2011/2012)

    10

  • Scott Xplor'air (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „ausreichend“

    „Was ist mit dem Explor'Air los? Letztes Jahr war er noch richtig gut, dieses Jahr konnte er vor allem auf der Piste und bei hartem Untergrund gar nicht überzeugen.“

    Xplor'air (Modell 2011/2012)

    10

14 Skier mit über 80 Millimeter Mittelbreite im Vergleichstest

  • K2 BackUp (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „sehr gut“ – Alpin Allround-Tipp

    „Dieses Jahr hat der Back Up die Nase wieder leicht vor dem Wayback. Der Back Up hat einen Rocker bekommen, was man dem Ski anmerkt. Ein toller Allrounder mit gemäßigter Breite, damit spricht er auch die traditionellen Tourengeher und Skibergsteiger an.“

    BackUp (Modell 2011/2012)

    1

  • K2 WayBack (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „sehr gut“

    „Unser Testsieger vom letzten Jahr. Der Wayback ist der große (breite) Bruder des Back Up. Nicht ganz so ausgewogen. Bei hartem Untergrund fiel er ab. Für Tourenbedingungen nach wie vor ein toller Ski.“

    WayBack (Modell 2011/2012)

    1

  • Kästle TX 87 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „sehr gut“ – Alpin Testsieger

    „Der Testsieger 2011/12! Der TX 87 hat ganz leicht die Nase vorne. Ein Ski, der auf voller Breite überzeugt (vor allem deshalb, weil der TX 77 nicht so gut war). Ein moderner Tourenski.“

    TX 87 (Modell 2011/2012)

    1

  • Völkl Inuk (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „sehr gut“ – Alpin Gewichts-Tipp

    „Ein echter Völkl. Für sein Gewicht macht der Ski noch richtig Spaß beim Fahren. Wer einen leichten, aber von der Taillierung und Breite her modernen Tourenski will, ist mit dem Inuk bestens beraten.“

    Inuk (Modell 2011/2012)

    1

  • Black Diamond Aspect (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Einer der Top-Ski des letzten Jahres. Ganz so kann der Aspect dieses Jahr nicht überzeugen. Allerdings waren die Black Diamond Ski allesamt schlecht gefinished, was sich natürlich auch auf die Fahreigenschaften auswirkt. Sonst wäre vielleicht mehr drin gewesen.“

    Aspect (Modell 2011/2012)

    5

  • Black Diamond Drift (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Der Drift ist naturgemäß (mit 100 mm unter der Bindung!) im Powder super. Je härter der Untergrund, desto schwieriger wird es mit dem Drift. Mit besserem Finish wäre mehr drin gewesen.“

    Drift (Modell 2011/2012)

    5

  • Dynastar Altitrail Mythic Light (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Der Altitrail Mythic Light konnte die Tester dieses Jahr überzeugen. Er gehörte nicht zu den Spitzenski, ist aber mit seinem ausgewogenen Charakter ein guter Allrounder und moderner Tourenski.“

    Altitrail Mythic Light (Modell 2011/2012)

    5

  • Hagan Corvus (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Der Corvus hat den Testern noch etwas besser gefallen als der Hagan Skyrider. Mit seinem 87 mm unter der Bindung ist der Corvus ein moderner Tourenski, mit dem man alles machen kann.“

    Corvus (Modell 2011/2012)

    5

  • Hagan Skyraider (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Wieder mal ein Hagan im Skitest. Und einer, der überzeugen kann. Der Skyrider ist ein sehr ausgewogener Allrounder ohne ausgesprochene Stärken oder Schwächen. Und er ist stabil.“

    Skyraider (Modell 2011/2012)

    5

  • Mountain Wave Personal Jesus (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „gut“

    „Eim Ski, der sehr polarisiert? Hier ist er! Die einen fanden ihn super, andere kamen damit nicht zurecht. Daher spiegeln die Noten den Durchschnitt wieder. Der etwas andere Tourenski.“

    Personal Jesus (Modell 2011/2012)

    5

  • Movement Logic (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „befriedigend“

    „Der Logic mag es, nicht zu schnell bewegt zu werden. Bei langen, eher langsamen Schwüngen ist er ganz gut. Schnell und kurz mag er nicht so.“

    Logic (Modell 2011/2012)

    11

  • Scott Crusair (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „befriedigend“

    „Scott hat den Cruise'Air leicht überarbeitet. Doch wo ist der Kantengriff geblieben? Im Powder überzeugt er nach wie vor. Auf harter Piste oder Harsch zeigte er aber deutliche Schwächen. Wie sein ‚kleiner Bruder‘ der Explor'Air.“

    Crusair (Modell 2011/2012)

    11

  • Dynastar Altitrail Powder (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „ausreichend“

    „Der Altitrail Powder war einer der ersten breiteren Tourenski. Aus heutiger Sicht ist er etwas in die Jahre gekommen. Er ist recht unruhig und besonders bei hartem Untergrund wenig griffig.“

    Altitrail Powder (Modell 2011/2012)

    13

  • Movement Bond (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren
    • Geeignet für: Herren

    „ausreichend“

    „Auch der dritte aus dem Movement-Reigen konnte heuer nicht voll überzeugen. Im Powder super, aber wenn es härter wird, fehlt dem Bond die Eisgriffigkeit und Laufruhe.“

    Bond (Modell 2011/2012)

    13

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf