ETM TESTMAGAZIN prüft Notebooks (11/2008): „Die idealen Begleiter“

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Netbooks bleiben der mobile Trend des Jahres. Extrem günstig und ideal für unterwegs, aber lange nicht so rechenstark wie Laptops, buhlen inzwischen eine große Anzahl der ‚Winzlinge‘ um die Gunst des Käufers. Oftmals unterscheiden sich die Produkte aber nur um Nuancen und die Wahl wird zur Qual. Wir hatten dreizehn Netbooks im Test und haben die kleinen, aber feinen Unterschiede herausgefiltert.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Netbooks. Sie erhielten die Bewertungen 1 x „sehr gut“, 7 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem Ausstattung (Lieferumfang/Zubehör, Kapazitäten, Steckplätze/Schnittstellen), Handling (Verarbeitung, Handhabung, Bedienelemente) und Mobilität (Volumen, Akku-Laufzeit).

  • Asus Eee PC 1000H-037X

    • Displaygröße: 10";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N270;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „sehr gut“ (92,3%) – Testsieger

    „Pro: sehr gute Verarbeitung, herausragende Ergonomie, sehr gute Ausstattung, leistungsstarke CPU, reichlich vorinstallierte Software, Wlan-N-Standard, viel Festplattenspeicher.
    Contra: Mit 1,45 kg zu schwer.“

    Eee PC 1000H-037X

    1

  • Asus Eee PC 901

    • Displaygröße: 8,9";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N270

    „gut“ (86,3%)

    „Pro: Wlan N-Standard, Bluetooth, Akku-Laufzeit, großer Mobilitätsfaktor, gute Rechnerleistung.
    Contra: zu dunkles Display, kleine Tastatur, wenig Festplattenspeicher.“

    Eee PC 901

    2

  • Medion Akoya Mini E1210

    • Displaygröße: 10,2";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N270;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (83,8%)

    „Pro: schönes Design, gute Verarbeitung, sehr gute Ausstattung, gutes Display.
    Contra: eingeschränkte Mobilität, kein Bluetooth, flinke Festplatte.“

    Akoya Mini E1210

    3

  • Dell Inspiron Mini 9

    • Displaygröße: 8,9";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N270 ;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (83,2%)

    „Pro: stabile Bauweise, gutes Design, gute Ausstattung, gute Akku-Laufzeit, Bluetooth, viel vorinstallierte Software, üppiger Lieferumfang, schnelle Zugriffszeiten.
    Contra: spiegelndes Display, Touchpadtasten ohne wirklichen Druckpunkt, geringe Lautstärke, Rechenleistungsschwankungen.“

    Inspiron Mini 9

    4

  • MSI Wind U100-1618XP

    • Displaygröße: 10";
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (82,6%)

    „Pro: leicht, handlich und kompakt, helles Display, schnelle Festplatte, hervorragende Verarbeitung, Bluetooth.
    Contra: schwache Akku-Laufzeit, kippt leicht, kleines Touchpad.“

    Wind U100-1618XP

    5

  • GigaByte M912M

    • Prozessor-Modell: Intel Atom 270

    „gut“ (82,3%)

    „Pro: Touchscreen, Tablet-Convertible-Funktionalität, Bluetooth, Sound.
    Contra: Tastatur, zu schwer, wenig vorinstallierte Software.“

    M912M

    6

  • Fujitsu-Siemens Amilo Mini UI 3520

    • Displaygröße: 8,9";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N270

    „gut“ (82,2%)

    „Pro: helles und kontraststarkes Display, ExpressCard-Slot, Bluetooth.
    Contra: Tastatur, verhältnismäßig wenig Festplattenspeicher, wenig vorinstallierte Software, wenig Festplattenspeicher, hoher Energieverbrauch.“

    Amilo Mini UI 3520

    7

  • One One Mini Notebook A570

    • Displaygröße: 10,2";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N 270;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (82,1%)

    „Pro: mattes Display, hoher Kontrast, Festplattengeschwindigkeit, leise.
    Contra: schwer, bedienungsunfreundliche Tastatur, schwache Akku-Laufzeit, keine Recovery-CD, kein Bluetooth.“

    One Mini Notebook A570

    8

  • Fukato Datacask Jupiter 1014A

    • Displaygröße: 10,2";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N270;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „befriedigend“ (80,9%)

    „Pro: sehr gute Verarbeitung, schnelle Festplatte, viel Speicherplatz, gelungenes Display, hervorragende Handhabung, lange Akku-Laufzeit, ExpressCard-Slot.
    Contra: keine Recovery-CD, geringer Lieferumfang, wenig vorinstallierte Software, kein Bluetooth, verbesserungswürdiger Sound.“

    Datacask Jupiter 1014A

    9

  • Acer Aspire One A150X

    • Displaygröße: 8,9";
    • Prozessor-Modell: Intel Atom N270;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „befriedigend“ (80,8%)

    „Pro: sehr gute Verarbeitung, handlich, viel Speicherplatz, gute Leistungsmerkmale.
    Contra: mäßige Akku-Laufzeit, lauter Lüfter, keine Recovery-CD, kein Bluetooth, spiegelndes Display.“

    Aspire One A150X

    10

  • HP Compaq 2133 Mini-Note PC

    • Displaygröße: 8,9";
    • Prozessor-Modell: VIA C7-M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB

    „befriedigend“ (80,6%)

    „Pro: hervorragendes Handling, Edel-Optik, ExpressCard-Slot, großer Festplattenspeicher, Windows XP im Lieferumfang, Bluetooth.
    Contra: wenig Rechenleistung, schwache Akku-Laufzeit, höchste gemessene Temperatur, höchster gemessener Stromverbrauch.“

    Compaq 2133 Mini-Note PC

    11

  • One One Mini Notebook A455

    • Displaygröße: 10,2";
    • Prozessor-Modell: VIA C7-M;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „befriedigend“ (78,9%)

    „Pro: Preis/Leistungs-Verhältnis, solide Verarbeitung, mattes Display, zufriedenstellende Performance.
    Contra: geringe Akku-Laufzeít, spärlicher Lieferumfang, kein Bluetooth, unterdurchschnittliche Helligkeitswerte.“

    One Mini Notebook A455

    12

  • Packard Bell EasyNote XS20

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „befriedigend“ (78,3%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Größe, Gewicht, Display-Wiedergabe, viel vorinstallierte Software, Bluetooth, DVI-Anschluss, geringer Stromverbrauch.
    Contra: Größe des Displays, Touchpad, Tastatur, niedrige Arbeitsgeschwindigkeit, keine Recovery-CD.“

    EasyNote XS20

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks