Audio Video Foto Bild prüft Sonstige Navigationssysteme (7/2008): „Bitte folgen!“ - Navigationsgeräte bis 200 Euro

Audio Video Foto Bild: „Bitte folgen!“ - Navigationsgeräte bis 200 Euro (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Ob patent gefaltet oder nicht - jeder, der sich einmal per Stadtplan durch eine Großstadt gearbeitet hat, wird ein Navigationsgerät als wahren Segen empfinden. Denn mit allen aktuellen Modellen entfällt Nachschlagen, Blättern, Suchen: Sie tippen die gewünschte Adresse ein, und schon weist Ihnen ein Pfeil auf dem Bildschirm den Weg durch das Straßen-Labyrinth.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Navigationsgeräte, die 1 x mit „gut“ und 7 x mit „befriedigend“ bewertet wurden. Testkriterien waren unter anderem Funktionen (Zielsuche, Handy-Freisprechfunktion, Extras ...), Bedienung (Gedruckte Bedienungsanleitung, Wahl des Ziels, Anzahl der Bedienschritte ...) und Navigation (Adressen und Straßen werden richtig angezeigt, Länge der empfohlenen Route, Qualität der Durchsagen ...).

  • Navigon 2100 MAX

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC

    „gut“ (2,29) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: heller Bildschirm; Stauwarnfunktion (TMC); realitätsnahe Verkehrsspurenanzeige; erstellt Fahrtenbücher; Fotowiedergabe; weitere Karten erhältlich.
    Schwächen: ausführliche Anleitung nur auf CD mitgeliefert.“

    2100 MAX

    1

  • Navman S30

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC Pro / TMC Premium;
    • Gewicht: 161 g

    „befriedigend“ (2,90)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: einfache Zieleingabe; schnelle Routenberechnung; weitere Karten erhältlich.
    Schwächen: Ansagen teilweise unklar; keine Stauwarnfunktion; Lautstärke-Einstellung im Menü versteckt; keine Fotowiedergabe.“

    S30

    2

  • Naviflash 1120

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 160 g

    „befriedigend“ (2,98)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: fast ruckelfreie Anzeige; Stauwarnfunktion (TMC).
    Schwächen: langwierige POI-Suche; langsame Neuberechnung einer Route nach Fahrfehler; Bildschirm reflektiert stark; keine Fotowiedergabe.“

    1120

    3

  • Garmin Nüvi 200W

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Gewicht: 173 g

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: sehr heller Bildschirm; Karten auch für andere Länder erhältlich; flotte Adresseingabe; Fotowiedergabe; einfache Bedienung.
    Schwächen: veraltetes Kartenmaterial; keine Stauwarnfunktion; keine Fahrspuranzeige.“

    Nüvi 200W

    4

  • Magellan RoadMate 1200

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 142 g

    „befriedigend“ (3,15)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: sehr heller Bildschirm; sehr einfache Zieleingabe.
    Schwächen: langsame Neuberechnung einer Route nach Fahrfehler; viele Kartenfehler; keine Stauwarnfunktion; keine Fotowiedergabe.“

    RoadMate 1200

    5

  • Binatone Carrera X350

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden

    „befriedigend“ (3,22) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: einfache Zieleingabe; preisgünstige und häufige Karten-Aktualisierung.
    Schwächen: tagsüber dunkler Bildschirm; undeutliche Sprachanweisungen; Stauwarnfunktion nur gegen Aufpreis; keine Fotowiedergabe.“

    Carrera X350

    6

  • Route 66 Mini - Regional

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC

    „befriedigend“ (3,23)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: schnelle Neuberechnung einer Route nach Fahrfehler; Fotowiedergabe; gute Hilfefunktion im Gerät.
    Schwächen: langwierige POI-Suche; gewöhnungsbedürftige Adresssuche; keine Stauwarnfunktion.“

    Mini - Regional

    7

  • Mustek GP-135

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 178 g

    „befriedigend“ (3,52)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: schnelle Routenberechnung; sehr kurze Routen.
    Schwächen: sehr langwierige POI-Suche; langsame Neuberechnung einer Route nach Fahrfehler; teils verspätete Ansagen; keine Stauwarnfunktion; keine Fotowiedergabe.“

    GP-135

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme