Musikdienste im Vergleich: Aufgespielt und zugehört

PC Magazin: Aufgespielt und zugehört (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Musik-Streaming-Dienste bieten Millionen Songs im Monats-Abo, und das kostet nicht mehr als eine CD. Doch gibt es wirklich alles von Abba bis Zappa? Wir haben bei sechs beliebten Streaming-Anbietern genau hingehört.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich sechs Musik-Streamingdienste im Abo für 10 Euro. Fünf schnitten „gut“ ab, der sechste erhielt eine „befriedigende“ Beurteilung. Man prüfte die Dienste anhand des Angebots und der Qualität sowie der Songauswahl. Zudem wurden Service und Vertrag (Kundenfreundlichkeit, Probe-Abos, Kündigungsfristen, Bezahlmethoden) und die Nutzungsmöglichkeiten (per App und Browser) untersucht.

  • 1

    Xbox Music Pass

    Microsoft Xbox Music Pass

    • Typ: Download, Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Nein

    „gut“ (82 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

  • 2

    Online-Musik-Portal

    Deezer Online-Musik-Portal

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

  • 3

    Musik-Streaming-Dienst

    Spotify Musik-Streaming-Dienst

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

  • 4

    Musik-Streaming-Dienst

    Rdio Musik-Streaming-Dienst

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Nein

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

  • 5

    Streaming-Dienst

    simfy Streaming-Dienst

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

  • 6

    Play Music All-Inclusive

    Google Play Music All-Inclusive

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Nein

    „befriedigend“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Musikdienste