MAC LIFE prüft Multimedia-Software (11/2013): „Im Duell: Apple iTunes 11 vs. Songbird“

MAC LIFE: Im Duell: Apple iTunes 11 vs. Songbird (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Apples iTunes ist auf jedem Mac zu finden. Doch die Beschränkung auf die Apple-Infrastruktur stößt vielen Nutzern sauer auf. Mit dem OpenSource-Player Songbird steht eine in jeder Hinsicht offenere Alternative zur Verfügung. Wir haben beide Programme gegeneinander getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 2 digitale Mediatheken, die abschließend mit 2,2 und 2,3 bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Benutzeroberfläche, Medienformate, Shop-Integration sowie Synchronisation und Erweiterbarkeit.

  • Apple iTunes 11.1.1

    • Typ: Media-Player;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP, Mac OS X, Win;
    • Freeware: Ja

    Note:2,2

    „Mit iTunes liefert Apple seit über einer Dekade den Standardplayer für OS X und Windows. Wer iPhone und Co. nutzen will, kommt um die Software nicht herum. Funktional gesehen braucht eigentlich niemand ein ‚mehr‘ an Player, schön wäre jedoch eine Plugin-Schnittstelle, um auch Android-Geräte synchronisieren zu können. So müssen User zu Bastellösungen greifen.“

    iTunes 11.1.1
  • Songbird Desktop 2.2.0 (für Mac)

    • Typ: Media-Streamer, Media-Player;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    Note:2,3

    „Songbird hinterlässt einen durchwachsenen Eindruck. Einerseits hochflexibel, erweiterbar und leistungsstark, hat er aufgrund seiner Opensource-Herkunft vor allem in Sachen Bedienung und Oberfläche Defizite. Als Zusatz für iTunes, etwa zum Android-Sync, gut geeignet, ist er keine echte Alternative zu Apples Playersoftware.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software