zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

4 Motorräder: Spaß ohne Führerschein

Reisemobil International

Inhalt

Für diese Spaßmobile genügen Platz in der Heckgarage oder ein Anhänger und die gute, alte Pkw-Pappe.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Motorräder. Zusätzlich wurde ein weiteres Motorrad und ein Auto vorgestellt.

  • BRP Can-Am Spyder (79 kW) [10]

    ohne Endnote

    „... Das Touren-Dreirad verfügt ... über alles, was das Reisen angenehmer gestaltet: Tempomat, Soundsystem, Windschutzscheibe, Griffheizung und vor allem - Anhänger - machen schon fast das Reisemobil selbst überflüssig.“

  • Elmoto HR-2 (2 kW)

    • Typ: Elektromotorrad

    ohne Endnote

    „... Im schmalen Sattel des Elmoto kommt Freude auf. Die Reifen haften bis in tiefe Schräglagen sicher, die Bremsen verzögern gut und leicht dosierbar. Nur das Fahrwerk wirkt trotz großer Federwege etwas störrisch. Den Ampelsprint geht das Elmoto etwas gemütlicher an als erhofft, einmal in Schwung geht's munter weiter. ...“

    HR-2 (2 kW)
  • Piaggio MP3 LT

    ohne Endnote

    „... Zwei Räder bedeuten doppelte Haftung: Bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen (Schotter, Bahngleise, Kopfsteinpflaster, Nässe) ein echter Sicherheitsgewinn. ...“

    MP3 LT
  • Rewaco CT 2300 T (78 kW)

    • Hubraum: 2294 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3

    ohne Endnote

    „... Ein Integralbremssystem mit drei Scheibenstoppern bringt das Dragster-Dreirad samt Zweierbesatzung sicher zum Stehen. Die etwas flacher gestellte Seriengabel sorgt bis zur Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h für sicheren Geradeauslauf. ...“

    CT 2300 T (78 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder