Slingshot SL ABS (129 kW) [Modell 2016] Produktbild
  • Befriedigend 3,2
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,2)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 2384 cm³
Mehr Daten zum Produkt

Polaris Slingshot SL ABS (129 kW) [Modell 2016] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Gefährt liegt in Kurven wie das sprichwörtliche Brett auf der Straße, schon nach kurzer Zeit gelingen selbst Ungeübten sagenhafte Drifts mit dem noch nicht einmal 800 kg wiegenden Hecktriebler. Das Fahrerlebnis ist so knapp über dem Teer wirklich sehr puristisch, direkt und weder mit einem Auto noch mit einem Motorrad vergleichbar. ...“

  • „akzeptabel“ (2,8 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 2 von 5 Sternen

    Platz 6 von 6

    „... Ist der Slingshot ... ein wildes Katapult? Geht so, denn der 2,4-Liter-Sauger aus dem Chevrolet Malibu ist eher schwerblütig und macht das Dreirad nur wegen seines geringen Gewichts in den ersten drei Gängen flott. Im zu lang übersetzten vierten Gang des gut schaltbaren Getriebes flaut das Temperament bereits deutlich ab, und es dauert eine ganze Weile, bis der Tacho 200 km/h anzeigt. Viel mehr ist auch nicht drin ...“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Im ultraleichten Dreirad erwacht der Vierzylinder so richtig zum Leben, denn seine 227 Nm Drehmoment haben leichtes Spiel mit dem unkonventionellen Gefährt. Dazu ist die Schaltung schön knackig, die Fünf Gänge sind gut gestuft. Seine konstante Kraft untermalt der Saugmotor mit sonorem Sound. Dabei sind mindestens 8 und bis zu 15 Liter Sprit pro 100 Kilometer fällig – eine offizielle Angabe gibt es nicht. ...“

Datenblatt zu Polaris Slingshot SL ABS (129 kW) [Modell 2016]

Hubraum 2384 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 789,3 kg
Leistung in PS 175
Leistung in kW 129
Schaltung Manuelle Schaltung
Sitzplätze 2