zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Motorrad News prüft Trikes (11/2010): „Dreierpotenz“

Motorrad News

Inhalt

Als Zugmaschine für Gespanne hat sich die Triumph Rocket III längst etabliert. Doch auch im Mototrike-Trimm macht der dicke Dreier eine gute Figur, wie die recht unterschiedlichen Umbauten von Grinnall und Rewaco zeigen.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder.

  • Grinnall Specialist Cars R3T (103 kW)

    • Hubraum: 2294 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3

    ohne Endnote

    „... Auf schlechten Straßen spielt die Radaufhängung des R3T durch zusätzlichen Komfort ihre Vorzüge aus. Allerdings mit dem Manko, dass sie in Verbindung mit dem formschönen Heck lediglich ein 20 Liter fassendes Staufach zulässt ...“

    R3T (103 kW)
  • Rewaco CT 2300 T (78 kW)

    • Hubraum: 2294 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3

    ohne Endnote

    „... Beide Dreiräder zeichnen sich durch satte Straßenlage aus, wobei das CT 2300 T durchaus die Leistung der Roadster vertragen würde. ...“

    CT 2300 T (78 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Trikes