MOTORETTA prüft Motorroller (7/2010): „Nachschlag“

MOTORETTA

Inhalt

„Die Saison ist zwar schon im vollen Gange, aber einige angekündigte Roller-Neuheiten wie der Peugeot Vivacity 125 oder der Derbi Rambla 300i.e. laufen erst jetzt von den Produktionsbändern. Neu scheinende Scooter wie Yamahas BW's 50 sind dagegen alte Bekannte. Kymco erlaubt mit den beiden Agility 200i und Agility R16 50 2T sogar schon einen Blick ins mögliche deutsche Modell-Programm 2011.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Roller.

  • Derbi Rambla 300i (17 kW) [10]

    • Hubraum: 278 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 125 km/h

    ohne Endnote

    „... der Rambla 300i.e. besitzt jetzt ebenfalls den hochgelobten Einspritz-Viertaktantrieb mit 22,5 PS, der sich vor allem durch ein höheres Drehmoment und eine sehr gleichmäßige Kraftentfaltung auszeichnet. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 133 (Dezember 2010/Januar 2011) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Rambla 300i (17 kW) [10]
  • Kymco Agility 200i (8 kW) [10]

    • Hubraum: 163 cm³

    ohne Endnote

    „... Scheibenbremsen vorne und hinten mit einem Durchmesser von 260 bzw. 240 mm sorgen für solide Bremswirkung, und die 33er Telegabel zusammen mit einem einstellbaren Federbein hinten für ausreichend Fahrkomfort. Zur Serienausstattung zählt ein Topcase, da im Staufach unter dem Sitz nur wenig Platz zur Verfügung steht. ...“

  • Peugeot Scooters Vivacity 125 (6 kW) [10]

    • Hubraum: 124 cm³

    ohne Endnote

    „Nicht unbedingt spurtstark, aber wendig ist man mit dem neuen Vivacity 125 unterwegs. Der Viertakter liefert lediglich 8,5 PS. Lobenswert ist das Stauraumangebot unter dem Sitz und in der Frontverkleidung. Alle Infos hat das Cockpit parat.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 141 (Januar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Vivacity 125 (6 kW) [10]
  • Yamaha BW's Original (2 kW) [10]

    • Hubraum: 49 cm³

    ohne Endnote

    „... Die Kombination aus luftgekühltem Einzylinder-Zweitaktmotor, der 3,3 PS leistet, Automatikgetriebe, leichtem Fahrwerk und den 10 Zoll großen Ballon-Rädern garantieren ein einfaches Handling und flottes Durchwuseln im innerstädtischen Verkehr. Der BW's ist eine echte Roller-Ikone ... Nicht nur der Fahrer, auch der Beifahrer fühlt sich pudelwohl dank bequemer Doppelsitzbank und soliden Haltegriffen. ...“

    BW's Original (2 kW) [10]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller