MOTORETTA prüft Motorroller (4/2009): „Preisbrecher“

MOTORETTA

Inhalt

Kein Hubraumsegment ist so lebendig und vielfältig besetzt wie das der Fuffis. Das verwundert nicht, schließlich finden sich hier unzählige Marken, Modelle und Herkunftsländer. In unserer Übersicht haben wir uns sieben Scooter der Günstigklasse vorgeknöpft. Mal sehen, was die preiswerten Fuffis so drauf haben.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Roller, die keine Endnoten erhielten.

  • Demharter Rivero SP-54 (3,2 kW) [09]

    • Hubraum: 50 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

    ohne Endnote

    „Braver Alltagsmuli mit gelungener Optik, passabler Verarbeitung und ohne ausgeprägte Schwachstellen. Einer für alle Tage eben.“

    Rivero SP-54 (3,2 kW) [09]
  • Jack Fox City Star 50 (2,2 kW)

    • Höchstgeschwindigkeit: 52 km/h

    ohne Endnote

    „Der Star aus dem Internet entpuppt sich in der Realität bestenfalls als Sternchen, das durchweg Basisniveau bietet.“

  • Kreidler RMC-E Hiker 50 DD Sport (2,1 kW)

    • Hubraum: 49 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

    ohne Endnote

    „Guter alter Bekannter, den die Hinzunahme einer zweiten Bremsscheibe in diesen niedrigen Preissphären nahezu einzigartig macht.“

    RMC-E Hiker 50 DD Sport (2,1 kW)
  • Pegasus S 50 LX (1,9 kW)

    • Hubraum: 50 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

    ohne Endnote

    „Kompakter Viertakt-Fuffi mit spartanischer Basisaustattung zum Knallerpreis. Dem mauen Fahrwerk steht ein gut aufgelegter Motor entgegen.“

  • SYM Orbit II (2,3 kW)

    • Hubraum: 49 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 48 km/h

    ohne Endnote

    „Viertaktendes Einstiegsmodell des taiwanischen Herstellers. Mit respektabler Ausstattung, vernünftigen Komponenten und einer ordentlichen Verarbeitung.“

    Orbit II (2,3 kW)
  • Tauris Fuego 50 (2,5 kW)

    • Hubraum: 50 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

    ohne Endnote

    „Ein Feuerwerk entfachen will der Tauris Fuego - nimmt man zumindest seinen Namen als Maßstab. Doch mehr als ein paar Böller sollte man nicht erwarten.“

    Fuego 50 (2,5 kW)
  • TGB Hook (3,2 kW)

    • Hubraum: 49 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 58 km/h

    ohne Endnote

    „Rasend schnell und kaum zu stoppen - der teuerste Fuffi hat eine umfangreiche Austattung, ist aber nicht effektiv gedrosselt.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf