ADAC Motorwelt prüft Motorroller (4/2009): „Gut drauf: 15 Roller im Test“ - Leichtkraftroller bis 125 cm³

ADAC Motorwelt

Inhalt

Leistung, Qualität, Alltagstauglichkeit: Der ADAC hat die handlichen Mode-Flitzer gründlich durchgecheckt.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 8 Leichtkraftroller, die Noten von 1,8 bis 2,6 erhielten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung/Licht, Handling, Fahrleistung und Bremsen.

  • Honda S-Wing 125 ABS (10 kW)

    • Höchstgeschwindigkeit: 112 km/h

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Guter Wind- und Wetterschutz. Großzügiges Platzangebot. Tolle ABS-Bremsen. Moderner, sparsamer Motor.
    Minus: Relativ schwere Konstruktion. Mittelmäßige Fahrleistungen.“

    S-Wing 125 ABS (10 kW)

    1

  • Peugeot Scooters Satelis 125i C-ABS (11 kW) [12]

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Gute ABS-Bremsleistung. Große Reichweite. Sehr gute Fahrleistungen. Umfangreiche Ausstattung. Wirkungsvoller Wetterschutz.
    Minus: Hoher Verbrauch. Schwer und mäßig handlich.“

    Satelis 125i C-ABS (11 kW) [12]

    2

  • Yamaha X-Max 125 (10,4 kW)

    • Höchstgeschwindigkeit: 108 km/h

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Guter Sitz- und Federungskomfort. Prima Verarbeitung. Brauchbarer Wetterschutz. Enorme Reichweite.
    Minus: Hohes Gewicht. Großer Wendekreis ist beim Rangieren hinderlich.“

    X-Max 125 (10,4 kW)

    2

  • Suzuki SIXteen 125 (10 kW) [08]

    • Hubraum: 125 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Spurstabiles Fahrwerk. Guter Federungskomfort. Tadellose Bremsen. Solide Verarbeitung.
    Minus: Einfache Ausstattung. Mäßige Reichweite. Wenig Wind- und Wetterschutz.“

    SIXteen 125 (10 kW) [08]

    4

  • Vectrix VX-1 (20 kW) (Modell 2009)

    • Typ: Elektroroller;
    • Helmfach: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Ausgezeichnete Fahrleistungen. Leiser Elektromotor. Geringe Betriebskosten. Gute Ausstattung.
    Minus: Sehr hoher Preis. Hohes Gewicht. Minimale Reichweite. Schlechtes Licht.“

    VX-1 (20 kW) (Modell 2009)

    5

  • Honda Lead 110 (7 kW)

    • Hubraum: 125 cm³

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Leicht und handlich. Sehr gute Wirtschaftlichkeit. Geringer Kraftstoffverbrauch. Ordentliche Bremsen.
    Minus: Schwache Motor- und Fahrleistungen. Sehr kompakte Dimensionen. Eingeschränkter Komfort.“

    Lead 110 (7 kW)

    6

  • Piaggio Vespa GTS 125 i.e. Super (11 kW) [09]

    • Hubraum: 124 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 102 km/h

    „gut“ (2,5)

    „Plus: Stilechte Optik. Leichte Handhabung. Hohe Wendigkeit. Bequeme Fahrerposition. Gutes Licht.
    Minus: Hoher Verbrauch. Mäßige Bremsleistung. Kaum Stauraum. Kaum Wind- und Wetterschutz.“

    Vespa GTS 125 i.e. Super (11 kW) [09]

    7

  • Aprilia Sportcity One 125 (7 kW)

    • Hubraum: 124 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 92 km/h

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Leichtes Handling. Kleiner Wendekreis. Unkomplizierte Technik. Günstiger Preis.
    Minus: Mäßige Fahrleistungen. Einfache Ausstattung. Minimaler Windschutz. Wenig Soziusplatz. Hoher Verbrauch.“

    Sportcity One 125 (7 kW)

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller