VIDEOAKTIV prüft Monitoring (9/2009): „Erntedankfest“

VIDEOAKTIV: Erntedankfest (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Vom günstigen, leichtgewichtigen Boxenset für den Laptop bis zum Highend-Studiolautsprecher: in diesem (Boxen)Herbst fällt die Ernte üppig aus.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben Lautsprecher, von denen einer mit „sehr gut“, drei mit „gut“ und drei mit „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Klang/Neutralität, Dynamik und Ausstattung.

  • Focal CMS 50

    • Typ: Desktop-Monitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „sehr gut“ (74 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Focal meint es ernst mit dem Monitoranspruch: Die CMS 50 klingt überaus präzise und analytisch. Die Box kann dynamisch aufspielen und laut - dennoch tönt sie einen Tick steril. Für einen Lautsprecher, der als Kontrollinstanz dient, ist das aber kein Makel.“

    CMS 50

    1

  • KRK Systems VXT 4

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (71 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Immer wenn der Platz eher beschränkt ist, schlägt die Stunde der kleinen KRK - trotz ihrer kompakten Maße und eines 4-Zoll-Tieftöners klingt sie erwachsen. Für kleine Schnittplätze eine absolute Empfehlung.“

    VXT 4

    2

  • Samson Resolv A6

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (70 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Knackig und sehr dynamisch spielen diese Samsons auf. In ihrer Preisklasse sind sie der Tipp schlechthin - beim Vergleich mit deutlich teureren Rivalen fallen die luftigen, aber übertriebenen Hören auf.“

    Resolv A6

    3

  • Yamaha MSP-5

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die MSP 5 Studio tönt überaus impulsiv und dynamisch. Insgesamt klingt sie ausgewogen, die mittleren Lagen sind aber etwas belegt - Streicher spielen daher eher angestrengt.“

    MSP-5

    4

  • JBL LSR 2325 P

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Für sich genommen, klingt dieses JBL-System durchaus passabel. Die Aktiv-Monitorboxen sind aber auffallend dunkel abgestimmt, ihre Dynamik ist eher mäßig.“

    LSR 2325 P

    5

  • Fostex NX-5A

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die NX-Serie gehört nach Meinung des Herstellers zum gehobenen Sortiment. Im Test konnte sie diesen Anspruch mit ihrem stark mittenlastigen, eher lästigen Klang nicht einlösen.“

    NX-5A

    6

  • JBL Control 2 P

    • Typ: Desktop-Monitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Klassiker von JBL sind in die Jahre gekommen. Für dieses Geld gibt's besseren Klang - als Reisebegleiter fürs Schnitt-Notebook sind sie dennoch eine bedenkenswerte Alternative.“

    Control 2 P

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitoring